Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „seiner“

Es wurden 4437 Ergebnisse für den Suchbegriff „seiner“ gefunden.



Bücher (4420)


Zu seiner Privathure erzogen
Betty Barrings Zu seiner Privathure erzogen
  • Erotik
  • Deutsch
  • 3851 Wörter
  • Ab 18 Jahren
  • 0
  • 0
Seit einer zufälligen Begegnung wartet sie darauf, dass er sich wieder meldet. Irgendwie war sie sofort von seiner [mehr]

0,99 €

Ein Schatten auf seiner Seele
Sionon Klingensang Ein Schatten auf seiner Seele
  • Liebe
  • Deutsch
  • 16873 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 535
  • 28
Sören liebt Fantasy-Larp. Er liebt Statistenrollen - namenlose Soldaten, Diener, oder sogar Orks. Was er nicht liebt [mehr]

Stichwörter: Romantik, Gay, Liebe, Fantasy

Kostenlos

In der Knechtschaft seiner Herrin
Claas van Zandt In der Knechtschaft seiner Herrin

Berichte aus der FemDom-Zone

  • Erotik
  • Deutsch
  • 7241 Wörter
  • Ab 18 Jahren
  • 8
  • 0
IN DER KNECHTSCHAFT SEINER HERRIN   Fünf Berichte aus der FemDom-Zone, authentisch und lebensnah. Geschrieben von Dominas und Sklaven, von [mehr]

Stichwörter: Herrin, Domina, Eheherrin, Sklave, dominant, devot, BDSM, Sex, Züchtigung, Erziehung, Demütigung, Unterwerfung, Zwang

3,99 €

Seiner Freundin
Max von Schenkendorf Seiner Freundin

1814

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 392 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 80
  • 0
Maximilian von Schenkendorf (* 11. Dezember 1783 in Tilsit in Ostpreußen; † 11. Dezember 1817 in Koblenz; vollständiger [mehr]

Kostenlos

Seiner Herrin
Max von Schenkendorf Seiner Herrin

An F. von Schrötter. 1814.

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 275 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 124
  • 0
Maximilian von Schenkendorf (* 11. Dezember 1783 in Tilsit in Ostpreußen; † 11. Dezember 1817 in Koblenz; vollständiger [mehr]

Kostenlos

Gruppen (17)


Schreibtisch_GmbH
Schreibtisch_GmbH
  • 2 Mitglieder
Ein Buch ist wie ein Garten, den man in seiner Tasche trägt.
Die Legenden aus Merim
Die Legenden aus Merim
  • 226 Mitglieder
(Gruppe zum Buchprojekt) Legenden und Namen sind oft stärker als Gesetze. Jedes Volk hütet seine Geschichten und Helden wie einen Schatz. Entscheidungen werden getroffen, um eine Tradition zu respektieren. Taten werden gerechtfertigt, weil es ein Name verlangt. Doch wo bleibt der Mensch in diesen Tragödien? Keiner von uns Erdenkindern konnte sich die Legenden seines Volkes oder seiner Familie zum Zeitpunkt seiner Geburt aussuchen. Braucht es Helden, um den Bann eines Schicksals zu brechen? Oder braucht es nur Mut, ein menschliches Leben als eigenständige Person mit seinem Namen und der Geschichte seiner Vorfahren zu leben?
Die besten Fantasy-Bücher auf Bookrix
Die besten Fantasy-Bücher auf Bookrix
  • 2 Mitglieder
Hallo, diese Gruppe soll dazu dienen seiner Meinung nach sehr gute Fantasy-Bücher auf Bookrix hier in dieser Gruppe bekannt zu geben. Die einzigen Reglen die zu beachten sind, sind nur dass diese Gruppe nicht dazu dient seine eigenen Bücher anzupreisen und dass sie abgeschlossen sind.
Die Gemeinschaft der Rpg süchtigen... :D
Die Gemeinschaft der Rpg süchtigen... :D
  • 8 Mitglieder
IN dieser Gruppe geht es hauptsächlich um das Schreiben von Rpg... Diese Gruppe ist nur für die zugänglich, die mit mir und anderen Usern gemeinsam ein Buch schreiben wollen... Alle Inhalte bleiben allein in dieser Gruppe... es seiden man hat die erlaubnis jedes einzelnen das Buch auf seiner eigenen Seite zu veröffentlichen Gerne dürft ihr diese Gruppe weiter empfehlen und eure Freunde fragen, ob sie nicht Lust hätten mit zu machen...!!! Wenn dies der Fall sein sollte, dann können sie sich gerne an mich wenden :) So und nun wünsche ich euch viel Spaß und hoffe auf eine gute Zusammenarbeit... Euer Admin
No Title
No Title
  • 3 Mitglieder
Es ist jetzt schon zehn Jahre her das, Pater Ryan Michaelis einen schweren Brand in der Scheune überlebt hat. Seit diesem tag ist er fest davon überzeugt, dass dieses Wunder ein Werk eines Engels des Herrn sein müsse und errichtet sein gesamtes Leben nach dieser Idee. Nachdem aber seine Eltern verstorben und seine Schwester auf demütigstende Art und Weise vergewaltigt und misshandelt wurde, was zu ihrem Selbstmord führen wir, gerät dieser Glaube ins Schwanken. Die Engel seiner Kindheit scheinen nichts weiter als eine Märchenfigur. Nicht ahnend, was er seinem Schutzengel damit antut, beginnt er sich vom Glauben abzuwenden und ruft damit dunkle Mächte auf den Spielplan. (Wow... das wird nicht so schlecht wie es klingt XDD)
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page