Alle Suchergebnisse „Zwei“

Es wurden 4094 Ergebnisse für den Suchbegriff „Zwei“ gefunden.



Bücher (4040)


Zwei
Fran Peterz Zwei

Krimistorys

  • Krimi
  • Deutsch
  • 8373 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 183
  • 0
Die zwei in ‘Zwei’ enthaltenen Storys haben eines gemeinsam: In beiden spielt das Verbrechen eine große Rolle. In [mehr]

Stichwörter: Krimi, Spannung, Krimistorys, Gängsterpärchen, Krimigeschichten

0,00 €

Zwei Christkinder
Tina Lenz Zwei Christkinder

Geschichte in zwei Teilen

  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 842 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 479
  • 1
Am Heilgen Abend kommen nachmittags zwei Mädchen zur Welt, ein behindetes und ein gesundes. Beide verden vertauscht. Wie [mehr]

Stichwörter: Geburten, Tausch

Kostenlos

Zwei Dadschgar in Indien
maeggrzieche-vampierfreak13 Zwei Dadschgar in Indien

Tag zwei

  • Essay
  • Deutsch
  • 1259 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 280
  • 2
Tag zwei des interessanten Berichts über zwie Mäggrziechen in Indien.

Kostenlos

Zwei Feen & Zwei Zwerge
Jasmin Petra Wenzel Zwei Feen & Zwei Zwerge

Vier Kurzgeschichten für Kinder

  • Kinder- und Jugendbuch
  • Deutsch
  • 2059 Wörter
  • Ab 6 Jahren
  • 178
  • 1
Dieses E-Book beinhaltet vier Kurzgeschichten für Kinder. Zwei Geschichten aus dem Reich der Feen und zwei Geschichten aus [mehr]

Stichwörter: Kinder, Feen, Zwerge

0,99 €

Zwei Freundinnen auf den Buckelwiesen
Andrea Wehr Zwei Freundinnen auf den Buckelwiesen

2. Band der Reihe "Zwei Freundinnen"

  • Kinder- und Jugendbuch
  • Deutsch
  • 25119 Wörter
  • Ab 8 Jahren
  • 399
  • 2
Anna und Kathrin haben für die Lösung ihres ersten Kriminalfalles als Belohnung einen Kurzurlaub gewonnen. Sie dürfen ein [mehr]

Stichwörter: Ziegenalm, Buckelwiesen, Kriminalfall, Kinderbuch, Heitere Geschichte, Freundschaft

2,99 €

User (2)


Zwei
Zwei
  • Deutsch
zwei
zwei
  • Deutsch
Keine weiteren Ergebnisse

Gruppen (44)


Papyrus der zwei Seelen
Papyrus der zwei Seelen
  • 1 Mitglied
"Papyrus der zwei Seelen" Zwei Schreibstile, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Zwei Autoren, die ihr Werk verstehen. Ein Ziel: Ein gemeinsames Buch.
Die kunst des schreibens zwei
Die kunst des schreibens zwei
  • 1 Mitglied
Diese gruppe soll für all diejenigen sein, die so wie ich finden, dass die "kunst des schreibens" nicht darin besteht "korrektes deutsch" zu formulieren, d. h. zu wissen wo das komma richtig steht oder wie man "kapuzinerkresse" richtig schreibt. Auf ein neues selbstbewusstsein der AUTOREN.
Liebe oder lebe&Zwischen zwei lieben
Liebe oder lebe&Zwischen zwei lieben
  • 17 Mitglieder
Wenn euch meine Bücher gefallen, oder eins von beiden, kommt doch bitte in diese Gruppe, dann sag ich immer wenn ich weitergeschrieben habe! Freue mich auf jeden, der beitretet! Eure Nikita
The dead rose
The dead rose
  • 2 Mitglieder
RPG für uns zwei :)
Dramaqueens ♥
Dramaqueens ♥
  • 1 Mitglied
Nur für uns zwei :D

FAQs (4)


Inhalt bearbeiten
Inhalt bearbeiten

a. Datei hochladen

Wenn Du Dein Buch schon formatiert und als Datei auf Deiner Festplatte liegen hast, kannst Du es ganz bequem über unseren Dokument-Upload hochladen. Der Inhalt der Datei wird dann automatisch in unseren Texteditor geladen, wo Du den Text ggf. weiter bearbeiten kannst.

Derzeit werden die Dateiformate .doc, .docx, .odt, .rtf und .epub unterstützt.

Überschriften (die über Formatvorlagen o.ä. in Deinem Dokument erstellt wurden) werden automatisch als Kapiteltitel verwendet und der Text entsprechend aufgesplittet. Auch die Bilder, die Du in Dein Dokument eingefügt hast, werden übernommen. Hier findest du zwei Videoanleitungen, die Dir erklären, wie Du ein .doc(x) oder ein .odt korrekt formatierst, um eine reibungslose Konvertierung zu ermöglichen:

 

 

b. ePub-Datei hochladen

Wenn Du Dein eBook bereits als fertige ePub-Datei erstellt hast, kannst Du diese nun ganz einfach und bequem hochladen und als eBook auf BookRix veröffentlichen. ePubs sind die gängigen Dateien für eBooks und werden von den meisten eReadern und anderen eBook-Lesegeräten unterstützt. Wenn Du Deinen Text vor dem Upload auf BookRix gerne in eine ePub-Datei konvertieren und dann hochladen möchtest, empfehlen wir Dir das kostenlose ePub-Konvertierungsprogramm Calibre.

Deine ePub-Datei kannst Du genauso wie Deine Word-Datei auf BookRix hochladen und in Form eines eBooks veröffentlichen. Klicke dafür einfach auf den Button „Datei hochladen“ und wähle die entsprechende ePub-Datei auf Deinem Rechner aus.

Beachte: ePub-Dateien, die DRM-geschützt sind, können auf BookRix nicht hochgeladen werden.

Während des Uploads wird geprüft, ob die hochgeladene Datei valide ist. Ist dies nicht der Fall, wird Dir eine Warnung ausgegeben und Du kannst Dir in unserem ePub-Validator einzelne Fehler erklären lassen, um sie perfekt und bereit für die Veröffentlichung (in den eBook-Shops ) zu machen.

Beim Upload Deiner ePub-Datei kannst Du zwischen zwei Varianten wählen:

1. Die Original-ePub-Datei soll im Buch verwendet werden

Diese Variante hat den Vorteil, dass Du vorher alle Formatierungen vornehmen kannst und diese genauso übernommen werden. Allerdings kann dann der Text im Nachhinein nicht mehr bearbeitet und auch nur eine Leseprobe online gelesen werden. Wenn das eBook nur auf BookRix veröffentlicht wird, kann es als ePub selbstverständlich vollständig heruntergeladen werden. Wenn das eBook in den Shops vertrieben wird, kann ebenfalls die Leseprobe online gelesen werden. Das vollständige eBook steht dann zum Download in den Shops bereit.

2. Die ePub-Datei soll nochmals im BookRix-Editor konvertiert werden

Diese Variante hat den Vorteil, dass Du das eBook auch noch nachträglich bearbeiten kannst und dass es auch vollständig online gelesen werden kann, wenn es „nur auf BookRix“ veröffentlicht wurde. Nachteilig an der Variante ist jedoch, dass Du in diesem Falle nur Formatierungen an Deinem eBook vornehmen kannst, die auch der BookRix-Editor unterstützt.

c. Inhalt eingeben

Wenn Du Dein Buch noch nicht fertig formatiert hast, sondern Dir bisher nur der Text Deiner Geschichte vorliegt, kannst Du diesen gerne auch direkt in unseren Editor einfügen. Wähle dazu unter „Inhalt bearbeiten“ die Option „Inhalt eingeben“.

Nutze für Deine verschiedenen Kapitel die Option „neues Kapitel hinzufügen“. Dadurch wird Dir auch automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellt. Bitte erstelle dieses nicht zusätzlich manuell.

Wenn Du Deinen Text in den verschiedenen Kapiteln eingestellt hast, kannst Du ihn nach Belieben bearbeiten. Natürlich kannst Du sowohl Bilder als auch Links in Deinen Text einfügen und bestimmte Wörter fett oder kursiv darstellen, um Dein Buch nach Deinen Vorstellungen und so schön wie möglich zu gestalten.

Vergiss bitte nicht, Dein Buch zwischendurch immer wieder abzuspeichern, damit immer die aktuellste Version verfügbar ist.

Meine Benachrichtigungen
Meine Benachrichtigungen

Es ist immer gut, darüber informiert zu sein, was in der Community gerade los ist. Unser Benachrichtigungssystem, das sich in Form dreier kleiner Symbole auf der rechten Seite im blauen BookRix-Header befindet, hilft Dir dabei, Deine Freundschaftsanfragen, persönliche Nachrichten und Deine Benachrichtigungen über Gruppen- und Buchpostings zu verwalten.

a. Freundschaftsanfragen

Unter dem Icon, das zwei Menschen abbildet, findest Du Deine ausstehenden Freundschaftsanfragen.

Du kannst hierbei auswählen, ob Du die Freundschaftsanfragen sofort bestätigen möchtest oder erst später. Wenn Du den Button „später“ klickst, werden die Freundschaftsanfragen unter „Verborgene Freundschaftsanfragen“ archiviert.

b. Persönliche Nachrichten

Deine Persönlichen Nachrichten findest Du unter dem Icon, das einen Briefumschlag darstellt. Wenn Du auf den Briefumschlag klickst, werden Dir die fünf neuesten persönlichen Nachrichten (PN) angezeigt.

Du kannst die PNs so umgehend lesen, beantworten und löschen, oder durch einen Klick auf „alle Nachrichten anzeigen“ auf Deinen gesamten Posteingang zugreifen.

Im Postfach siehst Du alle Deine Nachrichten, durch einen Klick auf die Registerkarte „Postausgang“ gelangst Du zu Deinen versendeten Nachrichten.

Über den Button „Neue Nachricht verfassen“ kannst Du direkt BookRix-Mitglieder anschreiben. Wenn Du eine Nachricht an einen BookRix-Freund schicken möchtest, tippe einfach den Anfang seines Usernamens in das Empfängerfeld ein. Das System wird Dir dann Namen Deiner Freunde vorschlagen, die mit Deiner Eingabe übereinstimmen.

Wenn Du eine Nachricht an alle Deine BookRix-Freunde versenden möchtest, dann setze unter dem Empfängerfeld ein Häkchen bei „an alle Freunde versenden“.

Alternativ kannst Du auch Nachrichten an BookRix-Mitglieder versenden, indem Du die einzelnen Profile besuchst und auf den Button „Nachricht verschicken“ direkt unter dem Usernamen klickst.

Wenn Du möchtest, dass Dir ausschließlich Deine BookRix-Freunde Nachrichten schicken können, gehe bitte unter „Mein Account“ auf „Accounteinstellungen“ und gib dort an, dass Du nur von Deinen BookRix-Freunden Nachrichten empfangen möchtest.

c. Benachrichtigungen

Deine Benachrichtigungen findest Du unter dem dritten Icon, das ein Sprachrohr darstellt. Hier wirst Du über neue Gruppenbeiträge, bestätigte Freundschaftsanfragen und Feedback zu Deinen Büchern informiert.

Außerdem findest Du hier auch wichtige Benachrichtigungen aus dem Hause BookRix. Die jeweils aktuellste BookRix-Nachricht kannst Du in dem leicht bläulichen Feld einsehen, das Du ganz oben im Benachrichtigungsfeld finden kannst.

Informationen zur Kleinunternehmerregelung
Informationen zur Kleinunternehmerregelung

BookRix darf keine rechtlichen Auskünfte geben. Folgende Infos sind daher informativ zu werten und ohne Gewähr. Sie ersetzen nicht den fachlichen Rat eines Angehörigen rechtsberatender Berufe.

a. Was besagt die Kleinunternehmerregelung?

Wenn Du als Unternehmer lediglich einen geringen Umsatz erzielst, dann wirst Du nach dem Gesetz wie ein Nichtunternehmer behandelt. Das hat den Vorteil, dass Du keine Umsatzsteuer an Dein Finanzamt zahlen musst. Jedoch darf im Gegenzug auch keine Vorsteuer gegenüber Deinem Finanzamt geltend gemacht werden.

Damit Du steuerlich unter die Kleinunternehmerregelung fällst, müssen beide Voraussetzungen erfüllt sein:

– Im vorangegangenen Jahr darfst Du mit Deiner Tätigkeit nicht mehr als 17.500 EUR Umsatz erzielt haben.

– Im laufenden Jahr darfst Du nicht mehr als 50.000 EUR erwirtschaftet haben.

Wenn Du die Kleinunternehmerregelung anwendest, darfst und musst Du keine Umsatzsteuer zahlen. Allerdings hast Du hier ein Wahlrecht. Das bedeutet, Du kannst auch die Umsatzsteuer abführen und folglich die Vorsteuer gegenüber Deinem Finanzamt geltend machen. Dies ist vor allem dann lohnend, wenn die Vorsteuer höher ist als die vereinnahmte Umsatzsteuer.

Wenn Du Dich für die Umsatzsteuer entscheidest, dann bist Du verpflichtet, eine Erklärung gegenüber Deinem Finanzamt abzugeben. Diese Erklärung ist dann für fünf Jahre bindend.

Falls Deine Umsätze die oben genannten Grenzen übersteigen, fällst Du automatisch im Folgejahr aus der Kleinunternehmerregelung und musst auch in diesem Fall die Umsatzsteuer an Dein Finanzamt abführen.

b. Wie funktioniert die Gewerbeanmeldung mit der Kleinunternehmerregelung?

Dein Unternehmen musst Du beim zuständigen Gewerbe- bzw. Ordnungsamt anmelden. Das ist völlig unabhängig von der Art oder dem Umfang des Gewerbes. Üblicherweise gibt die zuständige Stelle eine Kontrollmeldung an das Finanzamt weiter. Dieses meldet sich beim Kleinunternehmer (also bei Dir), der dann dem Finanzamt gegenüber seine Wahl der Kleinunternehmerregelung mitteilt.

Quelle: www.kleinunternehmerregelung.org

c. Was ist die Umsatzsteueridentifikationsnummer (Ust-IdNr.)?

Die Umsatzsteueridentifikationsnummer ist eine eindeutige EU-weite Kennzeichnung eines Unternehmens im umsatzsteuerlichen Sinne.
Sie dient innerhalb der Europäischen Union der Abwicklung des innergemeinschaftlichen Waren- und Dienstleistungsverkehrs für Umsatzsteuerzwecke. Sie wird daher von jedem Unternehmer benötigt, der innerhalb des Gebiets der Europäischen Union am Waren- und Dienstleistungsverkehr zwischen den Mitgliedsstaaten teilnimmt.

d. Wie kann die Ust-IdNr. beantragt werden?

Wenn Du ein Unternehmen betreibst oder betreiben willst, benötigst Du eine Umsatzsteueridentifikationsnummer. Diese erhältst Du beim Bundeszentralamt für Steuern (BZSt). Bei Firmenneugründungen kannst Du die USt-IdNr. bereits gleichzeitig mit der steuerlichen Anmeldung beim zuständigen Finanzamt beantragen.

Im Fragebogen zur steuerlichen Erfassung, welchen Neugründerinnen bzw. Neugründer bei ihrem zuständigen Finanzamt einreichen, ist zu diesem Zweck ein entsprechendes Feld anzukreuzen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Deine Ust-IdNr. zu beantragen:

– Per Internet

– Per Post

a) Online-Beantragung

Für die Online-Beantragung stellt das BZSt über das Formular-Management-System (FMS) des Bundes ein entsprechendes Formular zur Verfügung.

Bei der Online-Beantragung sind folgende Daten einzugeben:

– Finanzamt, das für die Besteuerung des Unternehmens zuständig ist,

– Steuernummer, unter der das Unternehmen geführt wird (bei Organgesellschaften die Körperschaftsteuernummer),

– Rechtsform des Unternehmens,

– bei Einzelunternehmen sind Name, Vorname und Geburtsdatum der steuerpflichtigen Unternehmensinhaberin oder des steuerpflichtigen Unternehmensinhabers anzugeben,

– bei allen anderen Rechtsformen sind der Name des Unternehmens, die Postleitzahl und der Ort (Unternehmenssitz) anzugeben.

Die Online-Beantragung findest Du hier

b) Schriftliche Beantragung

Der schriftliche Antrag muss folgende Angaben enthalten:

– Name und Anschrift der Antragstellerin oder des Antragstellers,

– Finanzamt, bei dem das Unternehmen geführt wird,

– Steuernummer, unter der das Unternehmen geführt wird.

Der Antrag ist an das BZSt, Dienstsitz Saarlouis, 66738 Saarlouis (Telefax: 49-(0)228-406-3801) zu richten.

Quelle:

Fragen & Antworten zur Vergabe der USt-IdNr.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Mein Profil
Mein Profil

Mein Profil

Dein eigenes Profil besuchst Du, indem Du entweder auf der persönlichen Startseite auf Deinen Usernamen bei der Begrüßung oder rechts in der blauen Menüleiste auf Dein Profilbild klickst.

Du kannst auch auf Deinen Anzeigennamen rechts vom Userbild gehen, dann öffnet sich ein Drop-Down-Menü, in dem Du unter anderem auswählen kannst, ob Du „Mein Profil“, „Meine Bücher“ oder „Mein Account“ besuchen möchtest. Ausloggen kannst Du Dich dort ebenfalls.

Dein Profil kannst Du individuell gestalten, indem Du ein Titelbild, einen Profilhintergrund und natürlich ein Profilbild wählst. Neben Bilddateiformaten wie jpeg, png und vielen weiteren hast Du auch die Möglichkeit, animierte Bilder in Form von gif-Bilddateien zu verwenden.

Titelbild hinzufügen

Klicke auf „Titelbild hinzufügen“, um Dein Profil mit einem Titelbild zu verschönern. Daraufhin kannst Du ein Bild einfügen, welches Du auf Deinem Rechner gespeichert hast. Sollte das Bild zu groß sein, kannst Du den anzuzeigenden Bildausschnitt durch Verschieben des Ausschnitts festlegen.

Achte dabei darauf, dass Dir die Grafik Deines Titelbildes in hoher Auflösung vorliegt, da Dein Titelbild ansonsten unscharf dargestellt wird. Du kannst Dein Titelbild jederzeit ändern oder auch löschen.

Hintergrund ändern

Den Hintergrund Deines Profils kannst Du gestalten, indem Du auf „Hintergrund ändern“ klickst. Du kannst dabei auswählen, ob Du ein eigenes Hintergrundbild verwenden oder eine Hintergrundfarbe festlegen möchtest. Auch hier kannst Du jederzeit wieder Veränderungen vornehmen.

Profilbild verändern

Dein Profilbild kannst Du verändern, indem Du mit der Maus über Dein voreingestelltes Profilbild fährst, woraufhin ein Stift erscheint. Klicke auf den Stift und Du kannst ein neues Profilbild hochladen, das Du auf Deinem Rechner gespeichert hast.

Wie bei Titelbild und Profilhintergrund kannst Du auch hier gif-Bilddateien verwenden, allerdings werden die gif-Bilddateien hier nicht animiert wiedergegeben.

Meine Bücher

Unter Deinem Profilbild werden die von Dir erstellten Bücher präsentiert. Wenn Du mit der Maus auf eins der Bücher fährst, tritt das entsprechende Buch hervor und es erscheint ein Stift. Durch Klicken auf den Stift kannst Du bereits erstellte Bücher bearbeiten.

Außerdem werden Titel und Untertitel Deines Buches darunter nochmals separat angezeigt und Du siehst, wie viele Leser Dein Buch geöffnet haben (Augen-Symbol). Die Herz-Symbole zeigen an, wie viele Leser Dein Buch zu ihren Favoriten hinzugefügt haben.

Persönliche Pinnwand

Darunter findest Du Deine persönliche Pinnwand, auf der Du Deine Freunde und Profilbesucher über Neuigkeiten aller Art informieren kannst. Zu Deinen Beiträgen können Kommentare verfasst werden, die dann unterhalb Deines Beitrags erscheinen.

Auch andere User können Beiträge und Kommentare an Deine Pinnwand posten. Über den Button, den Du rechts neben der Zeitangabe bei jedem Beitrag findest, kannst Du verschiedene Einstellungen vornehmen:

– Du kannst jederzeit sowohl Deine Beiträge/Kommentare als auch die Beiträge/Kommentare anderer User auf Deiner Pinnwand löschen.

– Du kannst jeden Beitrag auf Deiner Pinnwand als einen wichtigen Beitrag markieren.

Derjenige Beitrag, der als letztes als wichtig markiert wurde, erscheint an erster Stelle. Außerdem kannst Du Kommentare zu einzelnen Beiträgen auf Deiner Pinnwand deaktivieren.

Bei jedem Beitrag gibt es die Möglichkeit, den Textlink „Permalink“ anzuklicken. „Permalink“ bedeutet, dass dieser Beitrag einzeln angezeigt wird. Auf diese Weise erhält der Beitrag eine eigene URL, sodass man ihn direkt von anderen Seiten/Diskussionen aus verlinken kann.

Neben Permalink hast Du auch die Möglichkeit, auf „Kommentieren“ zu klicken. Natürlich kannst Du aber auch einfach in das Kommentarfeld unter dem Beitrag schreiben.

Natürlich kannst Du auch Links zu Deinen und anderen Büchern posten. Wenn Du das Buch mit Cover und weiteren Daten zum Buch in einem Beitrag oder Kommentar verlinken willst, kopiere einfach den Link zum Buch in den Post.

Drücke dann auf „Enter“ oder „Leertaste“, daraufhin wird der Link samt Miniaturbild und zusätzlichen Infos gepostet. Wenn Du kein Miniaturbild anzeigen lassen möchtest, setze ein Häkchen bei „kein Minitaturbild anzeigen“.

Über mich

Unsere Community möchte sicherlich gerne mehr über Dich erfahren und mit Dir in Kontakt treten. Mach es den anderen Mitgliedern leichter, indem Du ein bisschen etwas über Dich in Deinem Profil verrätst.

Rechts neben Deiner Pinnwand siehst du den Bereich „Über mich“. Klicke auf den Button „Bearbeiten“, um dort einige Angaben zu Deiner Person zu machen.

Hier kannst Du Deinen Freunden und Lesern mehr über Dich mitteilen. Erzähle einfach in dem Feld „Über mich“ ein wenig über Dich. Du kannst Dich hier persönlich vorstellen.

Hier kannst Du auch Dein Geburtsdatum angeben. Dein Alter errechnet sich durch die Angabe Deines Geburtstags automatisch. Wenn Du kein Geburtsdatum angibst, ist der Familienfilter automatisch aktiviert. Er deaktiviert sich aber selbstständig, wenn Du volljährig bist und Dein Geburtsdatum angibst.

Außerdem stehen Dir dort noch zwei weitere Freitextfelder zur Verfügung, um noch mehr über Dich zu verraten. Dort kannst Du zum Beispiel angeben, welche Buchgenres Dich interessieren, welche (Bookrix-)Bücher Dir besonders am Herzen liegen, welche Hobbies Du sonst noch hast ... und, und, und.

Bitte beachte, dass Dir auf Deinem eigenen Profil immer alle Angaben angezeigt werden, unabhängig davon, welche Sichtbarkeit Du gewählt hast. Andere User sehen aber natürlich nur die freigegebenen Angaben.

Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page