Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „Verhältnis“

Es wurden 133 Ergebnisse für den Suchbegriff „Verhältnis“ gefunden.



Bücher (132)


Mein Verhältnis mit dem Tod
Mathias Büscher Mein Verhältnis mit dem Tod
  • Drama
  • Deutsch
  • 40229 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 106
  • 1
Warum hat sie das nur getan? Auch nach vier Jahren immer noch genauso verliebt wie am [mehr]

Stichwörter: drama, liebesroman, liebesgeschichte, romantische geschichte, romantisches buch, drama deutsch, drama roman, drama thriller, autor köln, autor bonn, krimiautor köln, liebesgeschichte für sie, liebesgeschichte für ihn, liebesgeschichte kurz, liebesgeschichte buch, liebesgeschichte auf deutsch, coole liebesgeschichte, liebesgeschichte deutsch, [mehr]

2,99 €

Ein gemischtes Verhältnis - oder:  der innere Feinkostkreis
Jonathan Stern Ein gemischtes Verhältnis - oder: der innere Feinkostkreis

fast ein Liebesroman

  • Satire
  • Deutsch
  • 42523 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 1757
  • 7

Kostenlos

Das war's dann wohl
Martina Hoblitz Das war's dann wohl
  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 3155 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 124
  • 13
Margot ist fassungslos, als Mirko so Knall auf Fall ihr Verhältnis beendet. Aber was muss sie sich auch mit [mehr]

Stichwörter: Liebe, Erotik?, Verhältnis, Trennung, Neuanfang?

Kostenlos

… bis dass der Tod uns scheidet
Achim Höpner … bis dass der Tod uns scheidet

Jesus zum Verhältnis Mann und Frau

  • Bibel
  • Deutsch
  • 2 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 187
  • 4
Am Morgen nach der Party setzen sich Astrid und zwei weitere Frauen mit ISA (Jesus) über die Rolle [mehr]

Stichwörter: Theater, Bibel, Jesus, Gerechtigkeit, Frauen, Emanzipation

Kostenlos

Ossi denkt
erpi Ossi denkt

schon vor 10 Jahren

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 2971 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 149
  • 1
Damals überraschte die Idee...

Stichwörter: Ossi, Wende, Verhältnis

Kostenlos

Gruppen (1)


Wirklichkeit und Realität
Wirklichkeit und Realität
  • 4 Mitglieder
In seinem international bekannt gewordenen und mit Preisen ausgezeichneten Roman "Sofies Welt" skizziert Jostein Gaarder u.a. das Problem der Wirklichkeit.... Im Gespräch des heimgekehrten Vaters mit seiner Tochter Hilde, in der Nacht draußen die Sterne betrachtend, führt der Vater aus: "Wenn wir also in den Weltraum sehen, blicken wir zurück in die Vergangenheit. Eine andere Möglichkeit haben wir nicht. Wir wissen nie, wie es draußen im Universum ist. Wenn wir zu einem Stern hochblicken, der Tausende von Lichtjahren entfernt steht, dann reisen wir in Wirklichkeit Tausende von Jahren in der Geschichte des Weltraums zurück." - Mit diesem Problem der Wirklichkeit werden wir auf den Aspekt der Gleichzeitigkeit und unserer Auffassung von "Realität" geführt. Wir wollen aber in dieser Gruppe das Verhältnis von Realität und Wirklichkeit noch tiefer fassen und uns auch den Konsequenzen der modernen Physik, hier der speziellen und der allgemeinen Relativitätstheorie genauso, wie der Quantentheorie stellen. Dazu formuliere ich die erste These: Es ist geradezu ohne Einschränkung falsch, unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit mit der Wirklichkeit selbst gleich zu setzen. ! Diese Gleichsetzung erfolgt aber jeden Tag im Alltag genauso wie in der Wissenschaft und ist doch unzulässig. Zum Anderen muss es unser Ziel sein, "Realität" und "Wirklichkeit" scharf zu definieren, um schließlich Ordnung in unser Denken über dieses phantastische Gebiet zu bringen. Eingeladen sind alle, die wirklich Interesse an diesem Thema haben, Beiträge sind sehr erwünscht, reine Polemiken hingegen nicht. maheide
Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page