Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „Option“

Es wurden 99 Ergebnisse für den Suchbegriff „Option“ gefunden.



Bücher (82)


Suicides not an option anymore
Steve Price Suicides not an option anymore
  • Lyrik und Poesie
  • Englisch
  • 4148 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 13
  • 0
This is an alternative too my original book. "Suicides an Option". Life is for living and though many [mehr]

Stichwörter: Lyrics

0,00 US$

Die Zweite Option
Ciaran Cotton Die Zweite Option

Making - of

  • Essay
  • Deutsch
  • 276 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 129
  • 0
Diese Reportage berichtet von der Entstehung und über die Entwicklung eines multimedialen Projektes. In vielen Bereichen der menschlichen Gemeinschaft [mehr]

Stichwörter: Drehbuch, storyboard, Multimedia - Produktion

Kostenlos

Suicide's an option
Steve Price Suicide's an option
  • Lyrik und Poesie
  • Englisch
  • 5650 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 57
  • 0
Lyrics with explanations. Lyrics of darkness, insight, hope and love. A more personal look at my life and [mehr]

Stichwörter: Lyrics

0,00 US$

Pain Is Never An Option
Caitlin Hall Pain Is Never An Option
  • Lyrik und Poesie
  • Englisch
  • 70 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 233
  • 1

Stichwörter: Death, Hiding pain

Kostenlos

Blood red hoodie
Milly Alexander Blood red hoodie

Sleeping is not an option

  • Fantasy
  • Englisch
  • 773 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 204
  • 5
Narcisa Heathon lives in the middle of a forrest with her farther who she thinks is mad until [mehr]

Stichwörter: fantasy, romance, sleeping

Kostenlos

Gruppen (1)


SATIRE *** Gruppe für Spötter, Spießer und Spaßpoeten
SATIRE *** Gruppe für Spötter, Spießer und Spaßpoeten
  • 131 Mitglieder
Liebe Bookrix-User: ************************ ********** Eure Bücher sind technisch unleserlich geworden. Es fehlt auf jeder Seite eine unbestimmte Anzahl von Zeilen. Damit erübrigt sich nicht nur die Buchlektüre auf dieser Platform, sondern auch das Editieren von Büchern.*************Was Bookrix hier an Destruktion angerichtet hat, ist unglaublich. Selbst dem Satire-Logo-Stier haben sie die Schnauze abgeschlagen. ************************** Bookrix spricht nunmehr von "BugFixing". Richtigerweise müßte von "Supergau-Fixing" die Rede sein.Was die Community betrifft, muß konstatiert werden, daß die Gruppen nicht mehr moderierbar sind. Eine Benachrichtigung der Mitglieder ist nicht mehr zu bewerkstelligen. Das Gruppenleben ist offenbar zum Erliegen gekommen. Man kommt sich vor wie nach einem virtuellen Bombenangriff. Überall Trümmerhalden, überall stöhnen Verschüttete. ****************************** Soviel für heute (20.03.13) und bis auf weiteres ********************* Der Dschauli. *************************************************************************Und nun zur Gruppenbeschreibung wie gehabt: ************************Satire ( σάτιρα ) ******** Der Begriff "Satire" läßt sich ganz gut mit dem Schlagwort "Spottdichtung" abdecken. Die meisten Deutschen kennen diese wohl aus dem Fernsehen. Beispiele: Kabarett, Karneval und anderweitige kratzbürstige Features.Auch die Politiker im Parlament bedienen sich der Satire, indem sie auf die polemische Tube drücken. Sie kriegen es aber dann oft genug kräftig heimgezahlt, vor allem wenn sie sich daneben benommen haben. Dazu zählen das Versagen in in ihren politischen Ressorts ebenso wie der im persönlichen Bereich provozierte Skandal.In diesem Sinne kann man auch in dieser Bookrix-Community für satirischen Witz und Humor aktiv werden. So läßt sich mithin der folgende Themenkreis erschließen:Witzige Poesie und witziges Erzählen und zwar bis hin zum blanken Spott. Solchermaßen konzipierte Objekte (Bücher etc.)können hier präsentiert und diskutiert werden. Wechselseitiger Support ist natürlich auch erwünscht.Das stammtischhafte Erzählen von Witzen (etwa über Merkel) ist zwar sehr populär, sollte aber in diesem Forum wohl weniger angedacht werden. Witze können jedoch als Basismaterialien für die Gestaltung des satirischen Objektes herangezogen werden.Zum anderen könnten im Wege des Workshops Materialien für kabarettistische Zwecke erarbeitet werden, wobei man auch ständig ein Auge auf die von der Wirtschaft gesteuerte Politik ( politics )richten sollte.Gegenseitige Tiraden unter den Community-Mitgliedern sind für die solchermaßen bezeichneten satirischen Zwecke nicht erforderlich. Aber in einer Satire-Community sollte man durchaus humorvollen und auch angenehm witzelnden Umgang miteinander pflegen.Als weitere satirische Option ist auch an konkrete Poesie zu denken. Ausführungen dazu wurden im Forum bereits gemacht. Anhand Dschauli´s Satire-Objekt "Wuppertal ÔnStress" lassen sich einige Aspekte der konkreten Poesie erläutern.
Keine weiteren Ergebnisse

FAQs (4)


Ich habe mein Buch erstellt, aber es erscheint nicht bei den neuen Büchern!
Ich habe mein Buch erstellt, aber es erscheint nicht bei den neuen Büchern!

Vermutlich hast Du Dein Buch noch nicht veröffentlicht. Dazu musst Du im Editor einen Preis oder „kostenlos“ auswählen und den Button „Buch veröffentlichen“/„Buch verkaufen“ klicken. Für eBooks, die Du in den Verkauf bringen willst, wird automatisch „Veröffentlichen für alle User“ ausgewählt. Für kostenlose Bücher hast Du zusätzlich die Option, Dein Werk nur für Deine Freunde sichtbar einzustellen.

Wie stelle ich ein Buch zum Verkauf ein?
Wie stelle ich ein Buch zum Verkauf ein?

Nachdem Du Dich auf BookRix registriert und eingeloggt hast, kannst Du mit einem Klick auf den Pfeil neben Deinem Usernamen den Bereich „Meine Bücher“ aufrufen, oder Du klickst auf den Button „Buch erstellen“ (sofern Du noch kein Buch erstellt hast). Hier findest Du alle Bücher, die Du auf BookRix eingestellt hast. Dann wählst Du für das Buch die Option „Buch bearbeiten“ aus. Hier wählst Du aus dem Menü den gewünschten Preis oder „kostenlos nur auf BookRix“ und schließt die Einstellung mit einem Klick auf „Buch verkaufen“ / „Buch veröffentlichen“ ab. Bei der Wahl eines Preises für den Verkauf siehst Du hier auch gleich die Autorenmarge pro verkauftem Exemplar.

Bitte beachte, dass wir noch einige persönliche Daten für den Autorenvertrag benötigen. Diese kannst Du unter „Mein Account“ -> „Kontaktadresse, Buchverkauf“ hinterlegen.

Favoriten-Liste & Funktion
Favoriten-Liste & Funktion "Bücher teilen"

Funktion „Buch teilen“:

Bei allen Büchern findest Du des Weiteren noch den Button „Buch teilen“. Ein Klick öffnet ein Fenster, dort hast Du die Möglichkeit, das eBook über andere soziale Netzwerke zu teilen und zu empfehlen: Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest stehen Dir hier zur Auswahl.

Funktion „Zu Favoriten“:

Mit diesem Button fügst Du das Werk Deiner Favoriten-Liste auf BookRix hinzu, wenn es Dir besonders gut gefällt und Du das den anderen Usern zeigen möchtest. Hierzu musst Du bei BookRix eingeloggt sein.

Deine Liste „Favoriten“

Auf Deinem Profil (in Navigation „Mein Profil“) findest Du in der rechten Seitenleiste, unterhalb Deiner Freunde und Deinen Gruppen, die Liste Deiner favorisierten Bücher, sofern Du bereits mindestens ein Buch zu Deinen Favoriten hinzugefügt hast.

Um Deine Favoriten-Liste zu bearbeiten und einzelne Bücher wieder zu entfernen, klickst Du hier ganz einfach auf den Link „Favoriten“.

Bücher von Favoriten-Liste entfernen

Nachdem Du den Link „Favoriten“ auf Deinem Profil angeklickt hast, siehst Du eine Liste aller Bücher, die Du bisher den Favoriten hinzugefügt hast. Bücher in dieser Liste sind markiert mit „In Favoriten“ (A).

Bewegst Du die Maus über den Button, erhältst Du die Option „Favorit entfernen“ (B). Klickst Du nun den Button, löschst Du das Buch von Deiner Favoriten-Liste. Zeitgleich wird auch das Herz, das Du mit dem Favorisieren eines Buches automatisch vergeben hast, wieder entfernt.

Inhalt bearbeiten
Inhalt bearbeiten

a. Datei hochladen

Wenn Du Dein Buch schon formatiert und als Datei auf Deiner Festplatte liegen hast, kannst Du es ganz bequem über unseren Dokument-Upload hochladen. Der Inhalt der Datei wird dann automatisch in unseren Texteditor geladen, wo Du den Text ggf. weiter bearbeiten kannst.

Derzeit werden die Dateiformate .doc, .docx, .odt, .rtf und .epub unterstützt.

Überschriften (die über Formatvorlagen o.ä. in Deinem Dokument erstellt wurden) werden automatisch als Kapiteltitel verwendet und der Text entsprechend aufgesplittet. Auch die Bilder, die Du in Dein Dokument eingefügt hast, werden übernommen. Hier findest du zwei Videoanleitungen, die Dir erklären, wie Du ein .doc(x) oder ein .odt korrekt formatierst, um eine reibungslose Konvertierung zu ermöglichen:

 

 

b. ePub-Datei hochladen

Wenn Du Dein eBook bereits als fertige ePub-Datei erstellt hast, kannst Du diese nun ganz einfach und bequem hochladen und als eBook auf BookRix veröffentlichen. ePubs sind die gängigen Dateien für eBooks und werden von den meisten eReadern und anderen eBook-Lesegeräten unterstützt. Wenn Du Deinen Text vor dem Upload auf BookRix gerne in eine ePub-Datei konvertieren und dann hochladen möchtest, empfehlen wir Dir das kostenlose ePub-Konvertierungsprogramm Calibre.

Deine ePub-Datei kannst Du genauso wie Deine Word-Datei auf BookRix hochladen und in Form eines eBooks veröffentlichen. Klicke dafür einfach auf den Button „Datei hochladen“ und wähle die entsprechende ePub-Datei auf Deinem Rechner aus.

Beachte: ePub-Dateien, die DRM-geschützt sind, können auf BookRix nicht hochgeladen werden.

Während des Uploads wird geprüft, ob die hochgeladene Datei valide ist. Ist dies nicht der Fall, wird Dir eine Warnung ausgegeben und Du kannst Dir in unserem ePub-Validator einzelne Fehler erklären lassen, um sie perfekt und bereit für die Veröffentlichung (in den eBook-Shops ) zu machen.

Beim Upload Deiner ePub-Datei kannst Du zwischen zwei Varianten wählen:

1. Die Original-ePub-Datei soll im Buch verwendet werden

Diese Variante hat den Vorteil, dass Du vorher alle Formatierungen vornehmen kannst und diese genauso übernommen werden. Allerdings kann dann der Text im Nachhinein nicht mehr bearbeitet und auch nur eine Leseprobe online gelesen werden. Wenn das eBook nur auf BookRix veröffentlicht wird, kann es als ePub selbstverständlich vollständig heruntergeladen werden. Wenn das eBook in den Shops vertrieben wird, kann ebenfalls die Leseprobe online gelesen werden. Das vollständige eBook steht dann zum Download in den Shops bereit.

2. Die ePub-Datei soll nochmals im BookRix-Editor konvertiert werden

Diese Variante hat den Vorteil, dass Du das eBook auch noch nachträglich bearbeiten kannst und dass es auch vollständig online gelesen werden kann, wenn es „nur auf BookRix“ veröffentlicht wurde. Nachteilig an der Variante ist jedoch, dass Du in diesem Falle nur Formatierungen an Deinem eBook vornehmen kannst, die auch der BookRix-Editor unterstützt.

c. Inhalt eingeben

Wenn Du Dein Buch noch nicht fertig formatiert hast, sondern Dir bisher nur der Text Deiner Geschichte vorliegt, kannst Du diesen gerne auch direkt in unseren Editor einfügen. Wähle dazu unter „Inhalt bearbeiten“ die Option „Inhalt eingeben“.

Nutze für Deine verschiedenen Kapitel die Option „neues Kapitel hinzufügen“. Dadurch wird Dir auch automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellt. Bitte erstelle dieses nicht zusätzlich manuell.

Wenn Du Deinen Text in den verschiedenen Kapiteln eingestellt hast, kannst Du ihn nach Belieben bearbeiten. Natürlich kannst Du sowohl Bilder als auch Links in Deinen Text einfügen und bestimmte Wörter fett oder kursiv darstellen, um Dein Buch nach Deinen Vorstellungen und so schön wie möglich zu gestalten.

Vergiss bitte nicht, Dein Buch zwischendurch immer wieder abzuspeichern, damit immer die aktuellste Version verfügbar ist.

Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page