Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „Mohr“

Es wurden 29 Ergebnisse für den Suchbegriff „Mohr“ gefunden.



Bücher (27)


Sieghildis
Elfriede Mohr Sieghildis

Märchen unterm Regenbogen

  • Märchen
  • Deutsch
  • 2 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 201
  • 0
Elfriede Mohr ist 1938 in Berlin geboren, hat Bankkauffrau gelernt, ihr Abitur nachgemacht und Betriebswirtschaft studiert. In ihrer Freizeit [mehr]

Kostenlos

Vom Rand des Lebens und zurück
Elfriede Mohr Vom Rand des Lebens und zurück

Teil I

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 124610 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 325
  • 0
Elfriede Mohr ist 1938 in Berlin geboren, hat Bankkauffrau gelernt, ihr Abitur nachgemacht und Betriebswirtschaft studiert. In ihrer Freizeit [mehr]

2,99 €

Das Lied der Maus
Roland Schilling Das Lied der Maus
  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 1103 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 491
  • 11
Es begab sich zu einer Zeit, als bittere Armut herschte. Die Not war so gross, dass nicht einmal [mehr]

Stichwörter: Weihnacht, Maus, Stille Nacht, Oberndorf, Gruber, Mohr

Kostenlos

...und plötzlich wurde alles anders!
Jasmin Mohr ...und plötzlich wurde alles anders!

/

  • Liebe
  • Deutsch
  • 1 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 550
  • 1
Ihr kennt euch seit Jahren und habt jede freie Minute verbracht-dein bester Freund,dem du alles anvertraut hast,der,der dir [mehr]

Stichwörter: Liebe, Liebeskummer, Romantik, Freundschaft, Flirten, Kuss

Kostenlos

Gefangen in mir selbst
Jasmin Mohr Gefangen in mir selbst

/

  • Fantasy
  • Deutsch
  • 1 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 459
  • 2
Elenora ,ein hübsches junges Mädchen.Ist Glücklich und zurfrieden,doch dies änderte sich als sie die Stadt verlassen muss. Ihre [mehr]

Stichwörter: Drogen, Vampir, Geheimnisvoll, Selbstmord, Liebe, Geheimnis, Flucht

Kostenlos

User (2)


Jutta Mohr
Jutta Mohr
  • Deutsch
Martin Mohr
Martin Mohr
  • Deutsch

Eigentlich bin ich Naturwissenschaftler. Doch wärend meines Chemiestudiums beschäftigte ich mich bewusst mit kulturellen, religiösen und philosophischen Fragen, um nicht "nur" in der Wissenschaft zu versinken.

Irgendwann hatte ich das Gefühl so viel gelesen zu haben, dass ich mal etwas von mir preisgeben sollte. Es war ein regelrechter Drang zum schreiben. Dies führte zu meinem ersten Buch "Distel und Lärche", dessen Grundgeschichte ich schon mit 10 Jahren zusammengedichtet hatte.

In meinen Romanen lasse ich die philosophischen und wissenschaftlichen Theorien und Fragen in die Geschichten einwirken, denn dies sind die eigentlichen Dinge, über die ich schreiben will.

Meine Liebe zum Hochgebirge wird sich in meinen Büchern nicht ganz verstecken lassen und auch, wenn es in "Distel und Lärche" nicht offensichtlich wird, haben meine Studien zur Kultur der Lakota-Indianer grossen Einfluss auf die Charaktere in den Geschichten ausgeübt. In "Gestorben ist nicht völlig tot" mag sich das etwas klarer herauskristallisieren.

Ich wünsche dir viel Spass beim lesen.

 

 

Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page