Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „Mensch“

Es wurden 1883 Ergebnisse für den Suchbegriff „Mensch“ gefunden.



Bücher (1867)


Mensch!
Regine Kulawig Mensch!
  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 94 Wörter
  • Ab 14 Jahren
  • 436
  • 14
Manchmal schreibe ich kleine Gedichte über die Schwächen meiner Mitmenschen. Einige davon stelle ich Ihnen hier vor. Vielleicht [mehr]

Stichwörter: Umwelt, Mensch, Ignoranz, Sozialkritik, Selbstbetrug

Kostenlos

Der Mensch
Jörg Bauer Der Mensch

Was steckt wirklich dahinter?

  • Bibel
  • Deutsch
  • 13428 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 127
  • 1
Was ist und beinhaltet Menschsein überhaupt? Für viele ist es wie ein Hamsterrad oder eine Endlosschleife die irgendwann [mehr]

Stichwörter: Mensch, Gott, Glaube, Lebenssinn

0,00 €

"Der erste Mensch"
Orelinde Hays "Der erste Mensch"

Schmunzeleien aus dem Alltag

  • Humor
  • Deutsch
  • 349 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 270
  • 5
"Papa, wer war der erste Mensch?" Eine Frage, die Papas schon mal aus der Fassung bringen kann! Und [mehr]

Stichwörter: Humor, Mensch, Kinderfragen, Computer

Kostenlos

Ein guter Mensch
Living Waters Ein guter Mensch

Best.-Nr. 38-0

  • Familie und Partnerschaft
  • Deutsch
  • 1708 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 23
  • 0
Beinahe jeder denkt von sich, ein guter Mensch zu sein. Die einen sagen, dass sie fleißig waren und [mehr]

Stichwörter: Mensch, Familie, gut, Bibel, Jesus, Christus, Glaube, Hoffnung, Liebe, Sohn

Kostenlos

Mensch und Staat
Niccolò Machiavelli Mensch und Staat
  • Belletristik
  • Deutsch
  • 14559 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 130
  • 0
"Mensch und Staat" ist ein Werk von Niccolò Machiavelli. Niccolò di Bernardo dei Machiavelli (* 3. Mai 1469 in [mehr]

Stichwörter: niccolo machiavelli, mensch und staat, der fürst, il principe, discorsi, machiavellismus, antimachiavellismus

0,99 €

User (4)


mensch
mensch
  • Deutsch
mensch.
mensch.
  • Deutsch
Mensch
Mensch
  • Deutsch
Keine weiteren Ergebnisse

Gruppen (12)


Der neue Mensch ein Mystiker!??
Der neue Mensch ein Mystiker!??
  • 5 Mitglieder
Der neue Mensch ein Mystiker? Der weg ist das Ziel/Das leb en währt immer gemalt mit Buntstiften Oy 1986 Erwarte keine Hilfe von Anderern weil du damit schuld auf dich nimmst. glaube an dich, du brauchst keine hilfe. alle kräfte findest du in dir selbst LAOTSE Der zukünftige Mensch wird ein Mystiker sein, oder er wird nicht mehr sein Karl Rahner Aufbruch zu neuen Ufern – OY August 2006 Aufbruch Zu neuen Ufern, zu neuen Erkenntnissen. Aufbruch zu einem neuen Leben, was lebenswert ist, und dem Ganzen dient. Nun, wir sollten uns darüber im Klaren sein, das sich tatsächlich etwas tut, dass wir in einer Zeit des Wandelns und der Wandlung sind , die für die Menschheit , für den Fortbestand der Spezies Mensch, eine hervorragende Aufgabenstellung ist, endlich zu Erkennen, dass Leben etwas mehr ist bzw. sein könnte , wenn er /sie erkennen würden, dass sie nicht nur aus einer grobstofflichen, sondern sich aus einer feinstofflichen Seite bestehen, die einer Vervollkommnung zugeführt werden soll, bestehen. Im weiteren scheint es so zu sein, dass alles im Universum der Vervollkommnung zustrebt. Ob wir wollen oder nicht, sind auch wir Menschen diesem Prozess ausgesetzt, der mit einem stetigen Wandlungsprozess vergleichbar ist, der wirkt, der uns Impulse zukommen lässt, die uns veranlassen sollten, in uns zu gehen, um in unser feinstoffliches, inneres SEIN vorzustoßen, um uns in unserer ganzen Größe bzw. Kleinheit zu erfahren und zu erkennen, dass wir auf Grund einer Gnade, einer LIEBE dieses wunderbare Leben auf dieser Erde, im Paradies des grobstofflichen SEINS, leben zu dürfen. Wobei dieses unser menschliches Leben nur vom Zeugungsakt bis zu unserem grobstofflichen Tod, also Tod unseres Körpers, bestand hat und vor und nach dem Ablegen unserer menschlichen grobstofflichen Hülle wieder das sein wird, was wir schon immer wahren, nämlich Energie, eine Energie, die als die GÖTTLICHE Auswirkung zu verstehen ist. Im Hintergrund dieses Wissens, was nicht ein äußeres, sondern ein inneres Wissen ist, lässt sich der neue Mensch, >ein MystikerIM EINVERSTÄNDNIS MIT DEM WUNDERBAREN: WAS UNSER LEBEN TRÄGTICHICH BINWIRWIR SINDICHWIRWIR SINDWIR, WIR SINDWIR; WIR SINDgöttlichen Hintergrundgöttliche Hintergrund nichtgöttliche HintergrundETWASdie Dinge, Situationen, Emotionen quasi zu offenbaren. Und wir brauchen, die mit diesen Aufgaben frei Haus gelieferten Lösungen nur noch ins praktische Leben umzusetzen. Dieses Umsetzen ist mit dem weisen Satz von LAO TSE gleichzusetzen: >IM NICHTTUN ZU TUNDEIN WILLE GESCHEHEob mit der heutigen technischen Errungenschaften, wir menschlich Irdischen zufriedener und glücklicher leben, als die Menschen, die diese ganzen Techniken noch nicht kannten
Traumwelten !♥
Traumwelten !♥
  • 46 Mitglieder
Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste. (von Heinrich Heine) Der Mensch tut gut daran einen Bleistift bei sich zu tragen und die Gedanken, wenn sie kommen, niederzuschreiben.
........MAFIA.........
........MAFIA.........
  • 10 Mitglieder
Wenn der Mensch zu viel weiß, wird das lebensgefährlich. Das haben nicht erst die Kernphysiker erkannt, das wusste schon die Mafia. Norman Mailer
ICH MAG KUCHEN!
ICH MAG KUCHEN!
  • 11 Mitglieder
Keksfetischisten und Kuchenliebhaber, Süßigkeitenfanatiker und Food-Junkies! Tretet ein in diese herrlich sinnlose Gruppe und lasst uns die Revolution des Essens starten! Lasst uns in den Kampf ziehen, gegen die Zimtsterne und für unser Kuchenrecht einstehen! Es ist völlig egal, ob ihr ein Mensch seid, oder nicht, welche Sprache ihr sprecht, oder ob ihr euch mit Klicklauten verständigt, ob ihr grün und glitschig seid, oder klein und knallpink... Tretet einfach ein und schaut, was draus wird ;D
Kopflos
Kopflos
  • 18 Mitglieder
Dies ist die Gruppe zu meinem Buch "Kopflos". Hier erfahrt ihr z.B., wenn es ein neues Kapitel gibt. Oder ich euch über eventuell neue Projekte informieren möchte. http://www.bookrix.de/_ebook-mary-s-kopflos/ Ich freue mich über zahlreiche Mitglieder, sowie Tipps, Anregungen und Wünsche rund um Yamina und Lucien. Weiterhin viel Spaß beim Lesen. Ganz nach dem Motto: Solange ein Mensch ein Buch schreibt, kann er nicht unglücklich sein. (Jean Paul) LG Mary
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page