Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Gruppen „Idee“

Es wurden 44 Gruppen für den Suchbegriff „Idee“ gefunden.



Gruppen (44)


Die Fantasyvollen Schreiber (RPG Gruppe)
Die Fantasyvollen Schreiber (RPG Gruppe)
  • 63 Mitglieder
Jeder der hier angemeldet ist bei Bookrix, schreibt entweder gerne, oder ließt gerne. Ich hatte die Idee ein Schreib-RPG Grupper zu finden. Unter Schreib RPG versteht man nichts weiter als Fortsetzungsgeschichte. Jeder denkt sich einen (oder mehrere) Charaktere aus, versucht sie hier etwas für die anderen User zu beschreiben. Nachdem man dies geschafft hat fängt man an sich eine Story auszudenken (oder in eine schon vorhandene Story) einzutreten. Geschrieben wird dann in dieser Story von jedem ein kurzes Stück. Der punkt ist, das jeder aus der Sicht seines Charakters schreiben muss. Besonders intressant so zu schreiben ist einfach die Ungewissheit wie der nächste weiter schreibt. Wie wird die Geschichte Enden? Wie wird sie Weitergehen? Was wird sich entwickeln? Spielen kann man so gut wie alles (Solange es in der Story des machers erlaubt ist). Die einzigen Regeln die es in dieser Gruppe gibt sind folgende: -Kein Beleidigen -Spaß haben am Schreiben -Wenn man eine Zeitlang nicht online kann und man steckt in einem RPG bitte bescheid geben. Damit gibt ihr anderen RPG schreibern die Chance weiterzuschreiben Regeln IN einem Rollenspiel: -Kein Töten eines anderen Spielers ohne dessen Erlaubnis -In einem Fantasy Rollenspiel bitte keine Charaktere die Unbesiegbar und allwissend sind (Außer der Schreiber der Story erlaubt dies) Soviel zu den Regeln. Ich hoffe es melden soch ein paar Fantasy freudige Menschen die Spaß an Fortsetzungsgeschihten haben. Wir würden uns freuen!!!
Drabbles
Drabbles
  • 229 Mitglieder
Jeden Monat Drabble Wettbewerb. Drabble: 100 Worte Story - die Überschrift wird nicht mitgezählt. Klingt simpel, aber um das Interesse des Lesers zu wecken und wachzuhalten, bedarf es ausgeschlafener Protagonisten oder einer Überraschung oder eines munteren Handlungsverlaufs. Ein Drabble zwingt dem Autor kompromisslos Kurzweiligkeit auf. Der Ursprung der Drabble-Idee: Der solle gewinnen, der als erster - als ein Gesellschaftsspiel am runden Tisch - eine Story aufgeschrieben, sich ausgedacht hat. Das Wesentliche erkennen - einen Blick dafür bekommen, wie bedeutsam jedes einzelne Wort wirklich ist und ob es unbedingt vonnöten ist. Ein wenig Redundanz im Text liest sich nett - das Überflüssige im Smalltalk kann hervorragend emotionale Brücken bauen - ein Füllwort erzeugt den Eindruck der direkten Rede.Auch das scheinbar Überflüssige kann eine Daseins-Berechtigung haben im Text und in der Rede. Doch muss es dem Autor Rede und Antwort stehen, inwiefern es nun doch nützlich ist - obwohl es entbehrlich ist. Eine heikle Frage. Und das Drabble-Training schärft das Gespür für solche Nuancen. Ein Drabble - also maximal 100 Worte Raum - ist ein sehr beengter Raum, um seiner ausufernden Fantasie eine Heimstatt zu bieten. Drum begrenze sich der Meister auf das Wesentliche, streiche gnadenlos, was nicht dazugehört.Welches Wort ist wirklich notwendig? Was gehört unbedingt zum Gesamt-Gefüge - ohne dass alles aus den Fugen geht? Ein Drabble ist allerdings kein Witz - sondern es ist eine Story. Prägnant; und deutbar auf mehreren Ebenen - so wie jede gute Literatur.Drabble: mit wohlüberlegten Worten Inhaltsreiches aussagen auf knappem Raum.1. bis 15. jeden Monats Teilnahmemöglichkeit. Vom 16. bis 22. wird abgestimmt. Ihr könnt zusätzlich zu Eurem Drabble-Text gerne Euer dazu passendes Drabble-BX-Buch posten. Der Sieger darf das nächste Wettbewerbs-Thema aussuchen - und eines der neun Taschenbücher von Phil Humor. Wird ihm kostenlos zugesandt. Wer möchte, kann weitere Preise stiften. Bisher gab es 33 Drabbles-Wettbewerbe - Stand Juli 2013. Die Wettbewerbs-Beiträge werden in BX-Büchern nochmals zusammengefasst auf dem Account der Drabblesgruppe: http://www.bookrix.de/-drabblesgruppe Wir freuen uns über neue Mitspieler. LG Phil Humor
Buchrezensionen - black.humour gibt Kritik
Buchrezensionen - black.humour gibt Kritik
  • 39 Mitglieder
Bücherwürmer und Autoren aufgepasst! Ihr lest oder schreibt für euer Leben gerne? Ihr liebt Geschichten in Sachen Fantasy, Liebe, Thriller, Horror und auch die kürzeren Freunde dieser Kategorien? Und trotzdem fühlt ihr euch in dem Dschungel an Angeboten auf Bookrix verloren? Trotzdem werden eure eigenen Werke nicht so richtig wahrgenommen? Die Verpackung eines Buches ist wichtig, aber nicht immer treffend. Entweder verspricht man sich zu viel von Cover und Klappentext, oder man übersieht sogar die Schriften eines brillianten Künstlers. Schluss damit! black.humour macht euch ein Angebot! Schickt mir kostenlose, abgeschlossene Bücher der genannten Kategorien (über eine Ausweitung lässt sich reden) und ich werde die Spreu vom Weizen trennen. Ihr wollt Kritik - die könnt ihr haben! Wenn euch meine Meinung zu euren Geschichten interessiert - tretet bei. Wollt ihr, dass ich über eure Bücher in meinem Blog spreche - tretet bei. Eure Werke könnten Rezensionen brauchen - tre...ihr wisst bereits was kommt. :) Mein Projekt steht noch in den Startlöchern und wird in der nächsten Zeit anlaufen. Wie lange ich für meine Kritik brauche, hängt von meinem Schulstress und der Komplexität eurer Bücher ab. Natürlich wird zuvor mit euch abgeklärt, was ich hochlade und ihr könnt noch vor der Veröffentlichung einen Blick darauf werfen und das OK geben. Ohne das Einverständnis des Autors geschieht nichts. Überlegt euch bitte trotzdem im Voraus, ob ihr auch wirklich Kritik einstecken könnt - die Idee hinter der Gruppe ist nicht, dass ich jedes Werk mit goldenem Lob überschütte. Denkt daran: ich habe meine eigene Meinung, meinen eigenen Geschmack und finde ich negative Punkte an euren Geschichten, wird die Welt nicht untergehen. Kritik ist immer gut, denn nur Bücher, die in keinem Munde erwähnt werden, verlieren ihren Reiz. Unterstützt dieses Projekt, zeigt die Gruppe euren Freuden und helft mir, zwischen den guten und nicht sooo guten Büchern auf bookrix zu unterscheiden. Eure black.humour
Hörbuch des Monats
Hörbuch des Monats
  • 32 Mitglieder
Hallo du da, vor dem Bildschirm! Ein paar kurze Fragen: Hörst du gerne Hörbücher? Schreibst du gerne Bücher und hättest du Lust sie mit deiner Stimme zu beschenken? Oder hast du schon mal einem deine Stimme geschenkt? Oder mehreren? Wenn eine von den Fragen zutrifft, dann bist du hier richtig! Hier kannst du dein Hörbuch an einem Wettbewerb teilnehmen lassen, oder für die Hörbücher abstimmen, wenn sie dir gefallen. Ich habe die Idee eigendlich von der Gruppe "Buch des Monats" geklaut (Ich hoffe ich bekomme desswegen keinen Ärger), nur dass es hier um Hörbücher geht. Diese Gruppe ist ähnlich, wie die Gruppe "Buch des Monats", nur, dass es hier um Hörbücher geht. Die Regeln sind auch fast die Selben: 1. Nach der Anmeldung, darf NICHTS mehr an deinem Buch geändert werden! (Nichts an der Aufnahme selber und auch nichts am Cover, Atorennamen oder sonstigem!) 2. Werbung explizit für sein Hörbuch ist verboten, ihr dürft die Hörer jedoch dazu anregen, sich alle Hörbücher anzuhören und für die abzustimmen, die ihnen am besten gefallen. 3. Jegliche Art von Bestechung wird disqualifiziert! 4. Ihr könnt euer Hörbuch auf Youtube stellen, wer dies jedoch nicht will, kann oder darf, kann mir eine Pn schicken. Dann sage ich euch eine e-Mail adresse, an die ihr euer Hörbuch schicken könnt. Dann stelle ich es Auf einem Extra- "Hörbuch des Monats"- Account online. 5. Hörbücher können mehrere Monate hintereinander teilnehmen. Nur der Gewinner muss einen Monat abwarten, bevor er sich mit einem Neuen Hörbuch bewirbt. 6. Keine Erotikbücher, keine Horrorbücher über 16 und keine Thriller oder Krimis über 18. 7. Nur EIN Hörbuch darf pro Wettbewerb teilnehmen - unfertige Hörbücher sind auch erlaubt. -Keine Werbung innerhalb der Gruppe P.S. Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page