Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Alle Suchergebnisse „Gegensatz“

Es wurden 113 Ergebnisse für den Suchbegriff „Gegensatz“ gefunden.



Bücher (109)


Ein Tag
Andyhank Ein Tag
  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 86 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 119
  • 0
Nicht alles, was "Tag" bedeutet, hat tatsächlich damit zu tun. Es kommt immer darauf an, wie wir etwas [mehr]

Stichwörter: Ein Tag, Tag, Zeit, Gegensatz

Kostenlos

Das große Missgeschick der kleinen Janet
Tilly Boesche-Zacharow Das große Missgeschick der kleinen Janet
  • Krimi
  • Deutsch
  • 1239 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 453
  • 11
Große Träume als Gegensatz kleiner Realitäten

Kostenlos

Vom Ich und vom Du
Heinrich Lhotzky Vom Ich und vom Du

Gedanken über Liebe, Sinnlichkeit und Sittlichkeit

  • Philosophie
  • Deutsch
  • 16505 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 117
  • 0
Der Theologe und Publizist Heinrich Lhotzky philosophiert in diesem Buch nicht nur über das Rätsel Mensch, über Liebesglück [mehr]

Stichwörter: Heinrich, Lhotzky, Liebe, Liebesglück, Glück, Sitte, Sittlichkeit, Sinnlichkeit, sinnlich, geistig, Geist, Mensch, Religion, Jesus, Trieb, Triebleben, Theologe, Publizist, [mehr]

3,99 €

Hast du Angst?
ajanoli Hast du Angst?
  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 3278 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 688
  • 13
Halloween steht wieder einmal vor der Tür. Doch Melanie hasst diesen Tag. Ganz im Gegensatz zu ihrem Bruder [mehr]

Stichwörter: Halloween, Grusel, Werwolf, Vampir, Blut

Kostenlos

Winter in den Bergen
Wolfgang Häring Winter in den Bergen

Impressionen aus Altenberg

  • Fotografie
  • Deutsch
  • 2 Wörter
  • Keine Altersempfehlung
  • 173
  • 9
Winterlandschaftsbilder aus meiner Heimat. Diese Bilder entstanden im Jahr 2010 kurz vor Weihnachten. Im Gegensatz zu diesem Jahr, eine doch [mehr]

Stichwörter: Winter, Schnee und Sonne

Kostenlos

Gruppen (4)


*~ Cover-Desinger (im Manga/Anime-Stil) gesucht ~*
*~ Cover-Desinger (im Manga/Anime-Stil) gesucht ~*
  • 5 Mitglieder
Habt ihr - im Gegensatz zu mir - zeichnerisches Talent? Suche jemanden, der bereit wäre, Cover-Bilder für meine homoerotischen Geschichten zu kreieren :-) Wer es also liebt, Bilder von halbnackten, unterwürfigen oder gar traurigen Männern/Jungen im Anime/Manga-Stil zu zeichnen und obendrein dazu bereit wäre, mir diese für meine Cover zur Verfügung zu stellen, ist hier in dieser Gruppe genau richtig :3 Die Cover-Bilder meiner bisherigen Geschichten entsprechen u.a. dem, was ich mir da vorstellen würde <3 ...wäre schön jemanden zu finden.. Eure Mayu
gruppe 1013
gruppe 1013
  • 2 Mitglieder
Diese Gruppe soll dem "Fiktivreport" gewidmet sein. Was verstehe ich unter einem Fiktivreport? Im Gegensatz zum Dossierreport, der auf investigativer Recherche und echten und nachprüfbaren Fakten gründet, soll hier ein fiktives Geschehens im Stil einer ausführlichen Reportage oder eines umgangreichen Dossiers dargestellt werden. Der Leser soll über ein Geschehen informiert werden, das der Fantasie entspringt, sich aber so abgespielt haben könnte - oder sich vielleicht einmal so abspielen wird. Auch "Verschwörungstheorien"? Warum nicht?! Es soll aber stets einen Bezug zu unserer realen Welt haben und denkbar sein. Möglicherweise gibt es auch Geschehnisse, die sich nur quasi fiktiv darstellen lassen, weil der Widerstand zu groß wäre, sie als Reportage oder Dossier zu veröffentlichen, wer weiß... Warum die Gruppe "gruppe 1013" heißt? Weil sie die 1013. hier gegründete Gruppe ist.
Contemporary/Urban Fantasy
Contemporary/Urban Fantasy
  • 9 Mitglieder
Die Contemporary Fantasy unterscheidet sich von der Historical Fantasy (historische Fantasy) nicht nur durch den Zeitbezug. Die zeitgenössische Fantasy umfasst maximal einen Zeitrahmen vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis heute. Der Schwerpunkt der meisten Romane liegt aber in einem modernen heutigen Setting, das oft dem städtischen Bereich mit seiner Schnelllebigkeit und seinen Konflikten entstammt. Im Gegensatz dazu ist die Historical Fantasy in einer lange vergangenen Zeit angesiedelt, in der den Mythen noch eine reale Bedeutung und Göttern und Magiern noch eine reale Macht zugeschrieben wird. In unserer Zeit ist diese Macht in der Darstellung der zeitgenössischen Fantasy im Schwinden begriffen und wird von den meisten Menschen kaum bemerkt. Helmut W. Pesch schreibt dazu: Diese Art Fantasy spielt in unserer Realität, in welcher die Magie einbricht – aber in einer Art und Weise, dass sie als damit vereinbar angesehen wird.[1] Gelegentlich verschmelzen reale und phantastische Welt aber nicht miteinander, sondern berühren sich nur, etwa wenn der Held durch magische Tore oder Rituale in eine Fantasywelt übertritt, wie in der Chronik von Thomas Covenant dem Zweifler von Stephen R. Donaldson oder in Michael Endes Unendlicher Geschichte. Diese Erzählungen und Romane, in denen eine phantastische Welt völlig eigenständig neben der Alltagswelt existiert, werden von manchen Literaturwissenschaftlern und Kritikern nicht der eigentlichen Contemporary Fantasy zugerechnet. Die moderne Welt bildet dabei nur den Ausgangspunkt einer Rahmenhandlung, in der der Held einer Geschichte in eine Fantasy-Welt mit eigenständigen Landschaften, Figuren und Regeln eintritt, die die Alltagswelt nicht beeinflussen. (Quelle: Wikipedia, siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Contemporary_Fantasy)
Kimberly Dark
Kimberly Dark <3
  • 1 Mitglied
Textauszug: Ich wusste, das ich als junges Mädchen adoptiert wurde und nicht wie andere, die es erst von ihren Eltern gesagt bekommen wenn es eigentlich schon zu spät ist. Sie hatten es mir schon gesagt als ich 10 wurde. Aber ich war Ihnen auch nicht wirklich böse, weil sie wenigstens ehrlich zu mir waren im Gegensatz zu gewissen anderen Menschen, die Ihre Kinder einfach weg geben und nicht besuchten. Und Nein ich rede nicht nur von Meiner leiblichen Mutter. Ich hab schon genug andere Kinder gesehen die einfach weg gegeben wurden und sich ihre leiblichen Eltern einen scheiß um sie kümmerten. Ich kannte viele die es einfach nicht mehr bei ihren Adoptiveltern ausgehalten haben und auf die Straße gegangen sind. Sie sind meistens von Zu Hause abgehauen oder wurden raus geschmissen weil sie nicht so perfekt zu formen waren wie Mann und Frau sich das so vorstellten. Aber ich wollte euch ja von meiner Geschichte erzählen und euch nicht die ganze Zeit Eure Ohren voll sabbeln.
Keine weiteren Ergebnisse
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page