Wichtiger Beitrag
Stephanie Berth

Vielen herzlichen Dank für unsere neue Freundschaft hier !

1 Kommentar
Franck Sezelli

Le pareil ! Wir sind beide Deutsche in Frankreich – das verbindet!

Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Erotisches aus der Märchenwelt

Die bekannten Grimmschen Märchen sind ein Quell der Phantasie, auch der prickelnd-erotischen.
Mit drei der bekanntesten Märchen habe ich begonnen. Es sind dieselben Märchenfiguren, die handeln, allerdings meist ein wenig anders aussehen und anderes erleben. Aber manches wollten und durften die Gebrüder Grimm gar nicht aufschreiben. Vielleicht sind meine Märchen näher am Original?

Hans und Grete
... mehr anzeigen

Hans und Grete von Franck Sezelli - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-franck-sezelli-hans-und-grete/ Es war einmal ein Pärchen, Hans und Grete geheißen, die hatten sich im Wald verirrt. Sie kamen an ein Häuschen, von Pfefferkuchen fein ...  Sie wurden eingeladen einzutreten und zu bleiben. Wie es ihnen ergangen ist, erfahrt ihr, wenn ihr das Märchen lest.Seid unbesorgt, denn wie es im Märchen zu sein hat, findet alles ein gutes Ende.
Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Meine Autorenseite beim großen A.:
https://www.amazon.de/Franck-Sezelli/e/B00MRXZMLU/

Amazon.de: Bücher https://www.amazon.de/Franck-Sezelli/e/B00MRXZMLU/ Online-Einkauf mit großartigem Angebot im Bücher Shop.
Wichtiger Beitrag
Franck Sezelli

Wer mehr über mich lesen will, hier ist ein Interview mit mir:
https://www.bookrix.de/_ebook-autorenpresse-kg-gruppe-autoreninterview-mit-franck-sezelli/

Autoreninterview mit Franck Sezelli von Autorenpresse KG-Gruppe - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-autorenpresse-kg-gruppe-autoreninterview-mit-franck-sezelli/ Autoreninterview mit Franck Sezelli, dem Gewinner des Kurzgeschichten Wettbewerbs: August 2018 mit seinem Buch Ophelia.   Das Cover wurde erstellt von: Franck Sezelli   Wir wünschen Euch ganz viel Spaß!  
Wichtiger Beitrag
Joana Angelides

Deine Bücher schauen ja vielversprechend aus!!! werde was suchen für mich!!! LG Joana

3 Kommentare
Franck Sezelli

Danke sehr! Schau Dich gern um und lies. Ich freue mich über Reaktionen. Liebe Grüße

Joana Angelides

Dein Thema in "Femina" erinnert mich ein wenig an !1984" und "Fahrenheit 451", sehr interessant!!! Joana

Franck Sezelli

Das erste kenne ich natürlich vom Hörensagen, habe es aber nie gelesen, das zweite gar nicht. Als ich meinen ersten FEMINA-Band abgeschlossen hatte, fiel mir wieder Robert Merle "Die geschützten Männer" ein, das ich in meiner Jugend gelesen hatte und ein ähnliches Thema unter... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Mike Vulthar

Hallo Franck,

vielen Dank für die Annahme meiner Freundschaftsanfrage & weiterhin frohes Schreiben am Mittelmeer.

LG
Mike

2 Kommentare
Franck Sezelli

Gern habe ich deine FA angenommen. Vielen Dank für deine Wünsche! Ebenfalls viel Kreativität wünscht Franck

Mike Vulthar

Dankeschön.

Wichtiger Beitrag
Martina Hoblitz

Danke für das Herzchen zu meiner WB-KG!

L.G. Martina

2 Kommentare
Franck Sezelli

Die Geschichte hat mir gefallen, sehr gut erzählt!

Martina Hoblitz

Vielen Dank!

Wichtiger Beitrag
Loreley

Vielen Dank für das beherzen meiner erotischen Kurzgeschichte. ;)

1 Kommentar
Franck Sezelli

Gern geschehen! Ich habe sie mit Vergnügen gelesen. <3

Wichtiger Beitrag
MissRaven

Hey, danke für die volle Punktzahl beim Schreibwettbewerb! :-D

1 Kommentar
Franck Sezelli

Das war mein ehrliches Empfinden! Die Geschichte hat mir gefallen, vor allem das überraschende Ende!

Wichtiger Beitrag
Zenobia Volcatio

Hallo Franck.

Mein erotischer Liebesroman spielt ebenfalls in einem von Frauen regierten Land.
Vielleicht hast du Lust reinzulesen. Würde mich freuen.

https://www.bookrix.de/_ebook-zenobia-volcatio-love-servant/

Love Servant von Zenobia Volcatio - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-zenobia-volcatio-love-servant/ In einem Land, in dem die Frauen herrschen und die Männer nur Diener sind, wuchs der zurückhaltende Valentin behütet bei seiner Mutter auf. Bis zu jenem Tag an dem er ihr weggenommen wurde. Von nun an war es sein Schicksal, ein Diener der Frauenwelt zu werden. Neben ihren kastrierten Hausdienern leisteten sich die reichen Damen sogenannte Liebesdiener für ihre speziellen Bedürfnisse. So erging es auch Valentin. Vorbereitet auf den Liebesdienst bei einer Herrin, begann nun eine ungewisse Zukunft bei seiner Besitzerin Alexandra.   Hinweis: Noch nicht beendet. Wird regelmäßig aktualisiert.
Weitere Beiträge anzeigen