http://www.bookrix.com/_ebook-bookdoesnotexist-w Von: Gelöschter User
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Lehren-Farben-Zahlen-Gedanken Meine Philosophie Zum Ersten Die eigene Gedankenwelt ist das F... Von: sandwich
55 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Lehren-Farben-Zahlen-Gedanken

Meine Philosophie

Zum Ersten

Die eigene Gedankenwelt ist das Fundament
der Welt. Das wissen um das Sein der
werdenden Neugier. Das Spiegelbild meines
Ichs unverwechselbare Wahrheit.

Der Tod beginnt mit der Geburt, so stelle
ich mir die Frage, Lebe ich nach der Zahl
der Jahre des Erlebten oder lebe ich
die Zeit, die bleibt bis zum Ableben.

Ich lebe mein eigenes Leben,
lebe das Leben in der Familie,
lebe... mehr anzeigen

55 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
sandwich

Fest Verwurzelt

Wie ein Baum im Sturm, so stand ich im Leben,
versuchte jedem mit Liebe alles zu geben.
Wenn Winde auch tobten und Äste sich brachen,
ich stand gefestigt und hielt meine Versprechen
doch ich verlor die Kraft mich zu Stemmen,
meine Wurzeln schwankten und es nähert sich
... mehr anzeigen

sandwich

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_dsc01422_thumb_600xauto_86124.jpg

Bildquelle: mein Salzburg/MariaPlain

Ostergedanke

Auferstehung

Wo Galaxien und Sterne geboren
werden und verglühen, kein Wesen
kann sie zählen und doch sind sie
die Götzenbilder... mehr anzeigen

sandwich

Die Immerwollende

Schon immer wollte meine Seele fliegen,
konnte auf Erden nie die rechte Liebe kriegen.

All das, was sie hörte, war es nicht, was sie fühlte,
wie auch nicht durch welche Farbenbilder sie wühlte.

Das Sehen war ihr immer wichtig und das Spüren,
lies von Schönem und... mehr anzeigen

Ich habe mir mal ein paar Gedanken darpber gemacht, wer oder was Gott ist. Ich kam zu dieser Erke... Von: excubitor
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ich habe mir mal ein paar Gedanken darpber gemacht, wer oder was Gott ist. Ich kam zu dieser Erkenntiss.

http://www.bookrix.com/_ebook-bookdoesnotexist-h

Und nun noch zu meiner Persönlichkeit. Ich bin Florian Gasser. Ich bin 14 Jahre alt. Ich wohne in der Schweiz, genauer gesagt, in einem Vorort von Bern, Namens Seftigen. Ich gehe in die 7 Realschule.

MFG Excubitor

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_schwe1.jpg Schwarze Tage htt... Von: sandwich
6 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
sandwich

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_vanti.jpg

Tod, ich rufe Dich

Tod, erbarme dich meiner Not
nach Leben ist mir so bange
komm endlich du lieber Engel
Tod, wie lange noch vor Angst
zittern weiß und kalt wie
Marmor ist die feuchte Stirn.

Tod, erbarme dich... mehr anzeigen

sandwich

Das reinste Nichts

Die Nächte ohne jedes Licht, das tiefste
Schwarz, das sind die Nächte, die in mir
die Ängste nähren und eine Kälte sich an
meine Seite schmiegt wie eine Krankheit
und keine Schatten wirft, beinahe als
wäre es das nackte Grauen anderen Welten.

Ich sah durch das... mehr anzeigen

sandwich

Die Lüge ist ein schlechter Führer

Führer, Führer,
den Frau wie Mann nennt,
und weder Greis
noch Kind kennt.

Den man von Nation zu Nation,

durch schleichenden Betrug
geblendet.

Den man von Faut zu Faust

in heißer Verehrung
schändet,

keine spricht von der Schuld.

Die Lüge ist ein
... mehr anzeigen

Begegnungen mit der Liebe Wie viel Liebe ist in Dir? Was darf die Liebe? Liebesschmerz Wahr... Von: sandwich
9 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Begegnungen mit der Liebe

Wie viel Liebe ist in Dir?

Was darf die Liebe?

Liebesschmerz

Wahrheit oder Wahnsinn
Tödliche Liebe
Wahre Liebe stirbt nie
Wer war sie?
Wer war Blue Angel?
Wer ist Blue Angel ?

Wer ist Blue Angel ?

Wer kannte Sie ?

Wer sah Sie ?

An Dich Blue Angel

Von Gestern auf heute drehte sich der Wind,
Von den bunten Kleider blieb nur das Grau.
Von den fröhlichen Treiben nur der Schock.
Von den Fest der Liebe nur der Tod.

Habe... mehr anzeigen

sandwich

Am Ende beganns ...

Du, erst neulich war ich wieder in der Vergangenheit,
in einer Zeit vor dir, an einem Punkt da ging es mir
gar nicht gut, mein Herz war so voller Wut, so voller
Verzweiflung, so fest war ich überzeugt von meiner
zu Liebe zu Kerstin und musste feststellen, dass... mehr anzeigen

sandwich

Im Mai

Engel, sie ziehen vorbei
in einer Nacht im Mai
und meine Sehnsucht,
sie fliegt mit ihnen
ich wäre so gerne dabei.

Ich denke an letztes Jahr,
an eine Nacht im Mai
und an dich Marie,
wie schön es war
nur wir zwei.

Engel, sie ziehen vorbei
in einer Nacht im Mai
und unsere Unschuld
sie... mehr anzeigen

Achtung! Warnung! Die hier aufbewahrten Bücher können Gelesen Kommentiert und im Ernstfall sog... Von: sandwich
69 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Achtung! Warnung!

Die hier aufbewahrten Bücher

können Gelesen Kommentiert

und im Ernstfall sogar Beherzt

werden.

Die Anstaltsleitung

zur Zeit ein Sandwich

69 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
sandwich

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_1000lichter_24.jpg

Frühling 2012

Trotz der nackten
Grausamkeit in
den Köpfen jener
Menschen, die sich
berufen fühlen,
es sei gerecht
Kinder zu töten,
es sei göttlich
anders Gläubige
zu vernichten,
vom Vorteil
aus dem... mehr anzeigen

sandwich

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_00s.jpg

http://www.bookrix.de/_group-de-s-180-schutzengerl-1

Seelenfreude

Geschenktes Lebensglück

Den ein Tag in
der Natur ist
ein geschenktes
Lebensglück,
ein Stückchen Zeit,
dass alles vertreibt,
was den Alltag
... mehr anzeigen

sandwich

Mit heißem Blut,
nach Unsterblichkeiten sehnt,
die Seele
und stets
an jede Hoffnung
sich lehnt.
Von den Engeln
selbst geschlungen
im Sternenland,
zerreißt kein
Erdenleid
je des Glauben
Liebesband.

http://www.bookrix.com/_ebook-bookdoesnotexist-s

(Renato Franco)

Nachbescherung oder zwischen den Gängen Nachbescherung zwichen den Gängen Nein das bin ich... Von: sandwich
46 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Nachbescherung

oder zwischen den Gängen

Nachbescherung

zwichen den Gängen

Nein das bin ich nicht, dass das bin,
ich nicht schau in mein Gesicht und
sag mir das Ich das nicht bin.

So Matt das Haar, die Augen so leer,
die Seele so alt und das Herz so
schwer. In meiner Wahrnehmung meine
Umgebung gezeichnet von Reglosigkeit,
keiner zu nichts mehr bereit. Satte
Bäuche keuchen über die Stufen in
nichts und ich zottle hinterher.

Nein... mehr anzeigen

46 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
sandwich

Herzdürre

Der Traum ist erschienen

die Liebe lebt nur im Traum,

nun liegt die Welt im Schlaf

und dunkelgrau schimmert

Busch und Baum im Mond.

Der Traum ist erschallt

die Liebe singt nur im Traum,

die Raben beziehen ihre Stellung.

Die Dürre des Herzens

knistert im kühlen Wind.

Mit trauer... mehr anzeigen

sandwich

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=sandwich_1110013a6.jpg

Bildquelle: Zeno.Org/Egon Schiele/Selbstseher

Geträumte Umnachtung

Kenne dich mein Engel
schon ein Leben lang,
hab dich zwar nicht immer
am Meinen Bett gesehen,
doch da du da bist, spürte
ich immer,... mehr anzeigen

sandwich

Nachtcafé

Wir leben in einer Wirklichkeit,
die gar nicht existiert
das Leben, in unseren Gedanken,
ist so nicht passiert.

Die heimatliche Straße,
wir wandeln sie jeden Tag,
vielleicht,
dass manchen Leuten
sie nicht gefallen mag.

Komm doch mit ins Nachtcafé,
komm doch mit mir,
tut die... mehr anzeigen