Wichtiger Beitrag
Enya K.

Eigentlich ist das eine traurige Geschichte. Ich frage mich zum wiederholten Mal, wie und warum ein Mensch herausgedeutet und von anderen gemobbt wird. Warum machen alle mit? Man kann es nicht verstehen.
Du hast dich tapfer geschlagen, wolltest es durchstehen.
Warum reagieren die Lehrer nicht, die das doch merken mussten? Ist es Ignoranz, Feigheit, Desinteresse...?

Der Streich war natürlich herrlich. Für dich bedeutete es eine... mehr anzeigen

1 Kommentar
rikawaechter

Den gab es. Allerdings wurde das nie wirklich akzeptiert. Es wurde nicht gleich erkannt, sondern erst so in der siebenten Klasse oder so. Und aufgrund dieser Tatsache, galt das Attest halt nicht.

Wichtiger Beitrag
Zora Zorn

Puh, das war bestimmt eine fürchterliche Situation für dich!
Ich musste mich gerade an eine meiner früheren Nachhilfeschülerinnen erinnern. Die hatte mit 11 Jahren Diabetes bekommen und musste direkt spritzen. Anstatt dass die Mitschüler Mitleid und Verständnis mit ihr hatten, wurde sie aufs Übelste aufgezogen und als "alte Fixerin" beschimpft. Ich habe da kein Verständnis (oder eher noch Verachtung) für die Lehrer, die diese... mehr anzeigen

1 Kommentar
rikawaechter

Danke fürs Lesen.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Man muss sich eben zu helfen wissen, aber an sich ist es eine traurige Geschichte. Zu meiner Schulzeit (wir hate auch geliebte und ungeliebte Lehrkräfte) aber allen war gemeinsam, dass sie nie geduldet hätten, dass jemand in der klasse gemobbt wird- wobei den Ausdruck gab es damals noch gar nicht.
LG
Sweder

2 Kommentare
rikawaechter

Zeiten ändern sich.
ich habe sowieso das Gefühl, dass die Kinder von Jahr zu Jahr grausamer untereinander werden.

Gelöschter User

Ja und wenn den Jugendlichen in den Filmen vorgeführt wird, wie clever es ist einen am Boden Liegenden noch mit den füßen zu treten. macht das Beispiel Schule bis hinunter zu den Kindergartenkindern.
LG
S.

Wichtiger Beitrag
genoveva

Dein Einfall hat dir endlich ein wenig Freundlichkeit von deinen MitschülerInnen gebracht. Es ist schon schlimm, wenn man so unerquicklich im Mittelpunkt steht. Erst recht, wenn dich auch noch Asthma quälte. Dein Einfall hat mir gefallen!
Liebe Grüße
Annelie

1 Kommentar
Wichtiger Beitrag
schnief

Super Streich, schade dass auch noch die Lehrerin dich mitgemobbt hat. Du hast es ihnen jedenfalls gezeigt.
LG Manuela

1 Kommentar
rikawaechter

Ja, war schon richtig lustig damals. Der Streich zumindest.

Wichtiger Beitrag
Goldie Geshaar

Da hattest Du es nicht leicht. Mobbing ist schlimm, und noch schlimmer, dass keiner Dir geholfen und es unterbunden hat. Die Lehrerin war eher noch daran beteiligt.
Aber Deinen Streich fand ich sehr lustig, er zeugt von Witz und Fantasie. LG USchi

Wichtiger Beitrag
gittarina

Erst mal Glückwunsch zum wahrlich gelungenen Cover - sieht toll aus. Deine Geschichte erinnerte mich an eine Mitschülerin in der Realschule - sie war die einzige, die von einem Bauernhof kam und entsprechend abfällig behandelt wurde - es war grauslich. 20 Jahre nach Abschluss hatten wir das erste Klassentreffen - und siehe da - aus der grauen Maus war eine elegante Frau geworden, die im auswärtigen Amt in Bonn eine super... mehr anzeigen

1 Kommentar
rikawaechter

Zumindest ne Weile war ich sowas wie ein vollwertiges Klassenmitglied. Aber die Tatsache, dass ich nach wie vor gern gelesen habe und kein Interesse an dem damals üblichen Rauditum nach Schulschluss hatte, hat mich sehr schnell wieder ins Aus katapultiert.

Wichtiger Beitrag
Geli

Liebe Rika eine traurige Geschichte, an der ich vieles nicht verstehe. Einmal Mobbing dann Rache am Leher, das ist einfach nur fürchterlich. Die Grausamkeit deiner Mitschüler ist schlichtweg unakzeptabel. Warum hat man sich nicht mehr um dein Asthma gekümmert? So etwas kann lebensgefährlich werden.

Du hast die Geschichte sehr lebendig und gut geschrieben alles ist perfekt und genau. Lieben Gruß von Geli

3 Kommentare
rikawaechter

Man hat mir nicht geglaubt, dass ich Asthma habe. Das sieht mein heutiger Arbeitgeber auch so. Ich bin ein Simulant, wenn ich den Reden derer im Büro zuhöre....

Geli

Das finde ich wirklich schlimm so weit ist es schon gekommen. Ich drücke dich mal aus der Ferne Geli

Wichtiger Beitrag
corine.1

Das klingt nicht nach einem Erlebnis aus der Schulzeit , sondern eher nach einem Kriegsbericht! Ich empfinde es im Grunde als traurig, wenn die wichtigste Zeit im Leben durch so viele negative Erlebnisse überschattet wird. Vor allem, die Solidarität der Schüler untereinander, wie sie in meiner lang zurück liegenden Schulzeit allgemein üblich war, scheint es nach den Berichten der jungen Autore/innen nicht mehr zu geben.... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
bettyjoyce

Eine tolle Idee für einen Streich :) Schade, dass deine Mitschüler so gemein waren. Gemeinsam hätte man viel mehr tolle Streiche machen können. Aber du hast es der Tussi ja auch alleine gezeigt :)

1 Kommentar
rikawaechter

Jup. Die hat mich nicht mehr gezwungen in der ersten Bank zu sitzen.

Weitere Beiträge anzeigen