Wichtiger Beitrag
Rita

Alleine für das Cover hättest du ein Herzchen verdient, klasse geworden. Ohne Musik könnte ich auch nicht - aber tanzen habe ich nie gelernt. Da scheine ich immer mindestens vier linke Füße zu haben. Kann deine Leidenschaft aber gut nachvollziehen. :-)
Liebe Grüße, Rita

Wichtiger Beitrag
Tierfreundin

Ganz tolles Cover! Leider wird das erste Hobby eines Kindes stark von den Eltern und deren Geldbeutel beeinflusst.. Hat bei dir und bei mir nicht sollen sein. Später habe ich aber das Tanzen gepackt und mein damaliger Freund und heutige Mann war voll dabei. Wir waren ein Standardpaar und haben jahrelang erfolgreich getanzt. Ich bin froh, dass wir "auf der Höhe" einen respektablen Schlusspunkt gefunden haben. Turniertanzen ist... mehr anzeigen

2 Kommentare
empokmaren

Liebe Sivlie!
Vielen Dank! Mit dem Paartanzen hatte ich es nie so, denn ich lasse mich wohl nicht gern führen, wie mir mein damaliger Tanzlehrer einmal sagte. Dafür bewundere ich dich! Immerhin mag ich mich gern zur Musik bewegen, das allein reicht schon aus, mir ein Lächeln ins... mehr anzeigen

Tierfreundin

Ist auch gut! Weisst du, wie wir mit der Tanzerei so richtig angefangen haben, was ja eben geldabhängig ist, waren wir bereits zu alt für die Lateintänze. Da ist man mit 20 ja bereits out....
LG Silvie

Wichtiger Beitrag
anarosa

Deine Leidenschaft kann ich sehr gut verstehen, obwohl ich überhaupt nicht tanzen kann. Aber ich bewundere immer diejenigen, die es mit Leichtigkeit und Hingabe tun und schaue ihnen gerne zu. Musik mag ich sehr, aber wiederum nur die, die ... ich mag :-)))
Liebe Grüße
Rosa

1 Kommentar
empokmaren

Liebe Rosa!
Vielen Dank. Das Paar-Tanzen fällt mir auch eher schwer, da ich immer gern führe... :-D
xx Maren

Wichtiger Beitrag
gittarina

Wenn das keine Passion ist - dann weiß ich es nicht - und Ironie des Schicksals, so geht es mir mit klassischer Musik. Da gibt es kein Halten mehr, aber mehr innerlich. Da fließen Gefühle, die ich dann nur noch niederschreiben muss.
Wunderschönes Cover und eine tolle Geschichte ....
LG Gitta

1 Kommentar
empokmaren

Danke, liebe Gitta!
Ohne Musik - kein Tanz. Beides geht Hand in Hand.
:-)
xx Maren

Wichtiger Beitrag
Jenna Killby

So wie bei dir die Musik, so ist es bei mir mit den Büchern - einmal eingetaucht, da könnte neben einem eine Bombe einschlagen.

Sehr schön beschrieben und ein hammer(!) Cover!

LG Jenny

1 Kommentar
empokmaren

Hallo Jennny!
Vielen Dank. Manchmal ist es schon eine Sucht.... ;-)
xx Maren

Wichtiger Beitrag
Angela

Ja, wenn das Wummern der Bässe durch den ganzen Körper vibriert.... wow! Wer kann da schon still sitzen bleiben?
Schön erzählt.

1 Kommentar
empokmaren

Ganz genau. Selbst wenn man versucht sich dagegen zu wehren, verhindern die Schwingungen, dass man ruhig bleiben kann. :-)
Vielen Dank!
xx Maren

Wichtiger Beitrag
hammerin

Maren, das ist eine Leidenschaft, die ich nachvollziehen kann. Ich tanze auch sehr gerne, bei mir sind es allerding die Standardtänze,die liegen mir auch. Auch ich kann, wenn ich tanze, alles um mich herum vergessen, mich ganz dem Rythmus hingeben. Turniertanzen, das wäre so mein Ding gewesen. Leider ist mein Mann kein großer Tänzer.
Es ist eine wunderschöne Geschichte geworden. Ich habe dich förmlich vor mir gesehen inder Disco.
Liebe Grüße Dora

1 Kommentar
empokmaren

Liebe Dora!
Ich habe es auch mal versucht und ein paar Schritte Foxtrott und Walzer gelernt. Ein guter Freund hatte es mir beibringen wollen und verzweifelte an mir, da ich immer die Führung übernehmen wollte :-D
Ich bleibe da lieber beim Freestyle. Dann trete ich niemandem auf... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
schnief

Herrlich, tolle Geschichte und ich sehe dich gerade mit den Stöpsel im Ohr die Straße hinunter tanzen.
Liebe Grüße Manuela

1 Kommentar
empokmaren

... aber bitte mich nicht erschrecken. Sonst mache ich einen Satz in die Dornenhecke....
:-D
xx Maren

Wichtiger Beitrag
edge66

Angeblich gibt es ja sogar ein Gen, das alle Tänzer haben sollen...
Schade einerseits, dass aus dem Ballett nie was Ernstes wurde, aber das ist auch immer von Zweifeln, manchmal von Verletzungen und Enttäuschungen begleitet.
Schön, dass Du Dir das Tanzen für Dich bewahrt hast.
Liebe Grüße
edge

1 Kommentar
empokmaren

Ehrlich? Es gib ein Tänzergen???
LOL!!!
xx Maren