16 Kommentare
Luna Isis

Ja, das stimmt wohl. Wenn ich im Garten liege und lese, finden sie das besonders toll.
Leider ist Trinity, die graue im Vordergrund, seit drei Wochen tot. Immerhin wurde sie 13 Jahre alt. Wir vermissen sie sehr.

gittarina

Für ne Rassekatze aber nicht ungewöhlich - steckt da ne Maincoone oder ne Norweger drin - die braune sieht auch so aus...

Luna Isis

Trinty ist allerdings keines natürlichen Todes gestorben. Sie wurde während ihres nächtlichen Mäusejagens überfahren...
Ja, sie war eine Norwegerin. Mein Freund hat sie als Baby aus dem Tierheim geholt. Sie war ein Mülltonnen-Fund. Weggeworfen wie ein Stück Dreck,... mehr anzeigen

MiniMetroid

Die arme Katze... sowas ist immer schlimm.
Aus diesem Grund darf meine Katze nur auf den vernetzten Balkon. Richtiger Freigang wäre mir zu riskant, da ich in der Nähe einer Bundesstraße wohne.

Luna Isis

Wir wohnen sehr ländlich, haben vier Richtungen, in denen die Katzen gehen können. Drei davon sind absolut ungefährlich, da kilometerweit nur Felder sind oder eben die Nachbarschaft. Nur eine führt über die Landstraße direkt zum Wald. Und gerade eben den fand Trinity nachts wohl... mehr anzeigen

Luna Isis

Was für eine Katze hast du denn?

MiniMetroid

eine 5 Jahre alte EKH aus dem Tierheim. War 4 Jahre dort, und 0 Interessenten weil scheu und linkes Hinterbein verkümmert.

Ist total schmusig und verspielt. Die totale Verwandlung... spricht ja für das Umfeld :-D

Luna Isis

Auf jeden Fall! Gerade bei Katzen. Die nehmen nicht jeden ;)

gittarina

Meine jetzige Mieze ist manchmal 2 - 3 Tage weg und kommt dann wieder, ich nehme an, da sie hier in der Gegend sehr beliebt ist, wird sie wohl auch woanders beschmust... meine Perserin war auch draußen und kam manchmal mit Tarnkappe voller Blätter usw, nach Hause

Luna Isis

Kommt mir bekannt vor, was du da schreibst :)
Ich könnte meinen Katzen das Rausgehen nicht verbieten. Katzen, die Freigang haben, sind extrem ausgeglichen.

gittarina

Ich denke das für mich - zumal hier die Gegebenheiten ideal sind - das sieht ja bei MiniMetroid offensichtlich anders aus.
Meine Perserin Sheila war ein sehr verschrecktes Kätzchen, ein Jahr und und nix als Schiss inne Bux -
als die dann mit der Zeit das Draußen eroberte wuchs... mehr anzeigen

Luna Isis

Es ist immer wieder schön, Tiere bei sowas zu beobachten.
War bei Trinity ähnlich. Sie war sieben Jahre lang reineWohnungskatze, bevor sie vor fünf Jahren bei mir einzog. Ihre erste Beute war ein Löwenzahnstengel, denn sie vom Feld mitbrachte, mit großem Geschrei. Ab da hielt sie... mehr anzeigen

gittarina

Die Gouvernante - wie meine - hast Du mal was geschrieben über Deine Miezen? Ich lese sowas doch so gerne - ich habe meine beiden letzten Katzen schriftlich verewigt...