72 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Morla

Also ich finde es schade, das man von solchen Dieben bestohlen wird und gezwungen wird Geschichten rauszunehmen. Andere Leser werden dadurch mit bestraft, was ich ungerecht finde, man sollte solche Betrüger bestrafen. Zu überlegen, wie man sie bestraft da wäre wohl eine Sperre... mehr anzeigen

Roderick Sween

Leider ist eine Lösung noch lange nicht in Sicht. Eine Anzeige, notfalls auch gegen Unbekannt bei der jeweiligen Polizei hingegen kostenfrei. Eine ganze Gruppe Leser und Autoren arbeiten bereits teilweise erfolgreich zusammen gegen diese Klautoren. Gemeinsam können wir ihnen das... mehr anzeigen

Gelöschter User

Das ist auch eine wirklich gute Idee.

Gelöschter User

Eine Anzeige wäre auch wirklich schwierig

Gaby Stich alias trollmama76

Das weiss ich leider nicht, da ich mich mit dieser Thematik nicht auskenne.
Die Thematik hat sich mit Büchern nicht gestellt, jetzt gibts ebooks und alles ist mit wissen zu Laden.

Roderick Sween

Nur mal zur Info: Jede einzelne Story, deren Originalautor wir kontaktieren konnten, wurde von Amazon gelöscht. Dank wirklich toller "NUR"Leser, die sich die Arbeit gemacht haben, jede einzelne Neuerscheinung zu überprüfen, ist dieser Erfolg möglich geworden!

Gelöschter User

Das ist doch schon mal super!!...Jetzt müssen wir nur noch den Diebstahl selbst stoppen. Aber das man das jetzt machen kann ist wirklich super! Wenigstens irgendein Triumph.

Gaby Stich alias trollmama76

Ich glaube, das es nicht möglich ist diebstahl zu stoppen!
Es gibt immer solche Charakterschwache Menschen, die sich an anderer Leute Eigentum vergreifen. Traurig aber wahr. Es bleibt nur zu hoffen, das Sicherheitsnetze entwickelt werden.

Roderick Sween

Genau! Das ist SUPER! Deshalb auch immer meine Bitte an alle Autoren: Es sind Eure Leser, die Stunden und Tage in Recherche investiert haben um Euch zu unterstützen. Lasst sie nicht im Regen stehen! Und nur mal so zum Nachdenken, auch Bestsellerautoren wurden bereits Opfer von... mehr anzeigen

Gelöschter User

Nein, charakterlich kann man solche Idioten niemals stoppen. Definitiv mit solchen Dingen wie eine Sperre oder ein Virus.

Gelöschter User

Ich bin wirklich froh nur für mich selbst zu schreiben. Wenn ich sowas lese griege ich ja Bauchschmerzen..

bonnyb. bendix

Das macht aber keinen Spaß ...,nur für sich selbst zu schreiben.....

Gelöschter User

Für dich vielleicht nicht =D

Drachin

Das Problem ist eben, solange man veröffentlicht, besteht immer ein gewisses Risiko. No Risk no fun oder so :-( Ich will euch den Spass und Eifer auch nicht nehmen, sehe aber nicht das eine weitere Plattform mehr Schutz bitet. Eher im Gegenteil, den sowie ein Forum von Google... mehr anzeigen

rihaij

Ich habe jahrelang nur für mich geschrieben, aber online Rückmeldungen zu bekommen und die Leser miterleben, mitfiebern zu lassen ist schon genial. Und genau deswegen, weil ich mich den Lesern verpflichtet fühle, lasse ich meine Storys weiter online, frei zum lesen. Den Lesern... mehr anzeigen

CMC

Da es bei euch in DE schon spät ist, sag ich mal guten Abend :-)
User sperren: Das ginge eben nur hier bei Bx, nicht auf FF, weil man dort auch unangemeldet Stories lesen kann. Kann man hier glaub ich auch, wenn das buch keine Ü18-Einstufung hat, oder? Bin mir nicht sicher.
Virus:... mehr anzeigen

Linnea

Mh, also ich bin zwar keine Autorin aber ich denke man darf sich davon nicht verrückt machen lassen. Da draußen wird es immer wieder jemanden geben, der Ideen klaut und als eigene aus gibt. Ich könnte mir jetzt auch eines meiner 200 Bücher greifen und daraus Sätze klauen oder... mehr anzeigen

patmccraw

Man sollte sich selbstverständlich dagegen wehren. Amazon/Shops anschreiben, Schreibfair kontakten, kommt keine Einsicht Anwalt einschalten. Da hilft nur konsequentes Vorgehen gegen diese Diebstähle.
Ich halte es wie Chris. Meine Texte bleiben online.

SGreendragon

Ich bin auch der Meinung, man soll sich wehren. Ein Bild klauen ist schlimm und mir schon mal passiert. wochenlange Arbeit einfach stehlen, ist nicht hinnehmbar. Ich denke es wäre gut, wenn mal alle Optionen zusammengefasst werden, die man als Autor hat um sich zu wehren.

Gelöschter User

Man soll sich wehren, wie wäre das was hier diskutiert werden sollte. Um dann was konkret zu machen. Hier gibt es außer spitzen Buben auch Spitzbuben.
Der Vorschlag von mir eine öffentliche Gruppe, in der darüber gepostet wird und diskutiert wird. In anderen Gruppen kann ein... mehr anzeigen

bonnyb. bendix

Auf Facebook gibt es eine Gruppe, in der man allen Hinweisennauf Diebstahl nachgeht und sie dann bei Amazon sozusagen anzuzeigen, mit Erfolg. Es wurden schon sehr viele Diebstähle durch aufmerksame Leser entdeckt und somit aus dem Handel entfernt. Eine Gruppe ist immer gut...

Angel

nun ich finde des in prinzip nicht schlecht aber woher will den wissen wer der geklaute ist oder der der gestohlen hat ich finde mann sollte vorsichtig sein mit den dingen nachher wird wer an den Panger gestellt der vielleicht sogar unschuldig ist

im prinzip finde ich es gut des... mehr anzeigen

bonnyb. bendix

Das ist der Punkt. Bevor laut geschriehen wird, der oder der hat geklaut, muss man erst mal recherchieren. Darum eine geschlossene Gruppe. Es handelte sich um Büchern die auf ff hochgeladen waren, von Accounts die lange nicht benutzt worden waren und dort wurden die einfach... mehr anzeigen

Angel

da gebe ich dir recht doch zb.ich bin nicht auf facebook
wie sollte man sich da austauschen können
und was ist zb wenn so eine fake geschichte gekauft hat
macht man sich den mit schuldig ?

bonnyb. bendix

Veröfftlichst du deine Bücher ? Also im Verkauf ?