6 Kommentare
Styx

Ah, also eine Vetreterin der Gattung "Ich kann mit Mathe nichts anfangen, aber deine Geschichte finde ich dennoch gelungen"? :)

Der Satz des Pythagoras kommt erst zum Tragen, wenn es um den Nachwuchs geht. Genauer möchte ich das jetzt aber nicht ausführen. :D

Vielen Dank für Kommentar und Herz. :)

Valerie le Fiery

Du hast eine tolle Geschichte geschrieben, die aus deiner Sicht sehr wissenschaftlich fundiert ist, für mich war eben auch die menschliche Sicht deutlich spürbar. Es kommt wohl immer auf die Sichtweise an....
Nimmst du das als Dissertation???
Und das mit dem Nachwuchs....ist das... mehr anzeigen

Styx

Die menschliche Seite ist mir sehr wohl bewusst. Mathegeschichten ohne Gefühle sind nur sehr schwer zu lesen. ^^ Und nicht umsonst codieren die Zahlennamen in der Geschichte mir wohlbekannte Menschennamen. ;)

Als Dissertation? *lach* Hach, wenn das so leicht wäre. :D Meine... mehr anzeigen