Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Vertrieb & Onlineshops
BOOKRIX FAQ

  1. Wie lege ich den Preis für mein eBook fest?
  2. Kann ich den Preis nach der Veröffentlichung noch ändern?
  3. Überprüfung und Auslieferung Deines eBooks an die Shops
  4. In welche eBooks-Shops liefert BookRix aus?
  5. Kann ich mir die Shops selbst aussuchen?
  6. Warum sehe ich keine Verlinkungen der Shops auf meiner Seite? / Warum ändern sich die Verlinkungen oder sind plötzlich weg?
  7. Wieso kann ich mein Verkaufsbuch auf BookRix komplett lesen?
  8. Kann mein eBook auch außerhalb von Deutschland gekauft werden?
  9. Zusätzliche Vertriebskanäle: Bibliotheken und Flatrates


  • 1. Wie lege ich den Preis für mein eBook fest?

    Du kannst den Verkaufspreis für Dein eBook selbst festlegen. Da viele Shops aber vorgegebene Preisstufen haben, kannst Du Dein eBook gestaffelt in ,49 / ,99 € in den Verkauf geben.

    Es gibt keinen Mindestverkaufspreis. Bitte beachte jedoch, dass Titel, die dauerhaft für 0€ angeboten werden, nicht bei Amazon gelistet werden können.

    Den von Dir gewählten Preis kannst Du auch nach der Veröffentlichung noch für Dein eBook ändern.

    Preisaktionen: Es ist möglich mehrere Preisaktionen für ein eBook einzutragen. Der Aktionszeitraum einer Preisaktion darf sich jedoch nicht mit einer weiteren Preisaktion des gleichen Buches überlappen.

    Vertrieb & Onlineshops
  • 2. Kann ich den Preis nach der Veröffentlichung noch ändern?

    Du kannst Dein eBook jederzeit bearbeiten und ändern, das beinhaltet auch den von Dir gewählten Preis.

    Um Dein eBook zu bearbeiten - also den Inhalt, den Klappentext, Angaben oder den Preis zu verändern -, gehe zu Meine Bücher, suche das Buch heraus und klicke auf Bearbeiten.

    Danach musst Du bestätigen, dass Du eine Anfrage zum Bearbeiten Deines eBooks senden möchtest. Wir schalten das Buch innerhalb weniger Stunden zur Bearbeitung frei.

    Sobald Dein eBook freigeschaltet ist, kannst Du einfach loslegen und alle Bestandteile verändern. Wenn Du auf Abschließen und verkaufen klickst, öffnet sich wie beim ersten Veröffentlichen ein Pop-Up, in dem Du den Preis und eventuelle Preisaktionen eintragen und abändern kannst. 

    Vertrieb & Onlineshops
  • 3. Überprüfung und Auslieferung Deines eBooks an die Shops

    In der Regel dauert es zwischen 5 und 10 Tagen, bis Dein Buch in den Shops gelistet wird.

    Unsere Qualitätssicherung prüft jeden Titel innerhalb von 48 Stunden. Dieser Check dient dazu, dass keine unnötigen Fehler in den eBooks übersehen werden, und hilft dabei, dass Dein eBook in möglichst allen angeschlossenen Shops gelistet werden kann. Sollten wir in Deinem eBook formale Mängel entdecken, an denen sich die Shops stören könnten, geben wir Dir Bescheid, damit Du das eBook vor der Auslieferung an die Shops nochmal bearbeiten kannst.

    In der Regel dauert die Überprüfung 3-5 Werktage. Solltest Du in dieser Zeit keine Rückmeldung von uns erhalten, hast Du alles richtig gemacht und Dein eBook wird an die Shops ausgeliefert.

     

    Vertrieb & Onlineshops
  • 4. In welche eBooks-Shops liefert BookRix aus?

    Mit der Veröffentlichung auf BookRix erhältst Du die großartige Möglichkeit, Dein eBook in Shops weltweit zum Verkauf anzubieten.

    Hier kannst Du Dir einen Überblick über die Shops verschaffen, die wir beliefern:

    – Amazon (unter anderem .de / .com / .co.uk / .fr etc.)
    – Thalia
    – Apple iBooks Store
    – Google play
    – buecher.de
    – ebook.de
    – Kobo
    – Weltbild
    – Hugendubel
    – Beam eBooks

    und viele, viele mehr...

    Eine aktuelle Übersicht bieten wir hier (rechts unten).

     

    Vertrieb & Onlineshops
  • 5. Kann ich mir die Shops selbst aussuchen?

    Wenn Du Amazon mit Deinem eBook bereits selbst beliefert hast, kannst Du den Vertrieb von Amazon ausschließen.

    Alle anderen Shops lassen sich nicht vom Vertrieb ausschließen.

    Vertrieb & Onlineshops
  • 6. Warum sehe ich keine Verlinkungen der Shops auf meiner Seite? / Warum ändern sich die Verlinkungen oder sind plötzlich weg?

    Leider bieten viele Shops keine technische Lösung an, um die Links zu den Büchern automatisiert abzufragen. Daher können wir die Listung der eBooks auf den jeweiligen Shop-Seiten nur schwer nachprüfen.

    Bei einigen (großen) Shops haben wir ein Workaround in Form der Verkaufslinks auf der Buchdetailseite gefunden. Damit diese angezeigt werden, läuft eine von uns gebaute Abfrage der Produktseite der Shops.
    Allerdings kann es durch Änderungen der Shops an ihren Seiten dazu kommen, dass diese Abfrage nicht mehr funktioniert. Das heißt, dass die Verlinkungen zu den Büchern auf unserer Seite nicht mehr angezeigt werden. Wir bemühen uns, in solchen Fällen die Abfrage anzupassen. Diese Funktionsweise wird sich leider auch zukünftig nicht ändern, so lange die Shops keine technische Lösung anbieten um die Listungen abzufragen.

    Vertrieb & Onlineshops
  • 7. Wieso kann ich mein Verkaufsbuch auf BookRix komplett lesen?

    Nur Du als Autor*in kannst das komplette eBook online auf BookRix lesen. Deine Leser*innen können nur 10% des Gesamtwerks kostenlos lesen. Das kannst du selbst überprüfen, indem Du Dich ausloggst und das eBook erneut aufschlägst.

    Vertrieb & Onlineshops
  • 8. Kann mein eBook auch außerhalb von Deutschland gekauft werden?

    Generell ja. Es ist egal, in welchem Land ein Käufer lebt. Dein eBook ist weltweit für den von Dir festgelegten Verkaufspreis in Euro bzw. der im Shop üblichen Währung (z.B. Amazon.com in USD) erhältlich.

    Vertrieb & Onlineshops
  • 9. Zusätzliche Vertriebskanäle: Bibliotheken und Flatrates

    Sofern Du das wünschst, kann Dein eBook auch über mehrere Flatrate- und Bibliotheksdienste vertrieben werden.

    Im Einzelnen handelt es sich aktuell um folgende Dienste: DiViBib (Digitale Virtuelle Bibliothek), Overdrive, Skoobe, 24Symbols, Scribd und Legimi und weitere.

     

    Wann wird mein eBook in diesen Vertriebskanälen angeboten?

    Bei der Bucherstellung hast Du unter dem Feld „Wo soll Dein Buch erhältlich sein?“ die entsprechenden Checkboxen für die Auswahl der Bibliotheksdienste und/oder Flatrate-Anbieter.

    Hinweis: Du akzeptierst mit dem Anwählen dieser Checkbox einen zusätzlichen Passus im Autorenvertrag, der sich auf die Bedingungen dieser Flatrate- und Bibliotheksdienste bezieht. Dieser besagt u.a., dass Du – wie bei Verkäufen – ebenfalls 70% des Nettoerlöses durch den jeweiligen Dienst erhältst.

     

    Bibliotheksdienste

    Wenn du diese Checkbox auswählst, werden deine eBooks auch an die Bibliotheksdienste Divibib (Onleihe) und Overdrive ausgeliefert.

    Das bedeutet: Dein eBook wird für den Kauf durch öffentliche Bibliotheken angeboten. Wenn sich eine Bibliothek entschließt, dein eBook zu erwerben, kann sie es ihren Kunden zur Ausleihe anbieten und du erhältst einmalig die reguläre Verkaufsvergütung. Jedes erworbene eBook kann zeitgleich nur einmal ausgeliehen werden – wenn z.B. die Stadtbibliothek Bremen dein Buch sechs Mal erwirbt, kann sie es zeitgleich an sechs Kunden ausleihen.

    Nach spätestens vier Jahren erlischt das Nutzungsrecht der Bibliothek für dein eBook. Danach muss die Bibliothek den Titel erneut kaufen, wenn sie ihn weiterhin im Angebot halten möchte.

     

    Flatrate-Anbieter

    Wenn du diese Checkbox auswählst, werden deine eBooks auch an Skoobe, 24Symbols, Scribd und Legimi ausgeliefert.

    (Stand: 04.06.2018)

    Dies bedeutet im Einzelnen:

    Skoobe: Die Vergütung deines eBooks erfolgt anteilig von den Einnahmen von Skoobe, also von der Gesamtheit der Abo-Einnahmen. Ein Titel gilt als genutzt, sobald mehr als 10% des eBooks von einem Nutzer gelesen wurden. Das Abrechnungsmodell berücksichtigt, wie häufig ein Titel tatsächlich genutzt wurde und wie hoch sein Ladenpreis ist. Die Aufnahme des Titels bei Skoobe kann einige Zeit in Anspruch nehmen.

    24Symbols: Sobald ein Nutzer der Lese-Flaterate 24symbols mehr als 10% deines eBooks gelesen hat, wird dein Titel vergütet.

    Die Vergütung erfolgt auf Basis des Ladenpreises abzüglich der Shop-Marge.

    Scribd: Die Vergütung erfolgt, wie bei 24symbols, auf Basis des Ladenpreises abzüglich der Shop-Marge.

    Legimi: Die Vergütung deines eBooks erfolgt anteilig von den Einnahmen von Legimi, also von der Gesamtheit der Abo-Einnahmen. Ein Titel gilt als genutzt, sobald mehr als 10% des Buches vom Nutzer gelesen wurden. Damit ist dieses Vergütungsmodell vergleichbar mit Skoobe.

    Nextory: Die Vergütung deines eBooks erfolgt nach dem sog. 5-Chunk-Modell. D.h. ein eBook wird in fünf gleiche Teile aufgeteilt (5x20%). Sobald 100% gelesen wurden, wird der Titel wie bei einem eBook-Verkauf abgerechnet. Dies muss nicht unbedingt durch ein und denselben Leser geschehen, sondern wird aus allen Nutzungen aufaddiert. Wird ein eBook in einem Monat nicht zu 100% gelesen, werden die bereits konsumierten Anteile in den nächsten Monat mitgenommen.

    Storytel: Dieser Flaterate-Anbieter kombiniert das sog. Minute Modell, bei dem jede Minute Hörkonsum entlohnt wird, mit einer Vergütung basierend auf der Gesamtheit der Einnahmen aus monatlichen Abo-Gebühren und der Länge der einzelnen eBooks.

    Deine Beteiligung beträgt immer 70% des Nettoerlöses, der vom Distributionspartner an uns ausgeschüttet wird.

    Vertrieb & Onlineshops
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page