Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Bücher von renateottilie


Es geht auch ohne...
Renate Laufs Es geht auch ohne...

Strapse und Strümpfe...

  • Erotik
  • Deutsch
  • 3103 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 3506
  • 14

Strapse und Strümpfe die sind echt erotisch. Die Strumpfhosen haben die Erotik kaputt gemacht, meinte mein Mann als er von der Arbeit nach Hause kam "Wie kommst du den darauf?“fragte ich. Ich habe auf dem Heimweg ein Plakat mit Strapsen und sexy bestrumpften Frauenbeinen ... mehr lesen

Stichwörter: Sexi, Strümpfe, Strapse, Bar, Sekt.Liebe, Verführung, Musik

2,99 €

Bremerhaven ist nicht der Hafen von Bremen
Renate Laufs Bremerhaven ist nicht der Hafen von Bremen

Wer soll das verstehen.

  • Biografie/Autobiografie
  • Deutsch
  • 2756 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 986
  • 0

Ich kam 1957, nach Bremerhaven. Damals war ich 14 Jahre alt. In dieser Zeit war das Nord - Süd Gefälle, was den Arbeitsmarkt betraf, anders als heute, nämlich genau anders herum. In Bremerhaven gab es damals Arbeit ohne Ende, aber in Bayern waren viele, vor allem in ländli... mehr lesen

Stichwörter: Bremerhaven, Bremen, Fisch, Essen, Fischer, Seemann, Bayern

Kostenlos

Nachruf
Renate Laufs Nachruf

auf einen Schnäppchenjäger.

  • Satire
  • Deutsch
  • 581 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 659
  • 2

„Geiz ist geil. „Dieser Slogan kostete Herrn Rinnstein das Leben! Sein einziger Lebensinhalt war die Suche nach einem super Schnäppchen.

Stichwörter: Geiz.Geil, Armut, Gift, Giftmüll, Gammelfleisch, Tod

Kostenlos

Ich wäre gerne noch geblieben
Renate Laufs Ich wäre gerne noch geblieben

Wenn ein Kind uns verlässt

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 230 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 577
  • 6

Wenn uns verlässt ein Kind. Lässt es uns allein mit den Fragen, ohne Antwort über den Sinn. Lässt uns zurück, mit einer Hoffnung ,die sich nicht erfüllte, Eine Knospe,die welkte ohne zu blühen. Verlässt uns ein Kind dann bleibt die Welt einen Augenblick stehen

Stichwörter: Kind, Trauer, Welt, verlassen, Hoffnung

Kostenlos

Handi Plage
Renate Laufs Handi Plage

Es klingelt überall du auch bist,selbst wenn du auf dem Lokus sitzt...

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 299 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 544
  • 4

Ein Gedicht über das Handi,das immer und überall klingelt

Stichwörter: Handi, Gedicht, Humor, Satire, Spass

Kostenlos

Handi Gebrauchsanweisung
Renate Laufs Handi Gebrauchsanweisung

Hilfe ich verstehe mein Handi nicht!

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 527 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 541
  • 5

Hilfe ich verstehe mein Handi nicht Ich möchte nicht mit dem Handi kommuniziern, ich möchte eigendlich nur telefonieren

Stichwörter: Handi, gebrauchsanweisung, Telefonieren

Kostenlos

Die Fremde im Park
Renate Laufs Die Fremde im Park

Ich kenne ich sie ? ...

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 711 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 497
  • 5

Charlotte gehtjeden Tag mit ihrem Hund Tobi in den Park. Dort trifft sie immer die selben Leute. Sie kennt sie alle,und doch sind sie ihr fremd.

Stichwörter: Fremd, Park, Einsam, Hind

Kostenlos

Schlankeits,Fitness Schönheitswahn
Renate Laufs Schlankeits,Fitness Schönheitswahn

Wir sind nicht dick nur zu kurz geraten..

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 328 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 485
  • 6

Es rennen jeden Tag zu den Fitness Hallen Die Langen die Dicken die Kurzen und Schmalen leiden wegen der Schönheit Höllen Qualen

Stichwörter: Schönheit, Fitness, Wahn, Schlank

Kostenlos

Fremdwort Mitleid
Renate Laufs Fremdwort Mitleid
  • Drama
  • Deutsch
  • 1559 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 464
  • 3

Nicht angenommen. Abgeschoben in ein zerstörtes Land . Wer hat noch Mitleid mit verfolgten Menschen?

Stichwörter: Mtleid, Hilfe, Menschen, verfolgt, abgeschoben

Kostenlos

Fremdwort Mitleid
Renate Laufs Fremdwort Mitleid
  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 1529 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 378
  • 5

An wen erinnert mich diese Frau? Dachte Elvira, als sie die Frau mit dem Kind auf dem Schoss in einer Straßenbahn beobachtet. Das Kind hatte so traurige Augen .Kinder sollten nicht so traurige Augen haben. Auch der Ausdruck dieser Augen erinnerten sie an was.Aber an wen nur...

Stichwörter: Fremde, Mitleid, Kind, Traurigkeit, Hilflos

Kostenlos


Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page