Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Bücher von koreapeitsche


Pseudo
Roland Scheller Pseudo

Ein Punkroman

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 111996 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 1099
  • 5

Mitten in der Nacht bemerkt ein Taxifahrer während einer Leerfahrt ein Rumpeln unter dem Auto. Auf der Fördestraße hat das Taxi einen Körper erfasst und fast zwanzig Meter mitgeschleift. Doch der Mann auf der Straße war zu diesem Zeitpunkt bereits tot. Vermutlich hatte ihn ei... mehr lesen

Stichwörter: Jugendroman, kiel, Punks, Skins, Punk, Deutschland, Norddeutschland, Skinheads, Pseudo, Kinderspielplatz, Chaostage, Punkroman, punx

5,99 €

Sommer
Koreapeitsche Sommer

Ein Sommergedicht geschrieben im Winter

  • Natur
  • Deutsch
  • 48 Wörter
  • Ab 12 Jahren
  • 295
  • 0

Dieses Gedicht beschreibt die sich langsam zuspitzende Klimakatastrophe und die Empfindungen des Menschen gegenüber den nur schrittweise eintretenden Veränderungen in der Natur.

Stichwörter: Sommer

Kostenlos

9/11
Roland Scheller 9/11

Häuser explodieren

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 47 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 258
  • 1

Das Gedicht beschreit den Terroranschlag vom 11. September 2001.

Stichwörter: 9/11, 11. September, terror, Funkenregen

Kostenlos

Antennen
Roland Scheller Antennen

Antennen stehen auf meinem Dach

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 93 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 221
  • 0

Das Gedicht beschreibt die Tatsache, dass wir alle von den UMTS-Antennen überrumpelt wurden.

Stichwörter: Antennen, Strahlen, Gesundheit, Nachrichtentechniker

Kostenlos

Tagebuch eines Telefonisten
Roland Scheller Tagebuch eines Telefonisten
  • Biografie/Autobiografie
  • Deutsch
  • 34513 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 220
  • 0

Das hier vorliegende Tagebuch wurde fast ausschließlich während der Arbeitszeit in Call-Centern geschrieben. Das Anfertigen von Notizen war in Call-Centern verboten, ebenso wie das Lösen von Kreuzworträtseln. Die Einträge wurden auf Schmierzetteln bzw. Notizzetteln geschriebe... mehr lesen

Stichwörter: Telefonist, Emnid, Inra, Infratest, Computer

1,99 €

Absturz in der 5. Etage
Roland Scheller Absturz in der 5. Etage

Bericht eines Computerabsturzopfers

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 25120 Wörter
  • Ab 14 Jahren
  • 215
  • 1

Nach einem verheerenden Computerabsturz in einem PC-Pool an der TU Berlin beschließt einer der Betroffenen, seine Erlebnisse und Gedanken in einem Bericht zusammenzufassen. Gleichzeitig gründet er eine Gesprächsgruppe für Computerabsturzopfer. In dem Bericht kommen die gravie... mehr lesen

Stichwörter: TU Berlin, Computer, Computerabsturz, PC-Pool, Franklinstraße, Trauma, User, Absturzopfer, Absturz, Bug, Computer-Crash, Computer-Zeitalter

1,49 €

Straßenschlacht am Samstagnachmittag
Roland Scheller Straßenschlacht am Samstagnachmittag
  • Kurzgeschichte
  • Deutsch
  • 5833 Wörter
  • Ab 14 Jahren
  • 203
  • 0

Ein Mann fährt zu einer Demo gegen den G8-Gipfel nach Rostock. Die anfängliche Partystimmung schlägt schließlich um in Gewalt. Deprimiert und frustriert kehrt er nach Hause zurück.

Stichwörter: Straßenschlacht, G8-Gipfel, Demo, Flugblatt, Flyer, Transparent, schwarzer Block, Hinterhof, Ex-Lex

Kostenlos

Badeverbot
Roland Scheller Badeverbot

Ein Liebespaar spaziert die Strandpromenade entlang

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 119 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 167
  • 1

Ein Gedicht über eine traurige Begebenheit an der Ostsee.

Stichwörter: Badeverbot, Liebespaar, Strandpromenade, Ostsee

Kostenlos

Hafenstadt
Roland Scheller Hafenstadt

Die Hafenstadt, die lebt vom Meer

  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 120 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 167
  • 0

Das Gedicht beschreibt eine Hafenstadt an der Ostsee.

Stichwörter: Hafenstadt, Meer, Fischverzehr, Marine, Prostitution

Kostenlos

Der Zuhälter
Roland Scheller Der Zuhälter
  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 203 Wörter
  • Ab 16 Jahren
  • 164
  • 0

Das Gedicht beschreibt das Leben eines Zuhälters in seinen unterschiedlichsten Facetten. Damit ist keine bestimmte, real existierende Person gemeint, sondern lediglich ein fiktiver Zuhälter, wie er Dir in Hamburg, Berlin oder Frankfurt begegnen könnte. 

Stichwörter: Zuhälter, Sex, Drogenhandel, Koks

Kostenlos


Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page