Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Bücher von klick.klack.boom


Sklavin seines eigenen Traumes
Celina M. Sklavin seines eigenen Traumes
  • Belletristik
  • Deutsch
  • 539 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 402
  • 3

Ein faslches leben wählen, ohne zu zögern ist nicht gerade das, was man als Glück bezeichnet. Ein Sklave seiner Selbst zu sein ist das, was man am Wenigsten will. Man vertraut auf seine Etnscheidungen, doch wenn es die Falsche war, verliert man den Gleuben an sich Selbst.

Kostenlos

Kiss of Death
Celina Meyer Kiss of Death

Gerate nie in die Fänge eines Dämons

  • Fantasy
  • Deutsch
  • 3191 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 283
  • 13

Elane Petrova ist dabei sich selbst aufzugeben. Nicht weil sie ihre Eltern an die Dämonen der Nacht, den Schatten, die sich an den Qualen der Menschen erfreuen und aus ihnen ihre Macht beziehen, verloren hat, sondern weil sie weiß, dass sie Sie beobachten und sie Dinge tun la... mehr lesen

Kostenlos

Fullmoon
Celina Meyer Fullmoon

Der Blutprinz

  • Fantasy
  • Deutsch
  • 1368 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 275
  • 3

Grelles Licht stieg den Himmel empor und zwei Messer durchschnitten die Dunkelheit und Licht drang durch das ewige Blau. Es war still und man hörte nur das Geheul der Wölfe, das sich wie ein großer Windzug in alle Ecken der Stadt bohrte. Die großen Wesen, deren Existenz als... mehr lesen

Kostenlos

Butterfly
Celina meyer Butterfly

Sehnsucht nach dem Himmel

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 1374 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 251
  • 3

Aurelia ist der erste Schmetterling, der in einen Menschen verwandelt wurde und über eine unnatürliche Schönheit verfügt. Jeder Mensch, der in ihr Gesicht schaut, fällt in eine Art Trance, aber auf einen menschen hat diese Droge, keine Wirkung. Auf Joey.

Kostenlos

Tears of a Mermaid
Celina M. Tears of a Mermaid

Erkenne das wahre Wesen

  • Belletristik
  • Deutsch
  • 3180 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 245
  • 8

Sie verheimlichte irgendetwas. Aber wie auch nicht? Sie war ein völlig anderes Wesen. Ihre Stimme ist hypnotisierend. Sie vertrocknet in der Sonne . In ihren Augen kann man sich verlieren, als wären sie ein schwarzes Loch, was dich hinab in die tiefe zieht und ihr halber Körper ist ein Fisch.

Kostenlos

You are the lie..!
Celina M. You are the lie..!
  • Belletristik
  • Deutsch
  • 2609 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 225
  • 6

Während du so nachdenkst und er sich aufs Bett setzt, mit einem kalten Bier in der Hand und es langsam zu seinem Mund führt, steigen dir wieder die Tränen in die Augen und du gehst raus. Aber bemerken, würde er das? Oder hat er das? Nein! Er hat es noch nie bemerkt, aber das ... mehr lesen

Stichwörter: Verrat/ das Leben / keine lLiebe / Lügen / Betrug

Kostenlos

Ewig Lieben, ewig leben
Celina Meyer Ewig Lieben, ewig leben
  • Fantasy
  • Deutsch
  • 4370 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 224
  • 5

Er stand blitschnell auf und viel über mich her. Bevor ich mich wehren konnte, durchzogen schmerzen meinen ganzen Körper. Mir wurde schwarz vor augen und ich bekam nur noch mit, das Kaity sich auf den Typ stürtzte und er sich langsam von mir abwandte.

Stichwörter: Eine Liebe, für einen Jungen und ein Junge der dies verhindert will

Kostenlos

Warum?
Celina Meyer Warum?
  • Lyrik und Poesie
  • Deutsch
  • 226 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 172
  • 3

Stichwörter: Selbstmord/Verzweiflung

Kostenlos

Wenn Liebe einfach wäre
Celina Meyer Wenn Liebe einfach wäre
  • Fantasy
  • Deutsch
  • 2195 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 171
  • 4

Ich wachte auf, um mich herum lag ein dunkler Schatten. Es war Nacht, doch für mich ist die Nacht der Tag. Langsam stieg ich aus meinem Sarg und machte die knarrende Tür, die nach draußen führte auf. Als ich draußen war, wehte mir der kühle Wind durch meine Haare und ich f... mehr lesen

Stichwörter: Zwei Jungs/Fußball/ein Vampir und eine Liebe

Kostenlos

Wenn die Liebe dein Tod ist
Celina Meyer Wenn die Liebe dein Tod ist
  • Fantasy
  • Deutsch
  • 772 Wörter
  • Ab 0 Jahren
  • 153
  • 4

Vor mir stand ein Mann, mit blutroten Augen, einem höhnischen Lächeln und so weit ich in der Dunkelheit erkennen konnte, einen bis zum Boden langen schwarzen Mantel. Der Mann oder was auch immer es war ging langsam auf mich zu und streckte seine Hand aus, ich hatte panische ... mehr lesen

Stichwörter: Eine Liebe, ein Leben und nur ein Ausweg

Kostenlos


Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page