Cover

Das Toupet




Er lachte hämisch, wie er es immer tat, wenn einem Anderen aus seiner Meute etwas zugestoßen war.
Durch seine Schadenfreude, die ihm anscheinend Freude machte, machte er sich sehr unbeliebt bei seinen Freunden, ohne dies zu bemerken.
Sie verstanden nicht, dass er sich über das Pech anderer so lustig machen konnte.
Durch sein Verhalten verlor er ganz schnell seine Freunde.
Warum machte er sich immer wieder so lustig über die anderen?
Musste das denn sein?
Dann kam der Tag an dem auch er einmal Pech hatte,

Sein Toupet flog Ihm vom Kopf, und alle lachten endlich auch einmal über ihn.


Warum ist die Banane krumm?


Eine Enkelin fragte ihren Opa:
„Opa warum ist die Banane krumm?“
Jeder kennt bestimmt diese Frag? Sicher hat sie sich jeder auch schon einmal selber gestellt.
Was sollte er nun sagen: „Weil keiner in den Urwald zog und sie wieder grade bog.“
Aber nein, er versuchte ihr eine richtige Antwort zu geben.
„ Erst blüht die Banane, dann kommen Bienen.“
„ Ja Opa das kenne ich“, unterbrach sie ihm.
„Ganz genau so kam auch ich auf die Welt, Mutti hat mich durch Würfelzucker bestellt,
die Bienen haben den zum Storch gebracht,

und der hat mich dann in ihr Bett gelegt, ganz sacht.“


Das Telefon


Da sitz ich nun und stier auf dich, doch du mein Telefon du klingelst nicht.
Warum bloß nicht, kann’s nicht versteh’n, wir wollten uns doch wiederseh’n.
Hast du mich vergessen, oder was ist los, oder hast du mich nur hingehalten bloß?
War unser Date für dich nicht schön, oder willst du mich nie wieder seh’n?
Mensch, vielleicht bist du noch nicht zu Haus’, und ich mal mir sonst was aus.
Endlich klingel’s Telefon, ich gleich dran, was hörte ich da?
„Liebster ich bin zu Hause angekommen, ach hätte ich dich doch zu mir mitgenommen.“

Morgen sehen wir uns endlich wieder.

Impressum

Texte: Copyright by Ulf Heimann, 2010 Cover Copyright by Google Bilder www. Google.com
Tag der Veröffentlichung: 10.02.2010

Alle Rechte vorbehalten

Widmung:
Allen Drabbles-Liebhabern

Nächste Seite
Seite 1 /