Cover

Kokosnussölbrötchen für Sandwiches

Zutaten:

300 ml Wasser – erwärmt

1 Ei – aufgeschlagen

2 TL Kokosnussöl

55 g Rohrzucker

¾ TL Salz

350 g Mehl Type 405

130 g Weizenmehl Type 1050

1 ¼ TL Trockenhefe

1 TL Kokonussöl – geschmolzen

 

Anleitung:

  • Wenn eine Brotmaschine benutzt wird, fügen Sie die Zutaten (außer 1 Esslöffel Kokosöl) in der angegebenen Zutatenreihenfolge hinzu. Wählen Sie die Brotteigbackeinstellung.

  • Den fertigen Teig auf eine bemehlte Platte geben und dann auf 1-1,5 cm Dicke ausrollen.

  • Kreise mit ca. 8 cm Durchmesser ausschneiden.

  • Die Teigkreise auf ein leicht gefettetes Backblech (Kokosöl verwenden) geben. Oberseiten mit dem Rest des Kokosnussöles bestreichen.

  • Abdecken und ungefähr eine Stunde lang in warmer und zugfreier Umgebung aufgehen lassen.

  • Bei 180°C für 10-15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis alles schön goldbraun wird. 


Nährwert-Information (alle pro Portion/ 1 Portion = Eine gut gefüllte Hand voll mit der Speise):

  • Kalorien: 247

  • Gesamtfett: 12 g

  • Gesättigte Fettsäuren: 7 g

  • Kohlenhydrate: 25 g

  • Protein: 9 g 


 





Spaghetti-Bolognese-Soße mit Kokosnuss

Zutaten:

420 g Aberdeen Angus Steak

3 EL Kokosnussöl

2 Knoblauchzehen – zerdrückt

2 Zwiebeln – gehackt

25 g Karotten - in Scheiben geschnitten

25 g Sellerie - fein gehackt

3 große Tomaten - fein gehackt

1 EL Tomatenpüree

1 Prise Thymian – getrocknet

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

 

Anleitung:

  • Ofen auf 150°C vorheizen.

  • Kokosnussöl in einen großen Kochtopf geben und erhitzen.

  • Zwiebeln, Sellerie, Karotten und Knoblauch hinzufügen. Für 8-10 Minuten anbraten, bis alles weich ist.

  • Hitze leicht erhöhen, Gewürze hinzufügen und umrühren bis das Fleisch braun ist.

  • Tomaten, Tomatenpüree, Thymian, Pfeffer und Salz unterrühren.

  • Gut umrühren und köcheln lassen.

 

Nährwert-Information:

  • Kalorien: 224

  • Gesamtfett: 7g

  • Gesättigte Fettsäuren: 2 g

  • Kohlenhydrate: 35 g

  • Protein: 5 g 

 

 


 

 

Schwarze Bohnen mit Quinoasalat

Zutaten:

250 g Quinoa

1 Liter Wasser

1 TL Kokosnussöl

1 rote Paprika

¼ Gurke

400 g Schwarze Bohnen – abgetropft

60 ml Natives Olivenöl Extra

1 TL gemahlener Kreuzkümmel

1 Knoblauchzehe - zerdrückt

Saft von ½ Zitrone

2 Kirschtomaten - geviertelt

1 Handvoll Koriander - gehackt

 

Anleitung:

  • Quinoa, Kokosnussöl und Wasser in einen großen Kochtopf für 15 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser verdunstet ist.

  • Die Bohnen abtropfen lassen und Paprika sowie Gurke in kleine Stücke schneiden.

  • Für das Dressing Olivenöl, Knoblauch, Kreuzkümmel und Zitrone in eine seperate Schüssel geben.

  • Sobald die Quinoa fertig ist, alles in einer großen Schüssel mit Paprika, Bohnen und Gurke mischen.

  • Kirschtomaten hinzufügen.

  • Das Dressing darübergeben und mit Koriander garnieren.

 

Nährwert-Information:

• Kalorien: 220

• Gesamtfett: 2 g

• Gesättigte Fettsäuren: 1 g

• Kohlenhydrate: 25 g

• Protein: 3 g 

 

 

 


 

 

Spiralisierte Zucchini und Karotten

Zutaten:

1 große Zucchini

1 große Karotte – geschält

1 TL Kokosnussöl

1 Prise Chiliflocken

2 - 4 Seebarschfilets

Ein wenig Koriander - gehackt, zum Garnieren

 

Anleitung:

  • Zucchini und Karotte spiralisieren (mit einem Spiralschneider).

  • Das Kokosnussöl in einer schweren Pfanne (wenn möglich Gusseisen) erhitzen.

  • Chiliflocken und Seebarschfilets hinzugeben. Filets mit der Haut nach unten in die Pfanne legen.

  • Die Filets nach 3 Minuten wenden und weitere drei Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen Teller geben.

  • Zucchini und Karotte hinzugeben. Unterrühren und für 2 Minuten anbraten.

  • Von der Platte nehmen und mit dem Fisch auf den Teller geben.

  • Zum Garnieren den Koriander vor dem Servieren darüberstreuen.

 

Nährwert-Information:

• Kalorien: 175

• Gesamtfett: 4 g

• Gesättigte Fettsäuren: 2 g

• Kohlenhydrate: 3 g

• Protein: 24 g 

 


 

 

Spargel mit Kartoffelsalat

Zutaten:

10 Spargelstangen

8 kleine Kartoffeln

2 Eier - hartgekocht

10 Kirschtomaten

Eine Handvoll Babyspinat

1 EL Kokosnussöl

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

 

Anleitung:

  • Den Ofen auf 180°C vorheizen.

  • Die Hälfte des Kokosnussöls im Bräter im Ofen erwärmen.

  • Kartoffeln waschen und halbieren. Kartoffeln im Kokosnussöl und den Gewürzen schwenken. Für 30-35 Minuten backen.

  • Das restliche Kokosnussöl auf einem Backblech schmelzen lassen. Den Spargel darin schwenken und für 10 Minuten backen lassen.

  • Die Eier auf einem Bett aus Spinat auf den Tellern zerbröseln.

  • Die Tomaten (halbiert) daraufgeben.

  • Spargel und Kartoffeln auf dem Teller platzieren und servieren.

 

Nährwert-Information:

• Kalorien: 150

• Gesamtfett: 7 g

• Gesättigte Fettsäuren: 2 g

• Kohlenhydrate: 9 g

Impressum

Verlag: BookRix GmbH & Co. KG

Tag der Veröffentlichung: 22.01.2018
ISBN: 978-3-7438-5174-0

Alle Rechte vorbehalten

Nächste Seite
Seite 1 /