Cover

Unverhofft

Die Hoffnung

hat es mit Wahrscheinlichkeiten zu tun,

man rechnet, man spekuliert.

Das Unverhoffte tritt einfach ein,

es fragt gar nicht erst;

es berücksichtigt schlicht und einfach

nicht die Wahrscheinlichkeit, es ignoriert sie.

Eine gewisse Schnodderigkeit gehört dazu.

Dreistigkeit.

Es kündigt sich nicht mit einem Hoffnungsschimmer an;

gleich voller Schweinwerfer.

So oft, wie es auftaucht, könnte man sagen:

"Unverhofft kommt oft."

 

Auch der Glaube hat es nicht so

mit der Wahrscheinlichkeit –

er macht das wett durch Überzeugungskraft;

der innere Antrieb sei entscheidend.

Sich gar nicht kümmern um Berechnungen –

einen Bogen machen um Vermutungen.

Wunder als Treibstoff – und ab durch die Mitte.

Der Glaube ist kein Kalkül-Meister,

sollen andere die Berechnungen anstellen;

er beschleunigt einfach.

 

Vielleicht arbeiten das Unverhoffte

und der Glaube öfters zusammen, hecken was aus?

Trotzen gemeinsam dem Angeber 'Realität'?

Während die Hoffnung noch rechnet, sich abmüht,

ist der Glaube längst unterwegs.

Er schafft sich seine eigenen Wunder.

Und darum geht es doch: sich selbst zu überraschen.

Sonst könnte man auch gleich

die Roboter-Version von sich sein;

berechnend, alles durchgecheckt –

voll im Logik-Modus.

 

Doch das Universum ist nicht logisch,

es erschafft sich eine Welt aus dem Nichts.

Vielleicht genügt ihm ein Wort?

Ist es ein Befehl, ein Wunsch,

eine Aufforderung, eine Bitte?

"Das ist unmöglich", hätte man dem Universum gesagt,

wenn es sein Bitte vorgetragen hätte.

Die Wahrscheinlichkeiten einfach mal beiseitelassen,

selber bestimmen, was ausgeschlossen ist und was nicht.

 

Bei einem Karate-Schlag

kommt es auf Geschwindigkeit an.

Im Zeitlupen-Tempo wird das nichts.

Kalkül, Logik – die haben nicht den Drive des Glaubens.

Der innere Schwung ist entscheidend.

Glaubt man an sich?

Das Brett, das man vorm Kopf hat,

kann man nur selbst zerschlagen.

 

ENDE

 

Impressum

Cover: https://pixabay.com/de/photos/luftballons-feier-farben-gummi-1786430/
Tag der Veröffentlichung: 06.02.2020

Alle Rechte vorbehalten

Nächste Seite
Seite 1 /