Cover

Kochbuch für Auswanderer


Kochbuch für Auswanderer
Fertigprodukte selber herstellen
von Marlis Kavur


Liebe Leser und Leserinnen,

auch wenn wir auswandern, nehmen wir doch unsere Kultur und Essgewohnheiten mit.
Natürlich sind wir erst einmal neugierig auf die neuen, einheimischen Speisen, aber von
Zeit zu Zeit hat man wieder einmal Appetit auf Gewohntes.
Da man aber nicht immer im Ausland die gewohnten Fertigprodukte bekommt, wie zum
Beispiel: Quark und vieles mehr, ist mein kleines Kochbuch entstanden.
Hierdrin werde ich beschreiben, wie man mit ganz einfachen Zutaten und Lebensmitteln,
große Ergebnisse erziehlen kann und so seinen Speisepan wieder erweitern kann.
Ich wünsche viel Spass beim Lesen und Ausprobieren.


Süsser Aufstrich

Adventsmarmelade
Apfelsirup-Appelstrop-Apfelkraut
Dulce de Leche
Erdnussbutter
Lemon Curd
Mandarinenmarmelade
Maulbeerkonfitüre
Nuss-Nugat-Creme
Schokocreme

Pikanter Aufstrich & Belag

Apfel-Zwiebel-Aufstrich
Bresso – Variationen
Brotaufstrich - mediterran
Brotaufstrich - Putenschnitzel
Fleischsalat
Fleischwurstscheiben in Aspik
Frischkäse
Frischkäse-Meerrettich-Röllchen ins Aspik
Frühstücksfleisch
Leberwurst
Radieschen-Schnee
Schmalz - vegan

Mayonnaise

Mayonnaise-Grundrezept
Aioli
Remoulade


Kräuter- & Gewürzmischungen

Basilikumsalz
Gemüsebrühe getrocknet
Gewürzmischung für Gürkchen
Griechisches Gewürz
Harissa
Ital. Kräuter
Knoblauchpaste
Knoblauch-Würzpaste
Kräuter der Provence
Kräutersalz
Lebkuchengewürz
Pulbiber -getrocknete Chiliflocken-
Reisgewürz
Suppengewürz
Tiefkühlkräuter, gemischte
Zitronenzucker


Sirup zum Weiterverarbeiten

Chai/Cay/Tee – Sirup
Eistee-Sirup
Erdbeer-Sirup
Glühwein-Sirup
Kaffee-Sirup
Limetten-Sirup
Löwenzahn-Sirup
Schokoladen-Sirup
Zimt-Sirup


Dressing

American-Dressing
French-Dressing
Thousand-Island-Dressing


Sossen

Ajvar
Beurre Manié –Sossenbinder-
Sauce Bernaise
Sauce Hollandaise
Vanillesosse

Pudding

Schokoladenpudding
Vanillepudding


Bratwürstchen

Bratwurst
Chorizo -Mexikanische Bratwurst-
Käsebratwurst
Salsiccia -Ital. Bratwurst-


Milchprodukte

Butter
Butter mit Knoblauch
Butter mit Kräutern
Creme Fraiche
Mascarponecreme
Quark
Quark mit Kräutern
Ricotta


Sonstiges

Amarenakirschen
Cappuccino-Pulver
Gebackene Zwiebelringe
Gewürzgürkchen
Raffaelocreme
Rotkohl
Sauerkraut im Glas


Süsser Aufstrich

Adventsmarmelade
Zutaten
500 g Zwetschgen
500 g Äpfel
125 ml Wein, weiß
1 EL Zimt
3 EL Zwetschgenwasser
3 EL Haselnüsse, gehackte
2 Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon
3 Gewürznelken oder 1 Msp. Nelkenpulver
Gelierzucker, 2:1

Zubereitung
Nachdem die entsteinten Zwetschgen, die geschälten und geschnittenen Äpfel mit dem Weißwein ca. 5 - 10 min. gedünstet wurden, werden die restlichen Zutaten zugegeben. Zusammen alles 4 Min. kochen lassen, und heiß in Gläser füllen.
Ein ideales Mitbringsel für die Advents- und Weihnachtszeit.
Ergibt ca. 5-6 Gläser


Apfelsirup oder Appelstroop oder Apfelkraut
Zutaten:
5 kg Äpfel, saure, eher unreife
500 ml Wasser


ZUBEREITUNG:

Äpfel waschen und Kerngehäuse entfernen, in Viertel schneiden. In einem Topf die Apfelstücke mit Wasser gar kochen (wie Kompott), das dauert ca. 10 bis 15 Minuten.

Ein großes Sieb mit Küchentuch auslegenund das Sieb auf einen großen Topf stellen, der die Flüssigkeit auffängt. Äpfel mit Flüssigkeit einfüllen und für 24 Stunden abtropfen lassen.
Den aufgefangenen Saft in dem Topf rasch aufkochen, so dass in ca. 100
Minuten der Saft auf 1/6 einreduziert wird. Sobald der Saft andickt, öfter am Topfboden rühren, bis ein dunkler Sirup entstanden ist.

Dunklen Apfelsirup in saubere Einweckgläser füllen und verschließen.

VERWENDUNG:
Als Brotaufstrich, zu Sauerbraten usw.
Haltbarkeit: ca. 1 Jahr


Dulce de leche -Karamelcreme-
Zutaten:
2 l Milch
750 Zucker
1 Eßl. Kaffee (Espresso)
Zubereitung:
alles ca. 2 Stunden bei schwacher Hitze köcheln lassen und immer wieder umrühren, aber nur in eine Richtung rühren!!!!!

-Warum nur in eine Richtung rühren weiss ich auch nicht, aber ich habe es so gemacht.-


Erdnussbutter
Zutaten:
130 g Erdnüsse, frisch
1 EL Öl (Erdnussöl)
Salz
5 g Zucker

Zubereitung
Frische Erdnüsse knacken und die braunen Häutchen von den Erdnüssen entfernen. 130 g Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Temperatur leicht rösten, bis sie anfangen zu duften. Erdnüsse in einen Mixbecher geben. Während des Pürierens nur so viel Erdnussöl zufügen, bis die Erdnussbutter geschmeidig wird. Wenn man die Erdnussbutter zum Backen verwenden möchte, nur leicht salzen und eine Prise Zucker zufügen.
Als Beilage zu Gegrilltem oder zu Fondue kann man den Zucker auch weglassen und die Erdnussbutter nach eigenem Geschmack salzen.
Wie Konfitüre in Weckgläser abfüllen und kühl lagern.


Lemon Curd
Zutaten:
2 Zitrone(n), unbehandelte
250 g Zucker
60 g Butter
3 Ei(er)


Zubereitung
Zitroneschale abreiben, Zitronen auspressen. Alles

Impressum

Verlag: BookRix GmbH & Co. KG

Texte: Chefkoch
Tag der Veröffentlichung: 12.01.2013
ISBN: 978-3-7309-0710-8

Alle Rechte vorbehalten

Nächste Seite
Seite 1 /