Cover

Reiche mir die Hand

Reiche mir die Hand

 

Reiche mir die Hand zum Schweben.

Leben kann uns heute mal.

Heute wird uns das gegeben,

was zuvor nie unser war.

 

Gib mir deine roten Lippen,

bitte,

schließ sie niemals mehr.

Sei Geheimnis, Gabe, Bitte,

alles das und noch viel mehr.

 

Kenn ich dich? Ich wills nicht wissen.

Bleibst du mir? Ich glaube kaum.

Reiche mir die Hand zum Schweben.

Und ich träume deinen Traum.

 

Impressum

Tag der Veröffentlichung: 26.08.2013

Alle Rechte vorbehalten

Nächste Seite
Seite 1 /