Cover

Einleitende Worte des Herausgebers

 

In den Jugendtagen des Künstlers Tobias Gürtler entstand auf einer Fahrt nach Dänemark mit dem Leistungskurs Kunst der Kollegschule Bethel im Herbst des Jahres 1993 innerhalb einer intensiv schöpferischen Woche sein Buch “Tagtraum”, das ihm später zu einer - wie er selbst sagt - ganz privaten Prophezeihung wurde: "My own private Prophecy", in scherzhafter Anspielung an den ähnlich klingenden Filmtitel von Gus van Sant, ohne in der Zeit seines Entstehens auch nur im Ansatz einen bewussten Bezug darauf genommen zu haben.

 

Denn Gürtlers Tagtraum ist kein Roadtrip durch Idaho, sondern eine Reise in die Abründe der Seele. Rückblickend erscheint sein Werk wie die dunkel funkelnde Vorahnung auf eine später einbrechende seelische Lebenskrise, die ihn bis ins Mark erschüttern sollte und aus der er sich nur mühsam, mit großen und langwierigen inneren Kämpfen befreien konnte.

 

In Gruppen

Impressum

Verlag: BookRix GmbH & Co. KG Sonnenstraße 23 80331 München Deutschland

Copyright Texte: Tobias Gürtler, Jakob Adamek (Hrsg.)
Copyright Bildmaterialien: Tobias Gürtler
Lektorat: Jakob Adamek
Tag der Veröffentlichung: 19.02.2014
ISBN: 978-3-7309-9121-3

Alle Rechte vorbehalten

Widmung:
Meinem Kunstlehrer an der Kollegschule Bethel, Herrn Tiemann, gewidmet.

Nächste Seite
Seite 1 /