Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

x-rated

  • 295 Mitglieder
  • 476 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
Eine Gruppe für Bücher mit der Altersfreigabe ab 18.

Diese Gruppe ist offen und unabhängig vom Genre!

Sowohl Erotik jeder Art, wie auch Horror, Thriller und ähnliches wird hier vorgestellt.

Jedes Mitglied ist willkommen, ob nur zum Stöbern nach Buchempfehlungen oder zum Vorstellen des eigenen Buches!

Beiträge 

Sortieren nach:

Dieses Forum ist ins Leben gerufen worden, um unabhängig vom Genre, alles Mögliche an Büchern bzw... Von: Cat T. Mad
6 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Dieses Forum ist ins Leben gerufen worden, um unabhängig vom Genre, alles Mögliche an Büchern bzw. Texten vorzustellen. Das einzige Kriterium ist: über 18

Es handelt sich um eine offene Gruppe, es kann also jeder ohne Einladung beitreten.

Der Übersichtlichkeit halber wäre es nett, wenn ihr Texte wie folgt vorstellen würdet:
Betreff: Genre/Autor/Titel
Im Inhalt dann den Link zum Buch/Text sowie den Klappentext.

Vielen Dank und viel... mehr anzeigen

Klam Swietz

Ich will nur mal Hallo sagen. Ist es üblich, sich vorzustellen, wenn man neu in der Gruppe ist?

Cat T. Mad

Hallo Klam,
da die Gruppe inzwischen vorwiegend wirklich nur genutzt wird, um Werbung zu machen, ist eine Vorstellung nicht nötig :)
Eine schöne Zeit auf BookRix und viel Erfolg mit Deinen Geschichten,
Silvia

Klam Swietz

Danke, Silvia. Schade, dass es so ist.

Blut über Deutschland Von: Thomas Benda
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Blut über Deutschland von Thomas Benda - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-thomas-benda-blut-ueber-deutschland/ Deutschland, im Jahre 2046, fünf Jahre nach dem Dritten Weltkrieg.   »Der Krepierte is’ im sechsten Stock, Wohnung sechs! Volz heißt das alte Dreckschwein!« Peter Müller bedankt sich mit einem wortlosen Nicken und sieht, dass der Alten einige Frontzähne fehlen. Ihre Hände sind mit offenen Schrunden übersät, aus denen dicker Eiter trieft. »Den Tod hat er verdient – und die Hölle dazu!«, krächzt die Frau ihm hinterher, während er die dreckigen Stufen des Treppenhauses hinaufsteigt.   Die packende Kurzroman-Reihe für Erwachsene von Thomas Benda. "Unangepasst anders!"
"Wow, prickelnd und voller lustvoller Erotik." (Sandy Reneé) Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-aufklaerungsunterricht-fuer-eine-jungfrau/

"Danke Karl,
eine wunderbare Geschichte. Absolut gelungen. Sehr kurzweilige Bettlektüre." (Andy Free)

Aufklärungsunterricht für eine Jungfrau von Karl Plepelits - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-aufklaerungsunterricht-fuer-eine-jungfrau/ Und führe uns nicht in Versuchung. Von wem ist da die Rede? Na, von Gott natürlich. Von „Vater unserem“. Pia, eine junge, alleinstehende Religionslehrerin, gesteht Peter, einem ihrer Kollegen,, dass ihr diese Bitte Kopfzerbrechen bereitet. Gott führe doch die Menschen nicht in Versuchung. Peter beruhigt sie, indem er ihr erzählt, dass auch Papst Franziskus an diesen Worten Anstoß nimmt und für eine passendere Übersetzung des griechischen Urtextes eintritt. Pia lädt Peter wiederholt zu sich ein, ohne zu ahnen, welche Gefahr für ihre Tugend von den bösen Mannsbildern ausgeht. Sie ist noch ohne jegliche Erfahrung (und, wie sich herausstellen wird, noch immer Jungfrau). Er aber hat sich fest vorgenommen, sie nicht in Versuchung zu führen, so sehr es ihn auch reizen würde. Das soll, denkt er, „Vater unser“ erledigen. Und siehe da, so geschieht es schließlich auch. Der Rest ist ... grenzenloses Liebesglück.   (Auszug aus dem Roman „Erobern wirst du sie“, leicht überarbeitet)
"Eine sehr vergnügliche Lektüre" (Franck Sezelli) Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-uns-fehlt-ein-mann-1/

"Der humorvolle Tonfall, der deine Bücher so herrlich leicht macht" (Clavijus)
"Für nicht prüde Leserinnen und Leser ergibt sich daraus gute Unterhaltung, zumal die häufigen sexuellen Begegnungen durchaus detailliert, aber nie vulgär, sondern oft sehr humorvoll geschildert werden. Der Autor beherrscht zudem die mannigfaltigen Möglichkeiten des sprachlichen... mehr anzeigen

Uns fehlt ein Mann von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-uns-fehlt-ein-mann-1/ Junge Erzieher und knusprige Erzieherinnen in einem Ferienheim für Kinder – kann das gut gehen? Klar, wenn alle hochmoralisch sind. Und wenn nicht? Ja, dann geht’s rund. Vor allem, wenn sich nicht nur zwei, sondern gleich vier Girls um einen Mann reißen. Und der Mann so anständig ist, keine zu enttäuschen.   Und was ist der Lohn der guten Tat? Die Antwort mag überraschen: Eine glückliche Ehe, die schon seit mehr als fünfzig Jahren hält. Und warum ist sie so glücklich und so stabil? Weil es auch in ihr stets „rundgegangen ist“. Mit anderen Worten: Weil sie auf einer „offenen Beziehung“ beruht.   In Zeiten der Corona-Krise erhebt sich überdies die Frage: Ist das vielleicht der Grund oder zumindest einer der Gründe, warum sich die beiden eines gut funktionierenden Immunsystems erfreuen (und daher möglicherweise sogar vor dem Corona-Virus geschützt sind)?
"Superbuch" Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-lob-und-preis-dem-liebesgott/

0,00 €

"Eine schöne Geschichte. Die Wortwahl verzaubert einen nahezu und die Prise Humor macht die Geschichte richtig lesenswert. Die Geschichte ist gut erzählt und es macht Spaß sich in den Roman zu verlieren."
"Alles super."

Lob und Preis dem Liebesgott von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-lob-und-preis-dem-liebesgott/ Dies ist eine heitere Liebesgeschichte voller Erotik und Humor. Und voller Überraschungen. Oder wie soll man es sonst nennen, wenn die Freundin des Protagonisten, mit der ihn bisher „himmelstürmende Liebe“ verbunden hat, ihm auf einer Party plötzlich untreu wird – und wenn ihm auf derselben Party die Herzen gleich zweier attraktiver Frauen zufliegen? Noch dazu ist die eine mit ihrem Ehemann da. Ja, aber die beiden führen eine offene Ehe (und dies, obwohl – oder vielmehr gerade weil – sie sich sehr lieben). Und so ist der Überraschungen kein Ende. Die Frage ist nur: Meint es der Liebesgott wirklich so gut mit ihm, wie es den Anschein hat? Denn: Wie vieler neuer Lieben bedarf es, um die eine himmelstürmende, aber verlorene Liebe zu ersetzen? Und: Ist eine solche Liebe überhaupt ersetzbar?
Stefan vermietet Katja - Als Sklavin im Hotel ausgeliefert Von: Kim Hartt
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Stefan und Katja erweitern ihr Sexspektrum. Katja würde sich gerne einem Fremden ausliefern. Stefan arrangiert ein Treffen gegen Geld mit Torsten. Katja wird bei dem Treffen gepeitscht und benutzt. Es macht sie aber sehr an und trotz ihrer Sklavinnenrolle bleibt sie stark.

https://www.bookrix.de/_ebook-kim-hartt-stefan-vermietet-katja/

Margo Wolf Der 2. Teil meiner Drachenbrüder Saga ist da! Taucht wieder ein in eine Welt der Fantasy und Erotik! Von: Margo Wolf
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Drachenbrüder Teil 2 von Margo Wolf - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-margo-wolf-drachenbrueder-teil-2/ Schon seit der Antike waren die Frauen in China zu absolutem Gehorsam verpflichtet, zuerst dem Vater, dann dem Ehegemahl und zu guter Letzt auch noch dem Sohn, wenn sie das Glück hatten, Söhne zu gebären… Selbst in der Zeit, als sich Europa aufmachte, eine neue Welt im Westen zu erobern, verharrte China noch immer in seinen alten starren Traditionen… Auch Chen Lu wurde von ihrem Mann gequält und geschlagen, er ließ sie dafür büßen, dass sie nur zwei Töchter zur Welt gebracht hatte. Um diesen so ein Schicksal zu ersparen, schickt sie die Mädchen mit ihrer alten Dienerin zu einem Tempel, damit diese dort als Nonnen ein sicheres und ruhiges Leben, fern von allen Männern, führen können. Sie ahnt nicht, dass sich hinter den Mauern des Tempels ein großes Geheimnis verbirgt und sie die Mädchen direkt in die Fänge eines Ungeheuers schickt…
Soeben erschienen und bis 25.1. gratis! Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Das Auge sieht den Himmel offen von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-das-auge-sieht-den-himmel-offen/ – Das Auge sieht den Himmel offen – sag, stammt dieses Zitat nicht von Schiller? – Genau. Aus dem Lied von der Glocke. Gemeint ist der ersten Liebe goldne Zeit. – Aha. Also im übertragenen Sinn. Das heißt, der Gottesmann, von dem hier die Rede ist, der ist verliebt ... – Na, und wie! Und in wie viel Frauen! – Und sieht dabei den Himmel offen, klar. – Du, er sieht den Himmel sogar wirklich offen. – Was du nicht sagst. Aber hat da nicht schon einmal einer den Himmel wirklich offen gesehen? Und daraufhin hat man ihn gesteinigt? – Klar. Der heilige Stephanus.  – Und unser verliebter Gottesmann, der sieht den Himmel auch wirklich offen und wird gesteinigt. Ja? – Na ja, so ähnlich. Halt im übertragenen Sinn. Schließlich leben wir im 21. Jahrhundert. Übrigens nicht allein wegen seiner pikanten Frauengeschichten ... – Oho, pikante Frauengeschichten? Der Herr Gottesmann? – Ja, ja. Sondern auch, weil er – angeblich – der Kirche untreu geworden ist und sich dem Heidentum...
Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen