Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

POEM DES MONATS (Wiersz miesiąca / Gedicht / Poême / Poema del mes)

  • 15 Mitglieder
  • 27 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
***SCHÖN BESCHEID GEBEN*** hieß diese Gruppe bislang.
Die Frage stellt sich: Worüber?
Das ist dem ADMIN (Der Dschauli) inzwischen klar geworden:

Jeden Monat ein Gedicht,
hier zu deponieren,
führt nicht groß zu Zeitverzicht
Nichts gibts zu verlieren.

Die Gruppe firmiert also um. Neuer Name: POEM DES MONATS.
Stichworte: Gedicht , Gedichte , Poem , Poeme , Lyrik.

Jeder der regelmäßig Gedichte... Mehr anzeigen

Beiträge 

Sortieren nach:

POEM DES MONATS: Poetischer Themenstrauß "April 2019" Von: dschauli
24 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Wer noch nicht weiß, welches Poem er hier für den April posten soll, dem kann hier geholfen werden. Entweder er kramt ein Gedicht aus seinen Beständen heraus.
Oder aber er läßt sich von der folgenden Thematik inspirieren:
HEIDENTUM und/oder SCHWANGERSCHAFT.
Ersteres ist ein Spezialthema, zweiteres vor allem für Frauen ein Generalthema.
Dieser Themenvorschlag dürfte den meisten auch deshalb sehr entgegenkommen.
weil sich eben auf... mehr anzeigen

YouTube https://www.youtube.com/watch?v=gCV-VMrCc-Q
24 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
iactum

Ununtertrefflicher Graus !

dschauli

Herjeh. Auch hier hat sich ein bißchen was getan inzwischen.
Es ist zu einer durch nichts zu übertreffenden Adjektivisierung gekommen.

Wie kann man sich da erkenntlich zeigen, vielleicht durch die Verfügbarmachung einer vor sieben Jahren realisierten Gedichtinterpretation.
Durch... mehr anzeigen

iactum

Na ja ...

POEM des Monats: Oh, Arbeit! Von: cosimetta
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Distorsion und Knorpelschaden,
Muskelriss in beiden Waden,
Schleudertrauma, Tinnitus,
Bluterguss und Hexenschuss,
Schultergelenk mit Schmerzen,
Entzündungen am Herzen,
die Scheißerei bei Morbus Crohn
und oft im Ohr ein Klingelton.
Ausgeschlag‘ne Zähne,
abgerissene Sehne,
Leiden mit Verdachtsdiagnose,
Fersensporn und Gürtelrose.
Ich prüfe alles mit Bedacht
ob's durch den Dienst gemacht.
Ja, alles prüfe ich genau,
mache mich auch rechtlich... mehr anzeigen

2 Kommentare
dschauli

Muskelriss in beiden Waden?
Wie hast Du Dir den denn
ausgerechnet beim Wehrdienst eingefangen?

Du wirst doch nicht bei den Fallschirmspringern gedient haben?

DD

Sina Katzlach

Was für eine Litanei. Ich hoffe, du schreibst nicht aus Eigenerfahrung, Cosimetta. Aber alles in allem deucht mich das eher nach dem Lied des Hypochondrums. :-)))

Poem des Monats April_April : Berufsberatung Von: iactum
12 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Berufsberatung von Fritz H. Lotterfuchs - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-fritz-h-lotterfuchs-berufsberatung/ Berufe raten .....................................................................................
12 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
iactum

Jo, mei.

Sina Katzlach

Also ich hab die Intention des Buchs gut verstanden und stimme Iactum voll umfänglich zu. :-)

iactum

Nichts liest ein Autor lieber als das.
Danke.

VG Fritz.

Poem des Monats April - Das Vergissmeinnicht Von: hanna1110
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Das Vergissmeinnicht

Ich bin schon viel zu lang allein,
drum such ich einen Mann,
mit dem ich heut und überhaupt
mein Leben fristen kann.

Die Anzeige, die gebe ich
gleich bei der Zeitung auf
und wie es so im Leben ist,
nimmt alles seinen Lauf.

Das Zeichen, ein Vergissmeinnicht,
in einem zarten Blau,
das trage ich in meiner Hand
ganz aufgeregt zur Schau.

Wo ist der Mann, den ich gewählt,
weil er so freundlich schrieb
und mich mit seinem... mehr anzeigen

Das Vergissmeinnicht von Karin Hufnagel - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-karin-hufnagel-das-vergissmeinnicht/ ........................................... Poem des Monats April 2019 - Das Vergissmeinnicht - ............................................
2 Kommentare
dschauli

". . . die Welt genießen kann" - könnte man sich da für die 4. Zeile einfallen lassen.
Oder: den Tag genießen kann.
Denn wer will schon sein Leben fristen?
Das will man schon gleich gar nicht, wenn man endlich den gewollten Mann
für's Leben für sich gewonnen hat.

Durch die weiteren... mehr anzeigen

hanna1110

Vermutlich ist ihr gar nicht in den Sinn gekommen, dass sich durch einen Partner auch die Eintönigkeit ihres Lebens ... dieses "Fristen" grundlegend ändern könnte. Gefühlstechnisch.
Und im Grunde hat sie es ja dann sowie so vermasselt, weil sie aus ihrer Planung ausgebrochen ist... mehr anzeigen

Poem des Monats April ----Brauner Grappa ( 2014 ) Von: Zwischenspiel
7 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Brauner Grappa

Lebenselixier, der Saft für ein beschwingtes Leben
Düstere Gedanken in düsterer Umgebung
Beengtes, Erdrückendes von Wänden umgeben
Zweisamkeit, tiergebunden lebend
Brauner Grappa, Lebenselixier?

Medizin in moderner Form, hilfreich
Aufweichung mit der Zeit zum Vergessen
Brauner Grappa
Leben was man Leben nennt, täglich?
Lückenfüller für einfach Weggeworfenes
Sich Wiederholendes, mit Zerstörung?

Wo ist die Hand, greift sie... mehr anzeigen

Zwischenspiel

Meine mich später rügende Lady. ( es gab dann wieder Einkaufmitnahmeverbot für eine Woche)

dschauli

Darf man auch nach dem Rügengrund fragen?
Oder fehlt es der Rüge an Substanz?

Aber Einkaufsmitnahmeverbot ist doch eine feine Sache.?

DD

Zwischenspiel

Unangenehm auffallen, so ein Satz blieb bei der Kassiererin in Erinnerung. ( sie war schon etwas älter, kannte den noch nicht)

Poem des Monats April - Wetterkapriolen Von: Geli
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-geli-ammann-wetterkapriolen/

Die Wolken machen dicke Backen
und breiten sich gewaltig aus
sie knurren, haben schlechte Laune
und dicke Tropfen springen raus

Nun mischt sich auch der Donner ein
gefolgt vom Blitz, der zackig zischt
die Bäume biegen sich im Sturm
der kräftig über Felder wischt

Die Sonne macht jetzt lieber Pause
versteckt sich flink im Nirgendwo
das Farbenspiel scheint uns zu zeigen
der... mehr anzeigen

Wetterkapriolen von Geli Ammann - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-geli-ammann-wetterkapriolen/ Schwülwarm ist es heute, manchmal donnert es und die Wolken sehen bedrohlich aus.   Bei diesem Wetter sind mir ein paar lustige Zeilen eingefallen, zumal mich das Wetter inspirierte.   LG Geli
2 Kommentare
dschauli

Mit "Wetterkapriolen" spricht Geli die Launenhaftigkeit des Wetters an. Auf welche Jahreszeit sie hierbei anspielt, kann man sich denken. Den April dürfte sie jedenfalls nicht gemeint haben. Dem steht ein schwülwarmes Wetter schlecht zu Gesicht.

In ihrem Poem spiegelt sich keine... mehr anzeigen

April 2019: Halbschwanger gibt es nicht (DD) Von: dschauli
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-lord-dschauli-halbschwanger-gibt-es-nicht/

Kriegt man zu einer SIE Kontakt,
dann ist das wohl ein Segen.
Wenn SIE die Sucht dann auch noch packt,
läßt sich auch was bewegen.

Denn manche SIE wird es mal leid,
sich ewig keusch zu geben.
Und hält sich plötzlich dann bereit.
So reif sind ihre Reben!

Was SIE dann will, daß man ihr tu.
Das füg ihr irgendwann auch zu!

Doch will SIE nur HALBschwanger gehen.
So ist... mehr anzeigen

Poem des Monats April: Liebesreigen im Elfenreich Von: Sina Katzlach
8 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Eine Ballade

Teil eins:

Sehnsücht’ge Seufzer wispern leise durch die Nacht,
der warme Atem des Elbkönigs streift zarteste Haut.
Über Ginsterbüsche der silberne Vollmond wacht,
in dessen Scheine schimmert der Leib seiner Braut.

Kreiselnde Zungen vollführen einen neckischen Tanz,
zarteste Elfenfinger streicheln des Jungmannes Brust.
Goldenes Haar umgibt sein edles Antlitz wie ein Kranz,
ein entzückter Laut entrinnt dem Munde in... mehr anzeigen

Sina Katzlach

Der Name Arkador ist mal mit c und mal mit k. Bin mir noch nicht schlüssig, was mir besser gefällt.

Auch in den Dialogen ist ein Punkt an falscher Stelle. Das Poem entstand, als ich noch nicht so ganz firm in Rechtschreibung war. :-)

Aber ich lass der Suppe ihr Salz, Hauptsache,... mehr anzeigen

dschauli

Arkador würde man ihn schreiben, wenn der Protagonist germanischen Bezügen unterliegen soll.
Für den romanischen Fall: Arcador!
Wenn Du ihn außerhalb indogermanischer Welten ansiedeln willst,
ist die Schreibweise so Wurst, als ob ein Radl in Peking umfällt.
Das Slawische unterliegt... mehr anzeigen

Sina Katzlach

Comprende. In dem Fall wäre es doch wohl Arkador. Dann werd ich mal auf der Festplatte werkeln und doch noch nachbessern. :-)

Schönen Tag noch euch allen. ;-)

April-April 2019 : Mordsspass ist Heidenspass Von: iactum
5 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Mordsspass ist Heidenspass

Bist du heute akademisch,
wird Paganes epidemisch.
Heiden müssen leiden,
wenn die Frommen kommen,
doch auch umgekehrt
ist es heute nicht verkehrt.

Ich lebe im Lande der Heiden,
welche die Frommen nun meiden.
Die Heiden weiden in Herden,
sind Herdentiere auf Erden
und immer mehr im Werden …

Im Falle eines Falles
glauben Heiden wirklich alles,
− nur nicht Einem.

Alles glauben sie,
alles rauben sie
einander und dem... mehr anzeigen

Mordsspaß ist Heidenspaß von Fritz H. Lotterfuchs - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-fritz-h-lotterfuchs-mordsspass-ist-heidenspass/ "Nicht ganz dichtes Gedicht zum April-April 2019"   -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
5 Kommentare
dschauli

Den Laster-Zaster haben in Bayern vielfach die Zuagraistn (sprich: Zuagroasdn)
herbeigekarrt. Da denkt man vornehmlich an den Clan der Quandts,
deren Ahnherren Emil Q. und Günther Q. aus Pritzwalk stammten.
Günther hat sich nach dem Krieg von Babelsberg zum Starnberger See... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
iactum

Der Heide "taumelt" durch die vier Lebensalter, warum also nicht auch durch ein paar Verse darüber? Ein Schwank bringt ins Schwanken, und ein alter Heide ist ja auch nur ein Mensch, der das Wichtigste schon fest genug zu wissen glaubt ....

"Zoroaster" : Nutzer "Dschauli" hat... mehr anzeigen

dschauli

Die Frage dieser Tage lautet:
"Wer taumelt nicht?"
Man denke nur an BREXIT im speziellen
und an Politiker in ihrem allgemeinen Wahlkampftaumel,
den sie mit ihrem Populismus zu beherrschen versuchen.
Da wettern die Linken i. w. S. gegen die Rechtspopulisten
und merken gar nicht, daß... mehr anzeigen

iactum

Warum soll es keine demokratische Rechte rechts von der CDU geben, wenn die (alte) Rechte, wie du sagst, sich Mitte nennt und die (neue) Mitte linksliberal?

Du verortest die Rechte beim (neuen) Adel und zählst einige einschlägige Komposita auf. Natürlich kann man metaphorisch... mehr anzeigen

Mal eine Frage Von: Sina Katzlach
32 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

fühlt sich irgendjemand hier von Dschauli oder mir auf den Arm genommen?

32 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Sina Katzlach

Es ist nun mal so, dass auf BookRix mehrere Genre vertreten sind. Alle haben ihre Berechtigung, solange sie ihre Zielgruppe erreichen.

Wem das eine oder andre nicht passt, dem rate ich einfach, es nicht zu lesen. Kein Grund zum Streiten. Diese Gefälligkeitsleserei ist sowieso... mehr anzeigen

Zwischenspiel

Freiheit... ich nehme sie mir und NIEMAND kann mir da Vorschriften machen. Basierend auf meine vielen Erfahrungen, Missbrauch gehört auch dazu, erlaube ich mir meinen eigen Weg zu gehen. ( mit eigener Meinung zu Ereignissen die mich auch Lächeln lassen ihrer Unbedeutheit wegen)

ZSP

Sina Katzlach

Schönen Mittag alle miteinander. Wenigstens hatten wir etwas zu reden.

Nebenbei bemerkt, Zwischenspiel: Ich empfinde dich als einen angenehmen Zeitgenossen. Frauenfeindlichkeit ist mir bei dir zum Beispiel noch nie aufgefallen, und ich hab ja eigentlich schon öfter mit dir geredet.

;-)

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen