Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Philosophicus:

  • 13 Mitglieder
  • 14 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
Was ist Philosophie ?

Was kann Philosophie ?

Wo beginnt Philosophie ?

Beiträge 

Sortieren nach:

- Das ist das erste Literaturforum, in dem man mich nicht begrenzen möchte, - und Ich bin sehr ... Von: adamon
3 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

- Das ist das erste Literaturforum, in dem man mich nicht begrenzen
möchte, - und Ich bin sehr dankbar, es gefunden zu haben. -

Ich kenne den Begriff der "Grenze" unter dem Aspekt der "bindenden
Eigenschaft" nur als "Idee aussenstehender Guppen, - die sich eben
entschlossen haben, an einer Solchen innezuhalten", -

"In mir Selber" gibt es zwar Dinge, die Ich mir "noch nicht vornehme",
- aber Ich könnte nichts aufzählen, was Ich... mehr anzeigen

3 Kommentare
Gelöschter User

ist wohl das größte Geheimnis aller Zeiten.

Und wer weiß schon wohin sich die Evolution entwickelt.

Nun, wohin entwickelt sich euerer Meinung nach die Evolution?

Übrigens:

Ein Narr würde nie an seiner Narrheit festhalten, wenn er wüßte er würde dadurch zu einem Weisen.

LG
magus23

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Die sinnliche Inflation eines trivialen literarischen Genres. Von: dschauli
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Der Titel dieses E-Books (s. u.) lautet "Sinnliches" und auch unter den Stichworten erscheint dieser Begriff.

Wer als Leser auf diese Anpreisung hin das Buch zu lesen beginnt,
sollte sich kurz zuvor die Frage stellen, ob der Autor Sinnliches zu vermitteln vermag.
Oder kann es sein, daß dieser sich auch zum Leidwesen seiner Eltern bis zum heutigen Tage noch immer nicht zu befreien weiß? Zu befreien wovon?
... mehr anzeigen

Sinnliches von Sandy Reneé - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-sandy-renee-sinnliches/ Lest Ihr gerne erotische Kurzgeschichten? Dann seid Ihr hier genau richtig. Meine Sammlung der von mir geschriebenen erotischen Kurzgeschichten enthält für jeden Geschmack etwas.    *** Das Büchlein wird ab und an aktualisiert. 
Sehr schön, auch hier ein Forum für Philosophen zu finden. Interessant für euch könnte tatsächlic... Von: LightBook
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Sehr schön, auch hier ein Forum für Philosophen zu finden. Interessant für euch könnte tatsächlich mein Erstveröffentlichung sein und ich würde mich über rege Anregung, Kritik, Skepsis, Anschauungen und/oder Ideen zu "Woyzecks Schweigen" sehr freuen. Danke im Voraus für euer philosophisches Engagement. Grüße

Alastor&seine Bücher Von: alastor.typewriter
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Hauptsächlich geht es hier um mich und meine Bücher.
Was nicht heißt, dass hier nicht diskutiert oder geworben werden darf. :)

Inhalte:
I. Über Mich
II. Über Meine Bücher
III. Über Euch
IV. Eure Werbung

Wer an mir und/oder meinen Büchern Interesse hat, ist eingeladen, beizutreten und auch, mitzugestalten durch inteisive Diskussion.

http://www.bookrix.de/_group-de-alastor-seine-buecher-1/

Der Gedanke des Vormittags meinerseits. :) Von: alastor.typewriter
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Mit der vollendeten Meisterung der Dialektik - der ,eristischen Dialektik' - hat ihr letzter Meister sie gleichsam - gemordet. Die moderne Philosophie soll sich nicht

mehr auf ,dialektischen Schleichwegen' verlieren, um die Zuhörer zu dieser und jener Meinung zu ver-führen. Die moderne Philosophie soll eine Philosophie des

Schaffenden sein, des ,magischen Menschen' - eine Philosophie, die nicht aus den logisch-transzendenten... mehr anzeigen

- fragt Adamon. - http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=adamon_kopie_von_rur... Von: adamon
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
2 Kommentare
adamon

Ist "der Übertritt von der philosophischen Idee
zur Anwendung in der Welt, in der Wir leben, für Dich vollziehbar ?"

- Wenn Ja, - warum ?
- Was ist Dein persönlicher Andockpunkt ?

- Wenn Nein, - warum nicht ?
- Wie würdest Du "das Unüberwindbare" nennen, bezeichnen, definieren ?

-... mehr anzeigen

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wer dieser Gruppe angehört, - hat zumindest irgendeine Vorstellung davon, "was Philosophie in sei... Von: adamon
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Wer dieser Gruppe angehört, - hat zumindest irgendeine Vorstellung davon,
"was Philosophie in seinem / Ihren Alltag bedeutet". -

Wie würdet Ihr diese Vorstellungen beschreiben ?

- fragt Euch Adamon. -

http://www.bookrix.de/image/showpic.php?art=user&size=m&p=adamon_1ei_2_.jpg

http://plang766.magix.net/album

An dieser Stelle müssen wir dem Begriff der "Literatur" die "Gänze seiner realen Fähigkeiten" zuw... Von: adamon
1 Kommentar    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

An dieser Stelle müssen wir dem Begriff der "Literatur" die "Gänze seiner realen Fähigkeiten" zuweisen:

"Der Garten" = "Ein unmittelbarer Eintragungsort" = eine "aufgeschlagene Seite der Akasha-Bibliothek". -

- "Hier" können wir "wählen, wie das Land beschaffen sein soll, dass wir durchschreiten wollen",
- "hier" können wir "Zugang zu den Welten erlangen, die wir ausleuchten wollen", - denn
- "hier" verbindet sich inneres Sehnen... mehr anzeigen

"Schlüssellied": "Die letzten Zweifel fallen fort, - weil ich sie nicht mehr länger brauche. - -... Von: adamon
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

"Schlüssellied":

"Die letzten Zweifel fallen fort,
- weil ich sie nicht mehr länger brauche. -
- Ich bin nun hier an diesem Ort,
- wo ich in meinen Schätzen tauche. -

Was ich finde, kommt an´s Licht,
- um uns alle zu beschenken. -
- Offenbart uns eine Sicht,
- uns´re Wagen selbst zu lenken. -

Was ich rufe, das wird wahr,
- und so bin ich streng am wählen,
- denn die einzige Gefahr
- liegt im ungenau erzählen. -

Ich bin Eins mit meinem... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen