Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

News und Infos rund ums Schreiben und Selfpublishing

  • 8 Mitglieder
  • 8 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
Da ich immer mal wieder Infos, Artikel oder News finde, und nie weiß, wo ich die posten soll, habe ich nun diese Gruppe gegründet.

Sie versteht sich als schwarzes Brett für seriöse, wichtige oder auch unterhaltsame Infos und News, die Autoren und Selfpublisher interessieren könnten.
Gepostet werden kann von Jedem, der etwas dazu findet, jedoch nur mit entsprechendem Link als Quellenangabe.

Auf... Mehr anzeigen

Beiträge 

Sortieren nach:

kostenloses Hörbuch: Die Tagebücher des Victor Klemperer Von: Tina
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Geschichte und Literatur zum Hören - Victor Klemperer war Romanist jüdischer Herkunft, seine Tagebücher aus den Jahren 1933-1945 wurden in Buchform zum Bestseller. Hier gibt es seine frühenTagebücher von 1918- 1919 als "Hörspiel", so hießen Hörbücher früher mal und liefen im Radio:-))

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hoerspiel-die-tagebuecher-des-victor-klemperer-leben.3684.de.html?dram:article_id=426132

https://www.deutschlandfunkkultur.de/hoerspiel-die-tagebuecher-des-victor-klemperer-leben.3684.de.html?dram:article_id=426132 https://www.deutschlandfunkkultur.de/hoerspiel-die-tagebuecher-des-victor-klemperer-leben.3684.de.html?dram:article_id=426132
2 Kommentare
Mel

Ich dachte immer, ein Hörspiel wäre eine Komposition aus mehreren Stimmen und untermalenden Geräuschen sowie Musik während des Vorlesens. (Ein wahrer Graus für die Ohren!)
Ein Hörbuch ist, dachte ich, immer reines Vorlesen, keine Geräusche oder Musik während des Vorlesens. Der... mehr anzeigen

Tina

Du hast völlig Recht, Mel:-) Wir brauchen hier dringend ein paar emojis, damit kann man inzwischen viel besser kennzeichnen, was ein Spaß sein soll:-)) Ich dachte dabei an so etwas wie die hübsche Erklärung für heutige Kids, zu der Frage, was eigentlich ein "Lexikon" ist.... mehr anzeigen

Angriffe mit unbekannter Energie auf CIA-Spione und Botschaftsangehörige Von: Tina
3 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Das hier ist mal richtig spooky und klingt an sich schon wie eine Science Fiction- oder Krimiidee: Schon 20 CIA-Agenten und amerikanische Botschaftsmitarbeiter auf Kuba leiden unter Angriffen mit "unsichtbarer Energiequelle" .....

https://orf.at/stories/3103004/

https://orf.at/stories/3103004/ https://orf.at/stories/3103004/ Die Serie mysteriöser Erkrankungen, die offenbar nur Diplomaten und Diplomatinnen sowie Botschaftsangehörige aus Kanada und den USA in Kuba treffen, geht weiter. Vergangene Woche wurde erneut ein kanadischer Diplomat mit...
3 Kommentare
Mel

Erinnert mich ein wenig an den Vorfall, wo über 300 Teenager vor einer Bank in Ohmnacht fielen, weil alle dachten, ein israelischer Giftanschlag habe stattgefunden. Das Phänomen hat sogar einen Namen.

Aber wir haben Geräte, die Frequenzen im hohen/nicht hörbaren Bereich... mehr anzeigen

Tina

Ich stolpere oft über sowas:-)) Wenn ich so etwas lese, muss ich sofort an die Serie "Akte X", denken, an Fox "spooky" Moulder und Dana Scully, das würde sich perfekt als Plot eignen:-)

Mel

Akte X musste ich gerade mal recherchieren, seit "mein" (also dee Familien-) Fernseher kaputt gegangen ist, hab ich keinen neuen mehr geholt. Das würde sich in der Tat eignen! Wenn du andauernd solche Dinge entdeckst, könntest du ja sogar was wie Akte X schreiben XD

Lesen macht glücklicher und hilft gegen Depressionen Von: Tina
4 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Jetzt ist es amtlich: wissenschaftliche Studie belegt, dass lesende Menschen glücklicher sind:-)
https://www.spektrum.de/news/lesen-macht-gluecklicher/1332186

Wohlbefinden: Lesen macht glücklicher - Spektrum der Wissenschaft https://www.spektrum.de/news/lesen-macht-gluecklicher/1332186 Die Zahl der Menschen, die nicht oder kaum (mehr) lesen wollen, steigt. Dabei wäre der Griff zum Buch oder Reader eine einfache Möglichkeit, das ...
4 Kommentare
Mel

Also bin ich so quietschglücklich, weil ich viel lese? :-)) Kleiner Scherz.

Das ist total interessant. Ich wäre gar nicht darauf gekommen, lesen und Depression in einen Zusammenhang zu bringen. Aber klingt schlüssig, wenn man bedenkt, warum bestimmte Geschichten Leser ansprechen.... mehr anzeigen

Tina

Das ist ein echt interessanter Gedanke, Mel. Krimis und Liebesromanzen sind ja die beliebtesten Genre bei den deutschen Lesern, vielleicht genau deshalb, weil die einen die kleine Flucht in eine prickelnde Romanze ermöglichen und die anderen in spannende, gefährliche Abenteuer.
... mehr anzeigen

Mel

Ja, kenne ich von mir. Mein Mittel ist das Musizieren, das ist wie ein Eintauchen in eine surreale Welt voller Klänge, vor allem beim Improvisieren. Ich glaube auch, dass jeder sowas hat und glaube, dass man sowas auch braucht. :-) Seine eigene Art und Weise, abzuschalten.

Es... mehr anzeigen

Tina

Der Artikel geht da ja leider auch nicht sehr ins Detail. Viele Menschen mit Depressionen haben auch Konzentrationsschwierigkeiten, da ist es natürlich schwierig, so richtig tief ins Lesen abzutauchen. Ich glaube, diesen "Leseglückseffekt" im Zusammenhang mit Depressionen müsste... mehr anzeigen

Sciene Fiction pur: 200 Mio. Termitenhügel in geometrischer Formation Von: Tina
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Dieser Artikel könnte für Science Fiction - Autoren sehr inspirierend sein, ich war total baff ....
https://www.sueddeutsche.de/panorama/brasilien-wo-termiten-seit-jahren-eine-riesige-stadt-erbauen-1.4224709

https://www.sueddeutsche.de/panorama/brasilien-wo-termiten-seit-jahren-eine-riesige-stadt-erbauen-1.4224709 https://www.sueddeutsche.de/panorama/brasilien-wo-termiten-seit-jahren-eine-riesige-stadt-erbauen-1.4224709 null
Recherche: Römer hatten Angst vor Von: Tina
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Archäologische und geschichtswissenschaftliche Artikel bieten manchmal Infos, die direkt aus der "Fantasyschmiede" stammen könnten:-))
https://www.sueddeutsche.de/wissen/archaeologie-roemer-fuerchteten-untote-kinder-1.4171318

https://www.sueddeutsche.de/wissen/archaeologie-roemer-fuerchteten-untote-kinder-1.4171318 https://www.sueddeutsche.de/wissen/archaeologie-roemer-fuerchteten-untote-kinder-1.4171318 null
2 Kommentare
Tess H.

Sehr interessanter Artikel!
Dass das bei den Römern auch praktiziert wurde, wusste ich bisher gar nicht.

Tina

Ich war auch erstaunt,dass es die Vorstellung von Wiedergängern schon so lange gibt. Und dass ausgerechnet die Römer davor Angst hatten, hätte ich jetzt auch nicht gedacht:-)

Fortbildung zum Thema Jugendsprache Von: Tina
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Das Jugendwort des Jahres wurde gekürt: "Ehrenmann/Ehrenfrau". Seltsam, oder?
Aber ich bin Ü50 und damit, wie ich soeben gelernt habe, "gammelfleischig":-))
Der Artikel ist ganz unterhaltsam und zählt gleich mal auf, was man an Jugendsprache heute so kennen muss:-))
https://www.sueddeutsche.de/leben/jugendsprache-wie-redest-du-alter-1.4214188

https://www.sueddeutsche.de/leben/jugendsprache-wie-redest-du-alter-1.4214188 https://www.sueddeutsche.de/leben/jugendsprache-wie-redest-du-alter-1.4214188 null
EU-Urheberrechtreform: Schutzklauseln für Künstler Von: Tina
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Das neue EU - Urheberrecht sollte Künstlern das Recht auf Transparenz der Einkünfte ihrer Verlage und Dienstleister und Vertragsfainess gewährleisten. Das hätte für Selfpublisher z.B. bedeutet, dass jeder das Recht auf eine Jahreserklärung hat, in der genau aufgeschlüsselt wird, wieviel der Distributor an jedem Buch wo verdient hat und wieviel davon an den Autor weitergegeben wurde. Doch genau diese Klauseln werden offenbar... mehr anzeigen

Urheberrecht: Ärger im EU-Parlament über verwässerten Schutz für Künstler ? netzpolitik.org https://netzpolitik.org/2018/urheberrecht-aerger-im-eu-parlament-ueber-verwaesserten-schutz-fuer-kuenstler/
Interview mit einer Legende: Jason Dark Von: Tina
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Wer schon einmal in seinem Leben einen "John Sinclair" gelesen hat, dem wird der Name bekannt vorkommen. Ich habe ein Interview gefunden, in dem er auch ein wenig darüber plaudert, auf welche Art er seit so vielen Jahren schreibt.
https://www.zeit.de/kultur/literatur/2018-11/jason-dark-helmut-rellergerd-john-sinclair-geisterjaeger-groschenromane

ZEIT ONLINE https://www.zeit.de/kultur/literatur/2018-11/jason-dark-helmut-rellergerd-john-sinclair-geisterjaeger-groschenromane Jason Dark ist einer der erfolgreichsten Romanautoren Deutschlands. Seit 40 Jahren und 2.000 Groschenheften bekämpft sein Geisterjäger John Sinclair die wahre Unterwelt.
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen