Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Meckern, Motzen, Nörgeln, Trotzen

  • 5 Mitglieder
  • 4 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
Eric T. Hansen sagt: Selbst Goethe konnte das Nörgeln nicht lassen.
Ich sage: Goethe wurde immer besser, eben gerade weil er genörgelt hat.

Eine Gruppe die allen Menschen gefällt, die sich nicht alles gefallen lassen.

Beiträge 

Sortieren nach:

und alle übrigen Mitglieder dieser kleinen, elitären Gruppe! Ich erlaube mir, ein Essay-Buch hier... Von: derhirsch
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

und alle übrigen Mitglieder dieser kleinen, elitären Gruppe!
Ich erlaube mir, ein Essay-Buch hier einzustellen, das ich mir wahrhaftig "von der Seele gemotzt" habe.
Natürlich wäre ich für gelegentliche Kennntnis- und Stellungnahme dankbar.
Herzliche Grüße!

http://www.bookrix.com/_ebook-bookdoesnotexist-d

Es scheint ja im Trend zu liegen, Menschen zu kritisieren, die Menschen kritisieren. Also kritisi... Von: jeronimo
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Es scheint ja im Trend zu liegen, Menschen zu kritisieren, die Menschen kritisieren.
Also kritisieren wir doch mal die Menschen, die Menschen kritisieren, die Menschen kritisieren.

Im Beruf habe ich schon oft die Erfahrung gemacht, dass kritische Anmerkungen am Arbeitsplatz von den Vorgesetzten gar nicht gerne gesehen werden. Die haben lieber Sklaven, die brav ihre Arbeit tun und nichts zu meckern haben. Die Wirtschaft ist ein... mehr anzeigen

Verhältnis zu haben scheinen. Ich hatte, offen gesagt, ein solches orthografisches Chaos auf dies... Von: derhirsch
1 Kommentar    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Verhältnis zu haben scheinen. Ich hatte, offen gesagt, ein solches orthografisches Chaos auf diesem Blog nicht erwartet. Hier finden sich doch Leute zusammen, die zumindest "gern schreiben". Aber eine Liebe zur Sprache entdecke ich hier nicht, eher eine gewisse "Logorrhöe". Man schreibt halt, wie man Auto fährt: Nach Gehör. Als Lektor würde ich viele solcher Ms. schon nach der ersten Zeile beiseite legen. Das musste ich einfach mal loswerden!

1 Kommentar
jeronimo

Dah möchte ich sagen, das du wider einmal die Warheit sprichst.

Dem schnelllebigen Internet falle auch ich manchmal zum Opfer (du erinnerst dich an "Narzist").

In Zeiten, wo der Internet-Slang (rofl rofl) zuschlägt und die SMS unsere Sprache zum Krüppel macht (von der Sekretärin... mehr anzeigen

Irgendwas ist hier nicht ganz richtig gelaufen. Also, nochmal. Die Gruppe gefällt mir. Siehe mein... Von: derhirsch
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Irgendwas ist hier nicht ganz richtig gelaufen. Also, nochmal.
Die Gruppe gefällt mir. Siehe meine "garstigen Lieder". Und im Nörgeln sind wir hier im Osten sowieso die Größten. (Bin übrigens kein gebürtiger Ossi.)
Goethe, soviel nur nebenbei, wurde immer konservativer, nachdem er aus Italien zurückkam und sein Haus am Frauenplan hatte. (Weimar ist hier die Nachbarstadt, 30 km entfernt.) Er war ja als Fürstenknecht regelrecht... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen