Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Gemeinsam korrigieren

  • 30 Mitglieder
  • 10 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
In dieser Gruppe gibt es keine Administratoren.
Beschreibung:
.


Willkommen bei **Gemeinsam korrigieren**

Du hast einen Satz, der in deinen Ohren falsch oder unschön klingt?
Du bist dir unsicher mit der Zeichensetzung?
Du hast eine Frage bezüglich Formatierung, generell Grammatik und/oder Rechtschreibung?

Die Gruppe **Gemeinsam korrigieren** ist dafür da, diese kleinen Fragen zu beantworten. Du hast schon eine Frage? Dann einfach den Problemsatz/den... Mehr anzeigen

Beiträge 

Sortieren nach:

Der Bogen im Plural Von: Lohre Ley
4 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Hallo ihr lieben Mitstreiterixe!

Ich bin verwirrt ...
Bisher war ich der Meinung, mich mit dem Spannungsbogen einer Geschichte auszukennen. Doch nun frage ich mich (aufgrund meiner Verwirrung), wie denn wohl der Plural eines solchen Bogens aussehen möge: Spannungsbögen, Spannungsbogen?
Bogen, Plural Bögen. So kannte ich das bisher; so meint es auch der Duden.
In der Architektur und im Druckwesen sieht es anscheinend anders aus:... mehr anzeigen

4 Kommentare
philhumor

Bo·gen, Plural 1: Bo·gen, Plural 2: (süddeutsch, ostmitteldeutsch, nordostdeutsch, österreichisch und schweizerisch überwiegend) Bö·gen

https://de.wiktionary.org/wiki/Bogen

Bogen – Wiktionary https://de.wiktionary.org/wiki/Bogen
Alexander Markus

Dem, was philhumor geschrieben hat, kann ich nur beipflichten.

Lohre Ley

Danke, philhumor und Alexander, für euren Beitrag. So weit war ich schon.

Hat sonst jemand noch etwas dazu zu sagen?

Ich wiederhole gern mein Anliegen: Was ich gerne hätte, ist ein Muster, eine Faustregel oder … wenigstens den Offenbarungseid eines Sprachwissenschaftlers, dass es... mehr anzeigen

Andreas BookRix-Administrator

>>> wenigstens den Offenbarungseid eines Sprachwissenschaftlers <<<

Seufz! Da fühl ich mich angesprochen... ;-)

Und ja, ich offenbare: Ich hätte spontan, ohne Blick in den Duden, "die Bögen" gesagt. Das liegt aber wohl daran, dass ich Badener bin. ;-)

Außer der regionalen... mehr anzeigen

Alle Kommas an Bord? Von: Máire
5 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Liebe Gruppenmitglieder,

nachdem ich meinen Klappentext nun gekürzt, umgeschrieben, neugeschrieben - sprich, so oft bearbeitet habe, dass ich inzwischen mit völliger Blindheit geschlagen bin, möchte ich euch bitten einmal einen gründlichen Blick darauf zu werfen. Fallen euch noch Fehler auf? Fehlt irgendwo ein Komma, Satzzeichen, etc?

Als der Kaufmann Joran Ferroni nach Jahren erzwungener Abwesenheit nach Venedig zurückkehrt,... mehr anzeigen

5 Kommentare
Mayora

Hi du, ich schau mal drüber:

All seine Bemühungen, das Vermögen der Familie zu erhalten, sind vergeblich.

Die anderen beiden Kommata sind freiwillig, deshalb ist sonst alles richtig :-)

Gutes Gelingen weiterhin!

franco

Meine Meinung:

Als der Kaufmann Joran Ferroni nach Jahren erzwungener Abwesenheit nach Venedig zurückkehrt, ist nichts, wie es war. Er hat alles verloren: Sein Vater ist tot, sein Besitz hoch verschuldet und seine Mutter hat den Verstand verloren. All seine Bemühungen, das... mehr anzeigen

Máire

Vielen Dank an euch beide für die schnelle Hilfe :-) Das Komma hinter Handelshaus werde ich auf jeden Fall mit reinnehmen. Dann ist der Zusammenhang tatsächlich verständlicher.

Mayora

Hab mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt ... drei Kommata können insgesamt noch eingefügt werden, eines davon ist Pflicht, die anderen beiden freiwillig.

Pflicht (bitte mit reinnehmen):

All seine Bemühungen, das Vermögen der Familie zu erhalten[,] sind vergeblich.

Die anderen... mehr anzeigen

Máire

Dankeschön. Kein Problem, war schon alles verständlich. Das Komma hinter "erhalten" hab ich gleich eingefügt. :-D

Ihm und ihn, bzw dem und den Von: Alexander Markus
2 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Versucht mir bitte mal zu erklären, wann genau man IHM, wann IHN, bzw DEM und DEN nimmt. Mir ist das in einer Romanreihe aufgefallen, dass es dort oft verwechselt wurde, kann aber nicht genau erklären, wann man was nimmt.

Danke!

2 Kommentare
Lena

Das kommt auf die Fälle drauf an, also entweder 3. (Fragewort: WEM?) oder 4. Fall. (Fragewort WEN ODER WAS?)
Beispiel:
Du hast IHM wehgetan (WEM hast du wehgetan - 3.Fall)
Du hast IHN verletzt (WEN ODER WAS hast du verletzt - 4.Fall)

Bei ihm und ihn verhält es sich gleich ;)

Mayora

Hätte ich nicht besser erklären können! :-)

Schreibweise bei Umgangssprache Von: Lohre Ley
30 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Manchmal (sehr selten) darf bei mir ein Charakter Dialekt oder Umgangssprache sprechen. Konkrete Frage: Wie sollte ich "Was?" z. B. im Ruhrdeutschen schreiben: "Watt?" oder "Wat?" Ich neige zur zweiten Variante - und doch zweifle ich.

30 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Mayora

Schlaft gut!

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Mayora

Verzeih mir, Andreas, wenn ich den Eindruck erweckt haben sollte, dir nicht zugehört zu haben. Ich habe alle deine Argumente in meinem Gedächtnis, verloren gegangen ist nichts von unserem Gespräch - und ich glaube, das gilt auch für deine Wenigkeit -, wenngleich wir bezüglich... mehr anzeigen

Satzzeichen bei direkter Rede Deutsch/Englisch Von: SGreendragon
19 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Hoi, ich möchte gerne meine Texte überarbeiten und frage mich wie macht man es richtig im Englischen und im Deutschen mit direkter Rede, oder auch unterbrochener direkter Rede die Satzzeichen setzt.

19 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
Andreas BookRix-Administrator

Warum solltest Du damit allein sein, Mayo?! ;-)

Mayora

Immer wenn du Mayo schreibst, Andi, muss ich an Ma­yon­nai­se denken, brrrr, das schmeckt so schrecklich :-))) Ich bin aber ganz süß! (oder?) Und ich wurde ohne Eier hergestellt!

Mayora

Ups. Das war jetzt nicht zweideutig gemeint. :') Ma­yon­nai­se macht man mit Eiern ....

Absätze bilden Von: Sophie André
6 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ich würde gern noch mal über das Setzen von Absätzen diskutieren. Vor allem bei wörtlicher Rede tue ich mich da noch schwer. Wenn also nur eine Person spricht und deren Rede von beschreibendem Text unterbrochen wird, wie handhabt ihr das dann?

Ich füge hier mal den Textabschnitt ein, der mich beim Korrigieren zu meiner Frage gebracht hat:
"»Alles fing damit an, dass eine meiner Vorgängerinnen vor mehr als eintausend Jahren eine... mehr anzeigen

Mayora

Der einzige Absatz, den ich hier vielleicht machen würde, ist nach "aversa" und nach "ihren Worten zu folgen", weil es sich dabei um eine Umgebungsbeschreibung handelt. Aber alles andere würde ich nicht trennen. :-)

Das ist aber nur eine Meinung! Keine Regel!

Sophie André

@ Andreas: ja klar muss es mihi heißen: Fortuna hat sich "gänzlich von MIR abgewandt" der Michi, auch Michel genannt, hat da nichts im Text verloren - schon dumm, wenn Frau nicht mal ordentlich abschreiben kann ... :-(

@Mayora Sicher kann man einen Text immer auch ganz anders... mehr anzeigen

Mayora

Wenn du dir unsicher bist, nimm dein Lieblingsbuch und schau, wie da das Schriftbild ist. :-) Ich kenne viele viele Bücher, die manchmal Seiten ganz ohne Absätze haben, weil inhaltlich gerade keiner passt. Oder nur einen Absatz. Das kommt oft vor! Obwohl ich mir durchaus... mehr anzeigen

Das scharfe ß Von: Gefallener Engel
7 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Meine Frage ist ob man besser ein Doppel s benutzt oder ein scharfes ß.
Das Sie musste erfahren daß, das Leben eine Berg und Talfahrt ist.
Würde mich sehr freuen, wenn mir da einen Rat geben könnte.
Liebe Grüße,
Regina

Gefallener Engel

Danke für den Link, lieber Phil. :-)))
Liebe Grüße,
Regina

philhumor

Frech, dass das "Dass" das "Das" beeindrucken will mit Doppel-S.

Gefallener Engel

Als ich noch zu Schule ging, gab es daß, das Das darf. Ist ja auch schon lange her. Und wenn man in einem nicht Deutschsprachigem Land schon mehr als 30 Jahre lebt, verlernt man so einiges. Internet habe ich auch erst seit 4 Jahren. Da habe fast verlernt mich schriftlich... mehr anzeigen

Wörter miteinander verbinden Von: Sophie André
5 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ich korrigiere momentan eine Geschichte von mir, die u.a. von einem Sonnentanz berichtet. Hierbei kommt folgende Wortverbindung vor: "das In-die-Sonne-sehen". Meine Frage ist nun, ob zwischen den einzelnen Wörtern und den Bindestrichen Leerzeichen stehen müssen. Ich denke nicht, aber wer weiß es genau?

5 Kommentare
Andreas BookRix-Administrator

Hallölein Sophie!

Bitte bitte keine Leerstellen machen, sondern direkt die Wörter an die Bindestriche anfügen.

Und bitte bitte in Deinem konkreten Bleistiel das "Sehen" auch großschreiben, denn es ist hier Substantiv.

Siehe dazu das Beipsiel in D27:
... mehr anzeigen

Sophie André

Vielen Dank! Nun hast Du 2 Fehler mit einem Mal korrigiert. Dass das Sehen ein Substantiv ist, wäre mir entgangen, da ich annahm, das ich "In" großschreiben muss und damit der Substantivierung Genüge getan wäre. Ich bessere das gleich aus und schaue mal, ob es noch andere... mehr anzeigen

Sophie André

Um auf den Duden zurückzukommen: das Aus-der-Haut-Fahren hätte ich NIE mit großem F geschrieben! Man lernt nie aus!

philhumor

Wenn ein Substantiv einem Adjektiv beigefügt wird, dann wird das großgeschrieben. Z. B. Hamster-farbene Gladiolen.

http://de.etc.sprache.deutsch.narkive.com/cTVjH03a/grossschreibung-von-substantiv-adjektivischen-bildungen-mit-bindestrich

Sophie André

Das Problem bei solchen Regeln ist, dass man sie sehr selten anwendet. Sitze ich dann vor so einem kuriosen Wort wie Hamster-farben, schwanke ich jedes Mal, ob ich nach der Regel suche oder eine Alternative benutze wie z.B. "hellbraun", (vorausgesetzt, es ist kein weißer Nager!).

Dokumentation des Wissens Von: Mayora
7 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Jetzt sind hier zwar viele gute Fragen im Thread "Fragestellung mit Komma" gestellt worden, aber sie gehen zwischen Smalltalk unter - was die Frage aufwirft: Wollt ihr, dass jemand die Fragen und Antworten dokumentiert, damit ihr jederzeit darauf zugreifen könnt?
Oder macht es euch nichts aus, ein wenig zu scrollen? :-)

Mayora

Geh Kuchen essen, Andreas, und neck mich nicht! :-)))

Sophie André

Vielleicht kann man einen separaten Regeltreat anlegen - das wäre bestimmt praktisch.

Fragestellung mit Komma Von: Misellie
28 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ich bin dann mal so frei und frage gleich nach, weil ich mir da selber immer unsicher bin.

Folgender Satzbau: "abzdefghi?", fragte xyz.
Kann man das so machen oder ist das falsch?

Und außerdem unklar:
"..." setzen mitten im Satz um Sprachlosigkeit auszudrücken. Wie setze ich die ein? Mit Leerzeichen? Ohne?

Danke vorab ;)

Liebe Grüße

Misellie

28 Kommentare | Ältere Kommentare anzeigen
CD Sanders

Andreas, so meinte ich das auch nicht. Ich meinte nach der allgemein gültigen Regel. Meine Aussage konnte man wohl eher als Beleidigung auffassen, sorry. Denn, wer sich so einen komplizierten Scheiß ausdenkt, gehört in die Klapse. "Deutsche Sprache, schwere Sprache"!

Andreas BookRix-Administrator

Ja, CD, an der Rechtschreibung verzweifeln bisweilen auch Linguisten. ;-)
"Beleidigung"? Ach wo! Ganz sicher nicht! :-)))

Mayora

Stimmt, es sind unsere Regeln, nicht deine, Andreas! :P
Ich selbst brauchte Jahre, bis ich unsere deutschen Kommaregeln endlich einigermaßen konnte. Sie unterscheiden sich wirklich stark von denen im Norwegischen und Englischen, ich musste richtig pauken! Ich kann deshalb gut... mehr anzeigen

Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen