Erotikclub

  • 28 Mitglieder
  • 22 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
In dieser Gruppe gibt es keine Administratoren.
Moderatoren:
Beschreibung:
Alle die gerne über Erotik, Liebe, sex, verbotene dinge und sonstiges gerne schreiben, sind hier herzlich willkommen.
Ob Lesbisch; schwul; oder bi, alle dürfen mitmachen. Bringt Geschichten ein, die die Darsteller zum fühlen und stöhnen bringt.

Es kann um ein großes Thema gehen, es kann aber auch schnell zur sache kommen in dem man eine Kurzgeschichte schreibt. Alles von dem ist willkommen.

Beiträge 

Sortieren nach:

Brauche dringend Beta Leser, danke euch Von: Clemens Langbein
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

https://www.bookrix.de/_ebook-clemens-langbein-wiedergeburt-in-eine-andere-welt/

Danke für eure Hilfe und viel Spaß und Liebe Grüße

Wiedergeburt in eine andere Welt von Clemens Langbein - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-clemens-langbein-wiedergeburt-in-eine-andere-welt/ Der schwule Markus stirbt in seiner Welt, in dem er ein Leben rettet, als Dank darf seine Seele in eine andere Welt Reinkarnieren. Diese steht leider vor dem Zusammenbruch. Markus wird von Gott höchstselbst gebeten, einen Versuch zu Starten das Malheur zu beseitigen. Dafür bekommt Markus den Körper eines Urspungs, dieser ist gleichzeitig das Göttliche Oberhaupt der ausgestorbenen Vampirrasse. Er nimmt den Namen Benral an. Dadurch tritt er eine Actionreiche Reise mit spannenden Weggefährten an.   Lasst euch entführen in eine Actionreiche Welt mit Humor, Gewalt und ein Klecks Erotik!
"ein delikates Lesevergnügen" (Franck Sezelli) Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Liebesidyll zu viert von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-liebesidyll-zu-viert/ „Das war eine köstliche Zeit“ singt der alte Waffenschmied in der gleichnamigen Oper von Albert Lortzing und meint damit die Zeit seiner Jugend, als er „manch Dirnlein küsste“ und „ihr Herz ihm manche weihte“. Ähnlich ergeht es einem jungen Österreicher, der an der mondänen Côte d’Azur durch einen Unfall in eine Luxusvilla gerät. Er erregt die Begehrlichkeit schöner Frauen und nimmt an ihren Sexorgien teil. Zurück in Wien findet er seine erste, längst verlorene Liebe wieder. Doch dann flüchten sich, vertrieben durch einen Schönling, der sich als Gewalttäter entpuppt hat, zwei seiner französischen Geliebten zu ihm. Was bleibt: ein Liebesidyll zu viert.
"Ein delikates Lesevergnügen" (Franck Sezelli) Von: Karl Plepelits
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Liebesidyll zu viert von Karl Plepelits - eBook Download - Buch kaufen https://www.bookrix.de/_ebook-karl-plepelits-liebesidyll-zu-viert/ „Das war eine köstliche Zeit“ singt der alte Waffenschmied in der gleichnamigen Oper von Albert Lortzing und meint damit die Zeit seiner Jugend, als er „manch Dirnlein küsste“ und „ihr Herz ihm manche weihte“. Ähnlich ergeht es einem jungen Österreicher, der an der mondänen Côte d’Azur durch einen Unfall in eine Luxusvilla gerät. Er erregt die Begehrlichkeit schöner Frauen und nimmt an ihren Sexorgien teil. Zurück in Wien findet er seine erste, längst verlorene Liebe wieder. Doch dann flüchten sich, vertrieben durch einen Schönling, der sich als Gewalttäter entpuppt hat, zwei seiner französischen Geliebten zu ihm. Was bleibt: ein Liebesidyll zu viert.
Star Boys Von: LiamBoy
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Darf ich hier bitte für mein Buch etwas Werbung machen ?
Mit meinem Bruder habe ich eine geile Geschichte von Jungs geschrieben, die sich für Toleranz und gegen Homophobie einsetzen.
Ich würde mich sehr freuen, wenn du mal reinlesen würdest und mir evtl eine Rückmeldung geben könntest.
https://www.bookrix.de/_ebook-liam-weber-star-boys/

Die Geschichte geht weiter Von: Sarah
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Erlebnisse von Kati und Cousine Sarah Teil 2 ist da!

Neues Buch ist da! Von: Sarah
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Schaut doch mal rein "Ein Sommer in Südfrankreich" - der erste Teil ist fertig
LG Sarah

Geo - Fantasy-Novelle Von: Hera N. Hunter
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Geo von Hera N. Hunter - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-hera-n-hunter-geo/ Ariel erhält von König Merazil den Auftrag, dessen Sohn aus den Fängen des Feindes zu befreien.Wer hat Roan entführt? Auf der Suche nach Antworten stürzen sich Ariel und Roan in ein spektakuläres Abenteuer.
Erotische Fantasy Novelle Von: Hera N. Hunter
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag
Hydro von Hera N. Hunter - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-hera-n-hunter-hydro/ Eine viertausend Jahre alte Grabkammer öffnen. Was soll da schief gehen? Er hatte dies schon so oft gemacht. Er ahnt jedoch nicht, dass es sich gar nicht um eine Grabkammer handelt.
Mein achtes erotisch, satirisches Drable für euch. Von: Lisa
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Hi liebe BookRix Kritikerinnen und Kritiker,
gestern Abend habe ich todmüde mein achtes Drabble veröffentlicht. Heute Morgen war mir klar, dass es noch total daneben war! Um sieben Uhr, war es schon wieder besser, Danach habe ich bis vor fünf Minuten weiter laboriert. Ich hoffe ihr seid noch nicht kollabiert. Ich hoffe jetzt es könnte so passen. Aber das solltet ihr mich wissen lassen.
Hier ist die vorläufige Endversion:
... mehr anzeigen

Die verlorene(n) Arme von Lisa Mondschein - Buch online lesen kostenlos - eBook Download https://www.bookrix.de/_ebook-lisa-mondschein-die-verlorene-n-arme/ Die Hauptstadt von Sierra Leone ist Freetown. Das Land des vergessenen Bürgerkriegs. Warlords betrieben vor fast zwanzig Jahren Ausbeutung in unbeschreiblichem Ausmaß. Sie trieben einen Keil in die Bevölkerung, die sie durch versklavte Kindersoldaten demoralisierte. Warum?   Es ging darum die Menschen von der Wahl der Regierung abzuhalten. Wer keine Hände hat, kann nicht wählen. Das war die Masche der Regierung, um die Leute in Angst zu versetzen und von der Wahl abzuhalten.   Die Waffen wurden durch den Verkauf von, illegal von ausgebeuteten Menschen unter Zwang geschürften, Diamanten finanziert.   Menschenverachtung? Keine Frage, es geht nicht schlimmer! Die Täter im Schatten, ungestraft im Nebel des Grauens abgetaucht. Die Durchführer? Traumatisierte Kinder, mehr Opfer als Täter, oder?   Tourismus? Nein Danke, aber nicht wegen der Coronapandemie. Warum nicht? Nach Hollywood‘s letztem Aufgebot, dem Kassenschlager „Blood Diamonds“ hat die Welt die verstümmelten Menschen dort einfach...
Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen