Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Das Wort

  • 28 Mitglieder
  • 217 Beiträge
  • Offene Gruppe
  • Gruppensprache: Deutsch
Administratoren:
Beschreibung:
"Am Anfang war das Wort" ...
So könnten viele Freundschaften, Bekanntschaften, Entwicklungen politischer, geschichtlicher, philosophischer oder eben auch religiöser Natur begonnen haben. Hier, in dieser Gruppe, schämen wir uns unseres Glaubens nicht, lassen wir vielmehr den hoch theologischen Satz im Johannes-Evangelium allem vorangehen, was folgen mag. -
Mag die Welt auch noch so schreien, wir gehen,... Mehr anzeigen

Beiträge 

Sortieren nach:

Ja, das war denn wohl doch nur eine Eintagsfliege schade Marius Knück Von: maxemilian krooger
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ja, das war denn wohl doch nur eine Eintagsfliege schade Marius Knück

Ich habe es gewagt Von: maxemilian krooger
1 Kommentar    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Dieses Buch "α + Ω = X∞" habe ich nach meinen Unfall geschrieben weil ich mich so fühle wie der Titel. Ich bin da und doch nicht da, ich bin nirgend wo und doch überall. Anfang und Ende treffen sich X mal in der Unendlichkeit und irgendwo da bin auch ich.
Fertig ist dieses Buch schon seit Februar 2015 aber es öffentlich zu stellen fehlte mir bisher der Mut.
Warum der Mut? Weil es wohl nur sehr wenige lesen werden. Denn ich... mehr anzeigen

1 Kommentar
philhumor
Alpha plus Omega = X mal Unendlich. Der Unfall http://www.bookrix.de/_ebook-maxemilian-krooger-alpha-plus-omega-x-mal-unendlich/ Man kann im Leben mehr erleben und mehr erfahren als man selber glaubt tragen zu können. Aber glaubt mir, der Mensch ist stärker als er denkt, er muss seine Stärke nur trauen und daran glauben.
Unsere 4 Bücher Von: Marius Knück
7 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ein Hallo an alle,
wir würden uns freuen, wenn Ihr uns auf unserer Seite besuchen würdet.
Marius und Marion

Marius Knück

Was für ein Zufall! Ich habe gerade eben Frau Salzburg eine Nachricht geschickt.
Oh! Ich sehe gerade, dass Frau Salzburg Waltraut heißt. Entschuldige Bitte!
Marion
PS: Wir haben die Schöpfungsgeschichte thematisiert in unserem 3 Buch.
Das Geheimnis der Tiefsee

salzburg

Lieber Marius, ich habe das Buch gelesen . Eine Schöpfungsgeschichte sehr fein
und klar beschrieben. Die Illustrationen machen das Geheimnis der Tiefsee
lebendig. Eine christliche Auffassung aus der Bibel. Ja, wir gehören alle zusammen!
Waltraud

maxemilian krooger

Ich würde deine Bücher wohl auch lesen, aber dazu fehlt mir zur Zeit noch die Kraft. Tschuldigung Maxe

Ein paar Gedanken zur neuen Woche wurden von mir fälschlicherweise auf meiner Hauptseite abgelegt... Von: maheide
4 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ein paar Gedanken zur neuen Woche wurden von mir fälschlicherweise auf meiner Hauptseite abgelegt. Sie gehören natürlich wesentlich hierher, also in die Gruppe "Das Wort".
Viel Spaß beim Lesen.
maheide

4 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
maxemilian krooger

Hallo Maheide meinst du diesen Text? ich habe mir erlaubt ihn zu kopieren und hier her zu stellen.
Maxe

maheide vor 5 Tagen
Gedanken zur neuen Woche:
Jesus sagte zu ihr: Maria ! Da wandte sie sich zu ihm um und sagte auf hebräisch : Rabbuni, das heisst "Meister". Jesus sagte zu ihr:... mehr anzeigen

maxemilian krooger

Leider habe ich im Moment nicht die Zeit etwas dazu zu sagen, muss mich mehr um meine Frau kümmern.

Liebe grüße Maxe

salzburg

Lieber maheide

es ist heute genau so wie damals. Ich fühle mich sicher nicht frei...trotz der
Verkündigungen und wahren Worte von Jesus. Warum ist diese Angst immer
noch gegenwärtig? Ich würde sagen, "Angst vor den Leben"! Die aber
wenn ich mich auf das "Jetzt besinne"- und... mehr anzeigen

Ein Wort zur neuen Woche Psalm 25 ( Ein Gebet in Gefahr von David ) Zu Dir, HERR, erhebe ich m... Von: maheide
4 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ein Wort zur neuen Woche

Psalm 25

( Ein Gebet in Gefahr von David )

Zu Dir, HERR, erhebe ich meine Seele.
Mein Gott, auf Dich vertraue ich.
Lass mich nicht scheitern,
lass meine Feine nicht triumphieren !
Denn niemand, der auf dich hofft,
wird zuschanden werden;
zuschanden wird, wer dir schnöde die Treue bricht.
Zeige mir, Herr, deine Wege,
lehre mich deine Pfade !
Führe mich in deiner Treue und lehre mich;
denn du bist der Gott meines... mehr anzeigen

4 Kommentare
salzburg

Der Psalm Davids hat mich auch nachdenklich gemacht.
Allein der Satz - mein Gott, auf dich vertraue ich,
lass mich nicht scheitern.
Wir scheitern immer wieder. Unser ganzes Leben ist ein "Aufstehen
und Scheitern" was absolut hilfreich ist , damit wir wieder erkennen ,
wo wir... mehr anzeigen

maxemilian krooger

Ein paar schöne und wahre Worte die du uns da gegeben hast liebe Waltraut und die passen genau zu Maheide sein Gebet.
Ich sollte mir eigentlich jetzt die Zeit nehmen hierauf einiges zu sagen, aber durch den Gesundheitszustand meiner Frau habe ich nicht die Kraft die richtigen... mehr anzeigen

maheide

Dank sei Euch beiden gesagt und hier geschrieben; ich sehe es wie ihr, die Schnelllebigkeit und häufig abverlangte Aktualität lässt uns häufig von uns selbst und allem uns in Wahrheit Wesentlichen wegdriften. So bleibt die Aussage Davids "zu Dir Herr erhebe ich meine Seele".... mehr anzeigen

salzburg

Ich wünsche Gesegnete Ostern.
Grüße Waltraud

in der Zeitung gelesen, der Verfasser heißt Klaus Hampe und da ich es für sehr gut empfinde stell... Von: maxemilian krooger
3 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

in der Zeitung gelesen, der Verfasser heißt Klaus Hampe und da ich es für sehr gut empfinde stelle ich es einmal hier ein.

Handeln nach dem Jesus-Prinzip?

Ich bin oft auf Hilfe anderer angewiesen und werde häufig sehr schlecht behandelt. Ich habe den Eindruck, dass sich der Ton in Geschäften, Arztpraxen und Ämtern immer mehr verschlechtert. Freundlich ist man nur zu Menschen, die schön aussehen und gesund sind, außerdem dreht... mehr anzeigen

3 Kommentare
salzburg

aber nicht alle Menschen sind soweit entwickelt.
In der Jugend sind andere Prioritäten, außer die aus gläubigen Familien.
Das Jesus Prinzip muss vorgelebt werden. Erst nach reiflichen
Erfahrungen und durch Mitgefühl in der eigenen Familie erkennt man
die Werte.

Unfreundlichkeit hat... mehr anzeigen

salzburg

Ostern naht.
Ward ihr auch bei der Palmweihe letzten Sonntag?
Ich war bei der Prozession in unserer Pfarre und es war sehr feierlich.
Die Kinder freuten sich über ihren bunten Palmbuschen wo auch ein paar Bretzen herunter hingen - falls der große Hunger kommt.
Auch zu Jesu Zeiten... mehr anzeigen

maxemilian krooger

Liebe Waltraut,

du weißt das ich religiös ein freier Denker bin und ich keiner religiösen Gemeinschaft angehöre. Deshalb bin ich bei diesen Veranstaltungen nicht dabei.

Als Jesus in Jerusalem einzog jubelte ihn die Menge zu und legte Palmwedel auf seinen Weg. Dieser Jubel dauerte... mehr anzeigen

Ich danke dir nicht für die Leiden der Nacht, für die Kinder, die weinend eingeschlafen sind für ... Von: shifra
0 Kommentare    Öffnen  
Wichtiger Beitrag

Ich danke dir nicht für die Leiden der Nacht,
für die Kinder, die weinend eingeschlafen sind
für das Mädchen, das vergewaltigt und missbraucht sich vor dem Dunkel der Nacht fürchtete,
für den Jungen, der einsam vor sich hinwimmerte.

Ich danke dir nicht für die Gewalt und die Kriege, die auch diese Nacht kein Ende gefunden habe,
für das sinnlose Morden im Namen Gottes
für die Bombeneinschläge in Syrien, in Gaza
für die Schläge und... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen