Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Grundsatzrede

des stellvertretenden Evaluierungsinspektors der Kunst- und Kultur- kommissariate des Kunst- und Bildungs- ministeriums Von:
Grundsatzrede

Lachen ist die beste Medizin. Die beste! Daher also auch die Kunst des Lachens fördern. Lachen kann befreien. Befreien und vereinen. Lachen über die Dummheit und Borniertheit der Ignoranz. Fördern wir also die schönen Künste wie zum Beispiel den Musikantenstadl. Und dulden wir, wenn auch geflissentlich, die hässlichen, wie zum Beispiel die Oper. Ja, wagen wir Wagner! Aber besser den Sand nicht in den Kopf trichtern! Und das Bad niemals gegen den Wind ausschütten. Ein Wort sagt mehr als tausend. Mehr!


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Marius Knück

Da hast Du vollkommen Recht, des halb habe ich deine Grundsatzrede sehr gern gelesen!
Marion

Wichtiger Beitrag
iactum

Ein entfesselt ironischer und intelligenter Reigen von kulturfoerdernden Empfehlungen an die staatlichen Stellen, war sehr amüsant zu lesen, hat aber wohl eher hier unten Erfolg als dort oben. --- LG Fritz.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE