Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Keine Zeit!

Das Leben des Tom Sanddorn Von:
Keine Zeit!
Wenn Eltern nur das Beste wollen:

Lisa und Martin Sanddorn wollen nur das Beste für ihr einziges Kind. Tom soll fleißig lernen und sich immer anstrengen. Seine Eltern haben auch schon gute Freizeitaktivitäten für ihn ausgesucht, damit er einen Ausgleich hat.
Doch schon bald kommt es in der Familie zu ungeahnten Verhältnissen. Wissen Lisa und Martin wirklich, was das Beste für ihren Sohn ist?

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Fíona Fhola

*sfz*
Ich mag solche Eltern nicht wirklich, die meinen, den Terminkalender ihrer Kinder so vollstopfen.
Nur weil sie 'das beste für ihre Kinder wollen.'
Hoffentlich lesen es viele, damit sie vor Augen geführt bekommen, dass es auch mal gut ist, ihr Kind einfach Kind sein zulassen, dass sich auch mit Freunden trifft.

Fíona Fhola

2 Kommentare
Zauberwald

Das hoffe ich auch.
LG
Zauberwald.

Fíona Fhola

Ich meinerseits hatte bis her noch nie Kontakt zu solchen Eltern. Aber irgentwann ist immer das erste mal.
Dennoch möchte ich mir nicht ausmalen, wie es für einige Kinder ist...

LG Fíona Fhola

Wichtiger Beitrag
Elina

woow, echt schön geschrieben !
Ich konnte die Gefühle komplett nachvollziehen! :)

1 Kommentar
Zauberwald

Danke sehr.

Wichtiger Beitrag
Sol

Hey,
Ich bin durch die Werbung in den Gruppen auf diese Geschichte gekommen und Thema, Titel und Klappentext haben mich sofort angesprochen.
Du hast es sehr gut beschrieben, ich persönlich fand mich sogar in einigen Situationen wieder und konnte Tom Sanddorn zu hundert Prozent verstehen. Du hast es sehr schön und fließend beschrieben und kannst warscheinlich - und hoffentlich - vielen Eltern die Augen damit öffnen.
Ich werde es... mehr anzeigen

4 Kommentare
Zauberwald

Was deine Eltern dazu wohl sagen werden? ;D
Vielen Dank fürs Lesen und Kommentieren. Und natürlich auch für das Herz.
LG
Zauberwald.

Sol

Ach ja, was ich noch hinzufügen wollte, ist, dass du im Nachwort und im letzten Kapitel Tom anders genannt hast, Paul, glaube ich. Kann sein, dass auch eine Namensverwechslung in "Klavierunterricht" war, da bin ich mir aber nicht so sicher.
LG Sol

Sol

Hm, da bin ich auch gespannt. Sie werden es wahrscheinlich abstreiten.
Na ja, aber so extrem wie bei Tom ist es bei mir auch nicht. Zum Glück. :D

Zauberwald

Gut möglich. Eigentlich sollte Tom zuerst Paul heißen, aber irgendwie gefiel mir der Name nach ein paar Kapiteln nicht mehr. Ich werde das jedenfalls sofort ändern.

Wichtiger Beitrag
Hanndragggon

Hallo Zauberwald,
ich habe die Geschichte gelesen. Sie ist sehr schön geschrieben und man sieht deutlich, wie Tom das alles zusetzt. Ich finde die Situation ist sehr gut ausgeführt, ich selbst erkenne mich manchmal darin wieder.
Ich finde es schön, dass du das Thema so schön angeschnitten hast und damit zeigst, dass "Anstrengen" nicht alles ist. Es hat mich gefreut, deine Geschichte gelesen zu haben.
LG Hanndragggon

1 Kommentar
Zauberwald

Freut mich sehr, dass sie dir gefällt.
LG
Zauberwald.

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ich hab mir gerade die Geschichte durch gelesen.
Leider gibt es viele Eltern, die “das beste“ für ihre Kinder wollen und dabei nicht sehen, wie sehr sie ihr Kind damit überfordern.
Ich hoffe inständig, dass viele Menschen dieses Buch lesen und es ihnen die Augen öffnet.
Immerhin hätte dies auch anders enden können.
LG Schwazer Schmetterling

2 Kommentare
Zauberwald

Das hoffe ich ebenfalls.
LG und danke für den Kommentar
Zauberwald.

Gelöschter User

Immer wieder gerne.
Ich lese solche Geschichten zwar eher selten,aber manchmal,wenn mich der Klapptext anspricht,lese ich mir das buch mal durch.
Deines war voller Wahrheit,da hab ich einfach lesen müssen.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE