Jägerin der Nacht

Von:
Jägerin der Nacht
Woran soll sie noch glauben?
sie wollte nie das Ewige Leben und sie wollte nie etwas Besonderes sein. Doch er? Er hatte sie dazu gemacht... Ihr Körper gehörte nicht mehr ihr alleine, in ihren Herzen saß ein Dämon, ein Dämon der ihr unendlich viel Kraft verlieh und sie unsterblich machte! Doch ihr neues Leben verheimlichte ihr noch viel mehr ....

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Moschu

Hallo Yvonne, die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie war mal etwas ganz anderes, nicht die übliche Vampirgeschichte, wobei ich auch die immer wieder gerne lese und liebe. Trotzdem finde ich es sehr erfrischend auch mal etwas, zumindest für mich, Neues zu lesen. Schade war, das sich Lana und Tore nicht doch zusammengekommen sind. Entschuldige ich bin eine Romantikerin ;) Ich freue mich schon darauf weitere Bücher von dir zu lesen. LG Moschu

2 Kommentare
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Wow echt toll geschrieben *-* Schade, dass das mit ihr und Tore nix geworden, ist auch wenn er älter war. Das Alter spielt in der Liebe keine Rolle.
LG

PS: Das Cover find ich bisschen langweilig. Und ich habs immer wieder aufgeschoben es zu lesen, weil mich das Cover nicht ansprach.

Wichtiger Beitrag
halevural

eine sehr schöne und spannende geschichte. die sprache ist sehr flüssig und es waren eher einige sehr wenige tippfehler abe die hat man sehr leich übersehen können, denn deine geschichte ist wirklich sehr gut.
lg, hale

Wichtiger Beitrag
bine1211

Das Buch ist einfach nur geil.
Aber das habe ich mir schon fast gedacht. (-;

Ich freue mich auf weitere Werke von dir.
lg bine1211

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE