Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Die unglaublichen Erlebnisse des Sevy Lemmots

Von:
Die unglaublichen Erlebnisse des Sevy Lemmots
Ein Was-Wäre-Wenn-Buch von Yves Gorat Stommel (www.yvesgoratstommel.com)
* Was wäre, wenn Kobolde, Elfen, Musen, Pixies, Nuchelavees, Zwerge und Leprechauns tatsächlich existierten?
* Was wäre, wenn sie klar definierte Aufgaben in der Menschenwelt zu erfüllen hätten?
* Was wäre, wenn sie in einem Haus gefangen wären – zusammen mit einem Menschen?
* Was wäre, wenn dabei Fabelwesen und Mensch in Lebensgefahr schwebten?
* Was wäre, wenn diese Ideen schriftlich festgehalten und auf einen eReader geladen werden könnten?

Mit dem Kauf der einsam gelegenen „Musen-Villa“ hatte Sevy eigentlich geplant, seiner Karriere als Maler auf die Sprünge zu helfen. Leider stand im Kaufvertrag nichts zu der Vielzahl an Zwergen, Pixies, Kobolden und anderen Wesen, die dort gefangen sitzen und grundsätzlich kaum eine interessantere Option haben, als ihm fürchterlich auf die Nerven zu gehen. Außerdem muss er schmerzhaft lernen, dass es neben der anstrengenden Variante des Fantasiewesens auch noch die Gefährliche gibt. Gehässige Formwandler und dieses merkwürdig hautlose Pferd, Nuchelavee, welches nicht nur ihn, sondern auch die anderen Bewohner des Hauses bedroht. Mit (bzw. trotz) der Hilfe seiner Mitbewohner, sowie der in einer Dünenhöhle lebenden Selkie-Kolonie, kommt Sevy den Hintergründen auf die Schliche. Dabei gewinnt er zwar Freunde, büßt aber gleichzeitig Nerven und Haus ein. Ausgeglichenheit und Besitz sind eh überbewertet…

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen wbd820fa1e77645_1416603458.9742178917 978-3-7368-5834-3 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE