Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Feurige Spuren

Auch ein Zeuge kann mal irren..... Von:
Feurige Spuren
Als sich Klaus Bender mit seiner Frau auf den Weg macht. um etwas Schönes zu kaufen, ahnt er nicht was alles auf ihn zukommt......

Stichwörter: 
Spannung, Abenteuer, Feuerwehr
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Hello. ︀How ︀are ︀you? ︀I ︀need ︀a ︀friend, ︀open ︀link ︀>>>>> WWW.DATE4FUQ.COM?_ebook-wolfgang-stoesser-feurige-spuren

Wichtiger Beitrag
wibkerekla

Eindrucksvoll hast du die arbeit der Feuerwehr beschrieben. Brandstiftung aus den eigenen Reihen, soll nicht vorkommen, tut es aber.
Doch man hört aus deinen Zeilen, die Liebe zu deinem Beruf. Und ich denke das zeichnet die Feuerwehr aus...Liebe zu dem was sie tun.

Heute gilt mein Herzchen allen Feuerwehrmännern.

Mit einem lächeln Wibke

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

scheint eine manchmal schlimme Faszination auszuüben. Auch auf die, die es zu bekämpfen haben.
Gut geschrieben.

LG von Gitte

Wichtiger Beitrag
aslansfrauchen

Schön, dass du in deinem spannenden Buch einen so realistischen Einblick in diesen verantwortungsvollen Beruf gibst.

Liebe Grüße
Buggi

Wichtiger Beitrag
Christa/Eiskristall

mein Schwager war bei der Berufsfeuerwehr, er hat und er erzählt sehr viel, was er damals erlebt hat. Es ist sicherlich ein sehr spanneder und interesanter Beruf. Deine geschichte finde ich sehr gut, sie läßt einen kleinen Einblick in diesen besonderen Beruf zu. herezlichst Christa - Eiskristall

Wichtiger Beitrag
wusselchen59

ohne eine Leiche einzubauen, hast Du bewiesen lieber Wolfgang!
Das Buch ist super geschrieben.
Einen ganz großen Feuerstern von mir für Dich

Wichtiger Beitrag
reinhold

Wie kann es dazu kommen, dass ausgerechnet ein Feuerwehrmann die, schwer zu kontrollierende und unberechenbare, Bestie "Feuer" freisetzt? Diese Geschichte bietet eine mögliche Erklärung für das rätselhafte Phänomen von Feuerwehrleuten als Brandstifter.

Wichtiger Beitrag
schokomo

Auch ich sehe es mehr als Krimi denn als Erzählung. Ist aber auch egal. Nur eines ist für mich wichtig - die Geschichte selbst - und die ist gut.

Etwas hat mich dennoch irritiert:
Auf Seite 12 sitzen Bernd Jansen und der Polizeichef im Auto und beobachten Klaus Benders Haus. Im Satz danach steht, dass die Polizei Bernd in dringendem Verdacht hat. Aber der sitzt im Auto und beobachtet mit dem Polizeichef das Haus von Klaus... mehr anzeigen

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE