Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Feuer der Berge

Höllenfeuer Von:
Feuer der Berge
Das was ich hier in Form eines Gedichtes euch zeigen will, lässt sich eigentlich nicht in Worte fassen.
Wer einmal dieses Feuer gesehen hat, weiß erst jetzt so richtig was es heißt in der Hölle gelandet zu sein.
Schön ist es weil es gigantisch ist und grausig weil es alles vernichtet was sich ihm in den Weg stellt.
Aber lest selber.

Stichwörter: 
Berge, Flammen, heiße Gesteine
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Ein poetisch gut verpacktes Höllenfeuer. Knackig kurz und gekonnt!! LG. M.E.

Wichtiger Beitrag
henriettej.

Vulkangöttin Pele hätte an Deinem Gedicht auch viel Freude gehabt. Sehr gut beschrieben, mit einer klaren Aussage. Ohne Schnörkel oder großes Pathos. Es ist wie es ist.

Wichtiger Beitrag
Rita

Lieber Alex,

Auf dem TV-Bildschirm sieht ein Vulkan-Ausbruch immer sehr imposant und mächtig aus. Aber näher möchte ich das auch nicht kennen lernen. Sehr eindrucksvolle Worte hast Du gefunden.

Herzlicher Gruß,

Rita

Wichtiger Beitrag
lyrischa.

Du hast es genau erfasst und gut vermittelt,Wolfgang. Eindrücke, die ihre Wirkung nicht verfehlen. LG
Marlies

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Kraftvolle Bilder, die Du hier für einen Vulkanausbruch gefunden hast. Ja, die Erde wird nicht zur Ruhe kommen. Die meisten Menschen leben in Angst - und das Feuer gehört zu den Gewalten, die eine deutliche "Sprache" sprechen.

Wichtiger Beitrag
spottdrossel

hat auf Hawai einen feuerspuckenden Vulkan gefilmt. Gigantisch!
Würde mir Angst machen....
Hast du sehr gut beschrieben!
lG renate

Wichtiger Beitrag
hammerin

Ein Vulkanausbruch ist gigantisch und bdrohlich. Du hast diesen Ausbruch in poetische Verse verpackt, die mich ein wenig erschauern ließen.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Vulkane können etwas schönes, mystisches sein, solange niemand zu ihren Füßen wohnt. Dann haben sie etwas bedrohliches, man weiß nie wie lange sie schlafen und zum flüchten ist es dann zu spät. Bei deinem Gedicht kam mir Pompej in den Sinn...

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE