Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Dunkle Schatten

Ein Alptraum Von:
Dunkle Schatten
Ein Traum in der Nacht,
der Schatten erwacht,treibt
seinen Alp bis das Morgen
erwacht

Verschwunden das Böse,
auf den Grunde des Sees,
nie mehr soll es erwachen
für immer ade

Stichwörter: 
Alptraum, Schatten der Nacht
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Enya K.

ein Schauder über den Rücken. Die Nackenhaare stellen sich wirklich auf.
Ein Alptraum, der streckenweise sehr realistisch anmutet, was ungeheuer die Spannung erhöht. Eine schöne Versform dazu...
lg
Enya

Wichtiger Beitrag
struwel

kommen mir wie Wölfe vor, die hinter ihrer Beute her sind. Sehr gruselig. Ich hoffe, bei dir gibt es keine Wölfe.
Gruß Ulla

Wichtiger Beitrag
hammerin

Du hast diesen gruseligen Albtraum in sehr schöner Versform herüber gebracht.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
giuliaxxxx

Weh dem, der solche Albträume hat.
Und ich denke mal, da gibt es sicher Einige.
Gott sei Dank bin ich bisher davon verschont geblieben. Habe eine Freundin, die davon auch ein Lied singen kann ;-)

Das hast Du sehr gut rüber gebracht.

Liebe Grüße
Roswitha

Wichtiger Beitrag
gittarina

immer so verliefe...dann würde man sicher nicht schweißgebadet aufwachen müssen...
Gitta

Wichtiger Beitrag
Rita

na, das war aber ganz schön gruselig! Hab ich gerne und mit Gänsehaut gelesen.

Lieber Gruß, Rita

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE