Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Dämmerstunde

Nachdenkliches Von:
Dämmerstunde

Als zur Herbst- und Winterzeit das Tageslicht schwand und nicht mehr ausreichte, um "etwas zu tun", traf sich die Familie früher in der "guten Stube" zur gemeinsamen Dämmerstunde. Ursprünglich ging es darum, Strom zu sparen. Oft aber entwickelte sich daraus eine bleibende Familienstunde, in der man sich über Altes und Neues austauschte oder über Dieses und Jenes in aller Ruhe nachdachte. Ob die ausgewählten nachdenklichen Verse in diesem Gedichtbändchen für eine solche Zusammenkunft geeignet sind, muss der geneigte Leser selbst entscheiden. Eine schöne Dämmerstunde wünscht der Autor.


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

0,00 €
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
nibiru

Die Gemeinsamkeit kommt heute zu
kurz. Es fehlt so oft die nötige Zeit.
Niemand ist wirklich zum HÖREN
bereit - im Hören aber wirst du ge-
scheit.

Zur Dämmerstunde dämmert mir,
du hast hier guten Text verschenkt,
an alle, die das Leben fassen.
Und an alle, die es schleifen lassen,
die bisweilen ungehemmt
ihre besten Anlagen verprassen,
Ungereimtheiten zulassen und sich
und andere dafür hassen.

Gedankengrüße von mir - Nibiru

3 Kommentare
Wolf Rebelow

Vielen Dank für die netten Gedankengrüße und das Favo-Herz. Wir haben das früher oft gemacht (wegen Stromsperren auch gemusst). Es war immer sehr intensiv und familiär und man kam zur Ruhe. LG Wolf

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Die Leseprobe ist schon sehr schön und intensiv gedichtet und gereimt! Das hol ich mir gleich, wenn es frei ist. LG.Michi

2 Kommentare
Wolf Rebelow

Das freut mich sehr, liebe Michi. Vielen Dank und LG Wolf

Gelöschter User

Erst mal Danke!! Melde mich noch!! LG.Michi

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen yob2df141f1d165_1537973038.5234880447 978-3-7438-8204-1 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE