Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Zum Wesen der Eifersucht

Von:
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
helgas.

denn ich glaube, dass ein jeder die eine oder andere Eifersucht schon an sich selber bemerkt hat. Natürlich in erster Linie an dem Anderen! Nun, ich glaube die Menschen sind auf alles und jedes eifersüchtig. Du sagst, dass es unter Umständen "nur" Neid ist und eben nur der, wenn es nicht der sexuelle Hintergrund als Ursache ist. Egal wie man es bezeichnet, es sind eigentlich negativ besetzte menschliche Eigenheiten, denen man... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
nachtfalterxx1980.6

Nun bleibt mir ja nichts, als wieder einmal wollen zu müssen, und wenn der Autor unbedingt ’zerrissen’ werden möchte, bitteschön. Also zunächst erstmal ist es bezeichnend, dass Winterschlaefer eine Grundsatzthese voranstellt, die ich so nicht teilen kann. Das Problem der Eifersucht allein sexuell zu motivieren, erscheint mir aus meiner Sicht nicht weit genug. Denn wenn man bedenkt, dass auch Kinder bereits Neid entwickeln... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
concortin

Nicht jeder der diese Gedanken zur Eifersucht liest wird allem zustimmen. Sie enthalten eine Menge Diskussionsstoff. Zum Beispiel:
Wo liegt die Grenze zwischen "normaler" und pathologischer Eifersucht. Neid und Eifersucht. Das Thema Neid allein ist schon sehr komplex. Dazu das gewichtige Buch von Helmut Schoeck, Der Neid, Freiburg, 1966. Gibt es bei Art und Ausmaß der Neigung zu Eifersucht Unterschiede zwischen den Kulturen... mehr anzeigen

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE