Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Der gepuderte Pfau

Von:
Der gepuderte Pfau
Aber mal ehrlich, kann man das? Ich meine, wie viel Skrupellosigkeit, wie viel Verachtung steckt in solchen Gedanken? Verschweigen sie doch das Wichtigste, nämlich, das eine leidenschaftliche Zuwendung, als Voraussetzung für einen solchen Kontakt, in solchen Fällen unmöglich ist. Wie auch, zumal nichts da ist, wovon sie zehren kann. Und außerdem; ist es der Verlust des Edelsten wert, was man in sich trägt, nur um daraus Kapital zu schlagen? Diese Frage stellte sich mir schon damals, wagte sie aber nicht zu stellen aus Furcht vor weiterem Spott.

Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
arsfendi

Du verstehst es wahrlich meisterhaft den Charakter des Protagonisten herauszuarbeiten.
Dabei bestichst Du mit einer herausragenden Sprachgewandtheit und zuweilen einer Prise Sarkasmus, die mich beeindruckt.
Wirklich klasse Herr Winterschlaefer!

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Wichtiger Beitrag
donconstantin

Es war wohl eine Fügung, dass ich Band zwei (Gigolo) als erstes las, denn jetzt kann ich ganz andere gedankliche Zusammenhänge konstruieren.
Um von Dir genaueres, wie es dem Mann mit 50 geht zu erfahren, musstest Du Band III schreiben.
Sei gegrüßt von herbert

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE