Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Erwin und ich – April 2013 in Rom

Von:
User: Sweder
Erwin und ich – April 2013 in Rom

Nein, nein – Kumpel Erwin und ich, wir sind nicht nach Rom, der Ewigen Stadt gereist, um den Heiligen Vater das Händchen zu küssen, bzw. den Ring, den er am Finger trägt. Unser, der eigentliche, der so hoch gefeierte, der deutsche Papst, ist ja zurückgetreten. Bösartige Menschen und Verleumder behaupten, er habe soviel Bockmist verzapft, dass ihm nichts anderes übrig blieb, als sich selbst den Abschied zu geben.

Jetzt ist dieser Neue da, einer aus dem Orden der Jesuiten – der sich nach Franz von Assi, dem Gründer des Franziskaner-Ordens, Franziskus nennt. Weil – so der Neueinsteiger; er wie vormals Franz‘l– auch für die Armen da sein möchte. Das ist jetzt kein böswilliger Unterschleif von mir, aber nicht wenige von Franzel's damaligen Zeitgenossen hielten ihn für ein bisschen plem, plem.


Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
lady.agle

Dieser Unterschleif von Dir hat mir ganz besonders gut gefallen.
Grüße nach Dresden - nicht Rom -
von Helga

1 Kommentar
Sweder

Vielen Dank, liebe Helga. Bei Face Book habe ich eine längere Pause eingelegt.
LG
Sweder

Wichtiger Beitrag
Geli

Tja, wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen und wenn Sweder mit Erwin unterwegs ist, tragen die Geschichten einen großen Unterhaltungswert. LG :-) Geli

1 Kommentar
Sweder

Danke Geli, ja- wenn jemand einer Reise tut ....sei es auch nur im Gedanken- zu erzählen gibt es etwas.
LG
Sweder

Wichtiger Beitrag
dschauli

Das Faszinosum an der Katholischen Kirche besteht nachwievor darin, wie sie sich zum einen rituell inszeniert und zum anderen wie gut diese Banalitäten bei ihrer Zielgruppe ankommen.

Was aber diese Zielgruppe betrifft, stellt sich die Frage, ob man sie mit den Fans von Real Madrid oder Borussia Dortmund und FC Bayern vergleichen kann.

Die Erfolge dieser Körperschaften scheinen sich gleichfalls zu ähneln.

Was aber Dein Werk... mehr anzeigen

5 Kommentare
Sweder

Hallo Dschauli- lange nichts von dir gehört, aber ich wusste dass du noch da bist. Danke und lass es dir gut gehen.
Bis demnächst auf deiner Seite.
Sweder (Willy)

dschauli

Servus Sweder,

Danke für die Wünsche. Tatsächlich kann man es sich
abseits von Bookrix gutgehen lassen.
Zuletzt jahrelang der Fall gewesen!

Danke für das zweifelsohne überzogene Kompliment,
was das Werk DABAO betrifft.
Ebenso für die Favo-Beherzung.
Im übrigen ist DABAO zu... mehr anzeigen

dschauli

Servus Sweder,
Der Dschauli steht mal wieder bei Dir auf der Matte.
Heute mit einer Einladung:
Dein Rombuch verfügt nämlich auch über touristische Qualitäten.
Genau dafür wird zur Zeit eine Gruppe aufgebaut.
Vielleicht kennst Du schon eines der Mitglieder.
Hier der Link zur... mehr anzeigen

BookRix - Community Gruppe |BookRix https://www.bookrix.de/_group-de-unser-reisebuch-europa-ure-1/ Gruppe BookRix - Verbindet Autoren und Leser: Die online Community rund ums Buch. eBooks online lesen und runterladen, eigene eBooks veröffentlichen und vertreiben. Kostenlos registrieren. – Mach mit in unserer Buch Community und treffe Leser und Autoren in der Gruppe BookRix - Verbindet Autoren und Leser: Die online Community rund ums Buch. eBooks online lesen und runterladen, eigene eBooks veröffentlichen und vertreiben. Kostenlos registrieren.. Rund ums Buch informieren, diskutieren und Leute kennenlernen.
Sweder

Danke, Dschauli- komme gerade aus dem Krankenhaus - muss mich erst mal wieder neu einfinden. Bis später und
LG
Sweder

dschauli

Gute Genesung sei Dir gewünscht!

DD

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE