Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Nachbarn

Von:
User: webmaus
Nachbarn
Ja, wer so eine Nachbarin sein Eigen nennt, wie ich, der möchte sie - allein wegen ihres Unterhaltungswertes - nicht missen. Oder suchen Sie gerade eine neue Bleibe?

Stichwörter: 
Satire, Nachbarin
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Enya K.

Ein herrliches Buch, das bei mir Kopfkino hervorgerufen hat.
Wunderbar ironisch geschrieben, mit viel Witz und Esprit.

Eine skurrile Person, die du gekonnt zeichnest. So ein ähnliches exemplar hatten wir mal schräg gegenüber, nur schlief sie auch dort, vermute ich mal, denn ab und zu war sie nicht im Garten...

Ein pures Lesevergnügen. Danke!

LG
Enya

3 Kommentare
webmaus

Freut mich, dass dir die Lektüre Spaß gemacht hat, Enya. Vielen Dank für deinen Kommentar. In meinem Buch "Glosse statt Lipgloss" findest du noch mehr Texte in dem Stil. Vielleicht hast du ja Lust darauf. Es gibt sie hier bei Bookrix oder unter https://www.anjaollmert.jimdo.com
LG, Anja

Willkommen - Homepage Anja Ollmert http://www.anjaollmert.jimdo.com
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
moireach

Ein Hauch Ironie, mit einer Prise Übertreibung, gemixt mit Dingen aus dem wahren Leben.
Ein guter Mix für einen gelungenen Zeitvertreib! Es hat Spaß gemacht! LG

1 Kommentar
webmaus

Danke Moireach, das freut mich. Wenn du magst, besuch mal die Glossensammlung auf meinem Profil. LG, Anja

Wichtiger Beitrag
sundown

Jetzt würde mich doch noch interessieren, wo sie schläft, die liebe Nachbarin. Amüsant geschrieben. Lg PErdita

1 Kommentar
webmaus

Da, wo sie fegt, jedenfalls nicht :-) Freut mich, dass es dir gefallen hat, Perdita. LG, Anja

Wichtiger Beitrag
fantasy66

Toll geschrieben, Dein feiner Humor gefällt mir sehr.

LG,
Jens

1 Kommentar
webmaus

Danke Jens. Es freut mich, dass du Spaß daran hattest! LG, Anja

Wichtiger Beitrag
Geli

Meine Güte, was für eine Geschichte,, ich habe gelacht mich gewundert und den Kopf geschüttel. Du kannst hervorragend schreiben und bringst die Geschichte so, dass man gleich an die eigenen Nachbarn denken muss, die man sich nicht aussuchen kann. Ein ganz tolles Buch, schade, dass es nicht so viele Leser bisher hatte, aber ich bewerbe es mal, es ist es Wert. LG Geli

3 Kommentare
webmaus

:-) Das Schlimme ist, so ist sie live und in Multicolor. Danke für die Werbung, Geli und ich wunderte mich gerade, dass wir noch nicht befreundet waren...

Geli

ich mich auch, aber wir haben es nachgeholt und ich freue mich darüber :-)

webmaus

Ich freue mich auch!

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

*hüstel**räsuper*
ne lass mal. Diese Immobilie wäre nichts für mich
auf so eine „nette“ und „stinknormale“ Nachbarin kann ich verzichten.
Ganz ehrlich
Sie ist schon eine komisch Frau, auch wenn sie bei allen was sie tut, irgendwie einsam wirkt und allein, das ich schon fast wieder Mitleid hatte.

Ich musste bei dem Text einige Male lachend den Kopf schütteln. Dinge gibt’s, die gibt’s gar nicht.
Die Sache mit dem Einbrecher war... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
genoveva

Unglaublich - aber es gibt die kauzigsten
Typen.
So haben wir eine ehemalige Apothekerin im Städtchen, die hat eigenes ein Einfamilienhaus -2stöckig - mit spitzem Dach, das Haus ist von einem verwilderten Garten umgeben und in dem Haus befinden sich hunderte Katzen.
Sie selber wohnnt auch nicht da. Aber täglich kommt sie und füttert die Katzen.
Die Nachbarn (12 an der Zahl) informierten schon alle nur möglichen Ämter aber keiner... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
June F. Duncan

weil er mich vom Titel an meine ähnlich lautende Satire erinnerte und ich intuitiv ähnliches erwartete.
Was soll ich schreiben... Ich bin nicht enttäuscht worden :) .
V.a. dass das Haus leer steht, ist echt der Hammer...
VG June

Wichtiger Beitrag
webmaus

Hallo Gitta - Schwester im Leid - schön, dir eine Freude gemacht zu haben...

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE