Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

GAARSON-GATE 020: Mutantenjagd

Von:
User: wah4711
GAARSON-GATE 020: Mutantenjagd
W. A. Travers / Alfred Wallon: »Sie sind Verlorene – nicht nur bei den Pruppern!«

21. März 2453 = Durch einen Terroranschlag verschwinden 7 Menschen mittels eines GG (= GAARSON-GATE, eine besondere Art von Materietransporter) - und geraten in ein fremdes GG-Netz, das schon lange existiert (Bände 7 und 8).
22. März 2453 = Den Verschollenen gelingt es, kurzzeitig PSI-Kontakt mit Clarks-Planet aufzunehmen und mitzuteilen, daß sie sich möglicherweise Tausende von Lichtjahre vom irdischen Machtbereich entfernt aufhalten, auf einer Dschungelwelt namens Vetusta (Band 9). Die Verbindung reißt jedoch ab, denn sie werden überwältigt und gefangengenommen vom Stationscomputer auf Vetusta. Dieser schickt 3 von ihnen (Bände 10 bis 12) in das GG-Netz des sogenannten Prupper-Imperiums, um herauszufinden, was in den letzten Jahrhunderten seit einem interstellaren Krieg geschah. Denn er wurde in jenem Krieg stark beschädigt, verlor dabei den größten Teil seiner Erinnerungsspeicher und hat keinerlei Kontakt mehr mit dem Imperium. Die drei Verbannten sind: John Millory, Petro Galinksi und Cora Stajnfeld!
Sie stellen fest, daß die Prupper haargenauso aussehen und auch so leben wie Menschen auf der Erde. Das einzige, was sie von Menschen unterscheidet, ist ihre Sprache. Aber auch die Namen wirken großenteils wie dem Englischen entliehen: Ein besonderes Mysterium, das sich die drei nicht erklären können.
Auf einer der Welten treffen sie ganz überraschend auf sogenannte Psychonauten (= Wesen mit PSI-Fähigkeiten, auch Mutanten genannt) - und stellen fest, daß es sich um eine Art »Ureinwohner« handelt. Mehr noch: Diese Ureinwohner sind mehr oder weniger Ausgestoßene der Gesellschaft - und müssen darüber hinaus auch für manches herhalten, was sie selber gar nicht zu verantworten haben. Doch es gibt eine Untergrundorganisation, die das richten will. Allerdings halten die »unsere« unfreiwilligen Gate-Springer nicht für eine Hilfe. Ganz im Gegenteil...
Außerdem berichtet uns Alfred Wallon noch von den jüngsten Ereignissen auf der Erde und auf Pulsar-7...
________________________________________

eBook Gaarson-Gate

Die große, in sich abgeschlossene Science-Fiction-Serie!

GAARSON-GATE ist die Schwesterserie von STAR GATE - das Original!

Diese alternative SF-Serie hat insgesamt 77 Folgen, die es nun nicht nur in üblicher Romanheftlänge gedruckt, sondern auch als eBook-Serie gibt.

Verfolgen Sie die Abenteuer der Menschheit in über vierhundert Jahren. Erleben Sie die ferne Zukunft hautnah – und bangen Sie mit: Wird die Menschheit das größte Abenteuer ihrer Geschichte heil überstehen?

Gaarson-Gate - im Farbdruck als Romanheft einerseits und als eBook im bewährten Format andererseits!

________________________________________

Sämtliche Rechte und uneingeschränktes Copyright weltweit: www.hary-production.de

Covergestaltung: Anistasius

Titelbild: Gerhard Börnsen

eBooks – sozusagen direkt von der Quelle, nämlich vom Erfinder des eBooks!

Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,49 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen wah4711_1420641020.9004991055 978-3-7368-6933-2 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE