Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

TEUFELSJÄGER 057: Die Berghexe

„Alpenglühen der grausigsten Art!“ Von:
User: wah4711
TEUFELSJÄGER 057: Die Berghexe

TEUFELSJÄGER 057: Die Berghexe

- W. A. Hary: „Alpenglühen der grausigsten Art!“

 

Eine Spinne ist geduldig. Sie lauert auf ihr Opfer - stundenlang, tagelang, selbst wochenlang, ohne ihr Netz auch nur ein einziges Mal im Stich zu lassen.

Bis sie ihr Opfer hat oder bis sie krepiert!

Die Geduld eines Dämons, eines bösen Geistes, ist tausendfach so groß. Denn ein Geist stirbt nicht. Er hat die Ewigkeit. Bis er sein Opfer im Netz hat. Es sei denn, dieses Opfer vermag sich zu wehren.

Wie der Teufelsjäger Mark Tate!

Aber das hält einen bösen Geist nicht davon ab, sein Netz zu spinnen und auf sein Opfer zu harren.  

Lawinia war der böse Geist der Berge. Sie fand Eingang in Geschichten, die man sich nur hinter der hohlen Hand erzählte.

Sie galt als die Berghexe, und in ihrem Bereich war sie eine Fürstin von wahrhaft Schwarzem Blut.

Bald schon würde Mark Tate in ihrem Netz aus Bosheit und Angst zappeln. Davon war sie überzeugt.

Mark Tate -  i h r  Opfer!

 

Impressum:

Alleinige Urheberrechte an der Serie: Wilfried A. Hary

Copyright Realisierung und Folgekonzept aller Erscheinungsformen (einschließlich eBook, Print und Hörbuch) by www.hary-production.de

ISSN 1614-3329

 Diese Fassung:

© 2016 by HARY-PRODUCTION * Canadastr. 30 * D-66482 Zweibrücken * Telefon: 06332-481150 * www.HaryPro.de * eMail: wah@HaryPro.de

 

 Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und Vervielfältigung jedweder Art nur mit schriftlicher Genehmigung von Hary-Production.

 Coverhintergrund: Anistasius

Titelbild: Michael Mittelbach

 


Dieses eBook ist erhältlich bei:

und in vielen anderen eBook-Shops

2,99 €
Beiträge und Kommentare
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen wah4711_1471359112.0610659122 978-3-7396-6932-8 Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE