Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs
Verboten

Wir schreiben das Jahr 2061. Deutschland ist nicht mehr das, was es einmal war. Ein Mann namens Laurelius Wehrfeld hat sich das Land untertan gemacht und versucht, alles und jeden mittels Verbot zu kontrollieren. Auch die Liebe ist nicht mehr erwünscht, Kinder dürfen nur nach Aufforderung durch die Behörden empfangen und geboren werden.

Silvaya kennt diese Regelungen und doch … sie wird ungeplant schwanger.



Dieses Buch ist Teil der Reihe "Nachdenkliches"
Alle Bücher dieser Reihe:
VERDAMMT
... sollst du sein ...
Kostenlos
Leben
Kostenlos
Verboten
Kostenlos
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Anonym

Sehr düsterer Blick in die Zukunft. Die Kurzgeschichte hat ein bitterböses Ende und zeichnet dunkle Schatten auf die weitere Entwicklung unseres Landes. Vor allem die Entwicklung der Demografie ist ein großes Thema heutzutage. Wer weiß wie das in 30 Jahren aussehen wird.

Gelungene Kurzgeschichte. Hat mir sehr gefallen. Allerdings gefiel mir dieser "Führer"-Vergleich überhaupt nicht. Ich bin überzeugt davon, dass sich die... mehr anzeigen

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank für das Feedback und das Herzchen ❤️

Wenn ich mir die Entwicklung in Deutschland so ansehe, kann ich einfach nur hoffen, dass es wirklich nicht passiert, zu viele scheinen im Geschichtsunterricht gefehlt zu haben.

GLG Valerie ❤️

Wichtiger Beitrag
Kat Hönow

In jeder Geschichte steckt ein Fünkchen Wahrheit und das ist auch in dieser so. Liebe Valerie, du triffst damit ziemlich genau den Nerv der Zeiten. Die von damals, die Heutige und auch die Zukünftige. Im Grunde sprichst du damit genau die Dinge an, vor denen sich jeder fürchtet, in der augenblicklichen, undurchsichtig politischen Lage Europas.

Dieser kurze Einblick in eine mögliche Zukunft hinterlässt einen tiefen Schrecken,... mehr anzeigen

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, zu lesen und für das schöne Feedback.

Bussi

Wichtiger Beitrag
Ralf von der Brelie

Liebe Valerie,

"Die Deutschen sind ein Volk ohne Zivilcourage !" oder, wie es Dieter Hildebrandt kurz vor seinem tot ausdrückte : "Die Deutschen sind das einzige Volk, welches nachweislich nicht vom Affen abstammt. Die Deutschen stammen von Mäusen ab - Duckmäusen!"

Deine Erzählung könnte eine dunkle Zukunftsvision sein. Eine Produkt literarischen erschrecken wollens, nach dessen lesen man das geschriebene beiseite schiebt, kurz... mehr anzeigen

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank fürs Lesen und das ausführliche Feedback zu meiner Geschichte.
Ich bin froh, dass es nur eine Vision ist ... und hoffentlich auch bleibt.

Ganz lieben Gruß
Valerie

Wichtiger Beitrag
Miluna Tuani, KORSIKA KULTUR AKTIVISTIN

arge finstere Zukunftsvision; Vision des Schreckens die aus der Vergangenheit geboren wurde? Gemischt mit den Ängsten und Bedenken der heutigen Zeit?
Auf jeden Fall eine sehr lesenswerte Abhandlung; LG

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank ... auch für das angeheftete Herzchen :-)
GLG Val

Wichtiger Beitrag
philhumor

Das kann ja heiter werden. Die Liebe passt nicht ins Staatsgefüge; sie verbieten zu wollen, ist so, als würde man sich anheischig machen, die Naturgewalten besser in den Griff zu bekommen, indem man die Naturgesetze per Dekret aufhebt.

Was in der Tierzucht prima klappt, sollte beim Menschen doch auch funktionieren. Allerdings, schaut man sich die Hunde an, dann fragt man sich, ob wir nicht schon genug Windhunde und... mehr anzeigen

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank für das Feedback und auch das Herzchen dazu :-)

Wichtiger Beitrag
M.d.S.

Der Reiz des Verbotenen ist nicht zu unterschätzen.
Die Bevölkerung ist aber auch zu willig gegenüber dem eigentlich wenig subtilen Vorgehen der Regierung.
Gibt es Drogen im Trinkwasser, gleichgeschaltete Medien? ;-)

Die angeschnallte Geburt, nun sie erinnert etwas an Szenen vom Marquis de Sade, eindrucksvoll, sehr peinlich geschildert.
Etwas überraschend ist das Ende der jungen Frau.

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Vielen lieben Dank fürs Lesen und das tolle Feedback M.d.S.

GLG Val

Wichtiger Beitrag
Geli

Düstere Geschichte, die mich an die Vergangenheit erinnert. Brilliant und spannend geschrieben. Eine Zukunftsvision, die hoffentlich nie eintreten wird. Verändern wird sich die Welt und sicherlich nicht zum Vorteil. Klasse Valerie - gefällt mir außerordenlich gut. Geli

1 Kommentar
Valerie le Fiery

Hab ganz lieben Dank Geli.
Schön, dass es dir gefallen hat und auch ein Herzchen wert war.
GLG Val

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE