Suchen
  • Alle Suchergebnisse
  • Bücher
  • User
  • Gruppen
  • FAQs

Gedanken einer Hausfrau

Von:
User: uhei48
Gedanken einer Hausfrau
Auch Hausarbeit ist Arbeit.
Lohn gibt es dafür aber nicht. Warum eigentlich nicht?

Stichwörter: 
Hausfrau, kochen, putzen, Kind, Mann
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
sunnyjayjay

Wahr gesprochen, nur leider sind die Frauen von heute nicht so zufrieden mit Ihrer Tätigkeit und nöseln ständig.
Gefällt mir sehr gut.

1 Kommentar
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Geli

steckt Wahrheit drin. Ich bin auch eine Hausfrau geworden, aber ich konnte immer genug nebenher machen, was mich ausgefüllt hat. Eigentlich bin ich gern zu Hause

Gruss Geli

Wichtiger Beitrag
lady.agle

dass du dich als Single-Mann mit dieser
Frauen-Problematik beschäftigst. Schon
das allein verdient nen Stern! LG Helga

Wichtiger Beitrag
reggi67

und kenne dieses Gefühl der Nichtanerkennung nur zu gut. Erst in dem Moment, in dem ich neben der Vielzahl an Kindern und der Hausarbeit (was längst nicht alle Bereiche der Hausfrau/Mutter umfasst) eine "richtige" Arbeit aufnahm, war ich plötzlich ein Star am Mütterhimmel. Das ist sowas von daneben und der Schein verlor auch rasch seinen Glanz.

LG
Regina

Wichtiger Beitrag
hammerin

Ich finde es lobenswert, dass Du als Mann Dich über die Arbeit einer Hausfrau Gedanken machst.
Sehr schöne Verse, habe sie gerne gelesen.
Liebe Grüße Dora

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

aber den Begriff Hausfrau, kenne ich nicht ;-). Ich bin als Managerin im Home-Entertainment tätig, was ein vielfältigen Aufgabenbereich umfasst, wie u.a. Organisation Order, Cleanliness und Conflict Resolution. Ich leite schon seit einigen Jahren sehr erfolgreich ein gut gehendes kleines Familienunternehmen. Der Job ist mitunter sehr kräftezehrend und beinhaltet ein hohes Maß an Verantwortung, aber auch Fingerspitzengefühl im... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
angelface

lohnens und liebenswert dass du dir als Mann Gedanken über das Los der Hausfrauen machst, -
ich weiss nicht, wen man eine Hausfrau nennt,
eine die den ganzen Tag zuhause ist und schuftet tagein tagaus - oder eine, die die Hausarbeit GERNE macht, - bis auf die zwei kleinen Fehlerteufelchen hast du alles schön auf den Punkt gebracht, - denn es stimmt,
der Lohn der Hausfrau ist jeden Tag die gleiche oft trübsinnige und stumpfe... mehr anzeigen

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

Na, wenn die Frau damit zufrieden ist und es gerne macht, warum nicht? Anerkannt wird ihre Arbeit dennoch viel zu wenig, da hast du recht.

Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE