Schicksalhaftes Ostern

Von:
Beiträge und Kommentare
Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

So einen Osterhasen, war der aus Porzellan? Ungewöhnlich! Die Geste der Mutter fand ich schön! LG.Michi

2 Kommentare
traumwanderer

Nein, der war wohl auf Pappmachee.

Danke und liebe Grüße Ute

Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Wichtiger Beitrag
Dörte O.

finde ich ,dass Deine Worte zeigen, dass jedes Blatt eben zwei Seiten hat und das die Zeit zwar keine Wunden heilt, sie aber dennoch verblassen läßt wie eine Fotografie.
Gefällt mir wirklich sehr gut.
Extralob für Deine Gestaltung

Hanna

Wichtiger Beitrag
robustus

Es sind die Traditionen, die es so schoen machen. Musste auch an meine Kindheit denken.
Aber, was hast Du fuer herrliche Ostereier?(Cover)

Wichtiger Beitrag
genoveva

auf dem Cover hervorheben! Toll, was du alles kannst!
Deine Geschichte drückt aus, dass es in deinem Leben immer erst eine traurige Komponente gegeben hat, die aber doch wieder zu neuen und wichtigen Kenntnissen für dich erwuchsen!
Ich wünsche dir, dass dein Leben nun aber nur positive Erlebnisse für dich bereit hält!
Herzlichst
Annelie

Wichtiger Beitrag
Gelöschter User

einmal. Ein Abschnitt endet, dafür beginnt ein neuer. Wichtig sind die schönen Erinnerungen die zurückbleiben und man auch noch nach Jahren lächelnd an bestimmte Dinge denkt. Übrigens, ich bin noch ganz hin und weg von dem bemalten Ei auf dem Cover. Wunderschön!!

Wichtiger Beitrag
johnnycrash

Auch ich denke zu Ostern immer wieder an die Osterfeste in meiner Kindheit zurück.
LG
Johnny

Wichtiger Beitrag
harrein

... habe ich meinen heranwachsenden Kindern auch immer wieder gesagt:
Es gibt das Gute - niemals ohne das Schlechte.

LG Harry

Weitere Beiträge anzeigen
Um eine optimale Funktionsweise zu gewährleisten, verwendet unsere Website Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
OK
Top of page
Kein Miniaturbild Entfernen Bitte wähle einen Grund aus Bitte gib die Stelle im Buch an. de de_DE